Sram Bauteile Kompatibilität

Dabei seit
14. November 2007
Punkte Reaktionen
135
Ort
Bad Dürkheim
Ich fahre einen xtr-Trigger (10fach) mit einem gx-Schaltwerk (11fach ), auf 10fach xt Kassette,funktioniert einwandfrei.
Ich wollte es auch nicht glauben, da man ja eigentlich Shimano und Sram nicht mischen soll/kann bzgl. SW/Trigger(1:1/1:2).Anscheinend hat sich aber seit 11fach die Indexierung geändert und müsste somit kompatibel sein. Hab den Tipp hier aus dem Forum, wie gesagt, bei obiger Kombi klappts, sogar besser als mit dem xt-SW, was vorher dran war...
Müsstest also quasi nur das SW tauschen...
das Gx müsste bei 50 Z. gehen, es gibt einen Thread über die Sunrace (MX 80?) 11-50 Kassette , da mal lesen...

Ah super! Das wollte ich hören. Den anderen Thread schau ich mir auch mal an. Dann würde ich nur GX Schaltwerk + Schaltauge für SRAM benötigen.
Vielen Dank schon mal!
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.075

das verhältnis hat absolut nichts zu sagen!
das ist einfach nur die zugfreigabe am shifter und die seitliche bewegung am schaltwerk.

beispiel:
angenommen sram mtb hat 1:1 und sram road hat ebenfalls 1:1.
nun entspricht beim mtb 1:1 = 0,8:0,8 mm, und road 1:1 = 0,9:0,9 mm.

es ist beides 1:1, aber kann man nun mtb und road (0,8:0,9 oder 0,9:0,8) kombinieren?
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5.758
Das weiss ich nicht, ich weiss nur dass ich o.g. Kombi seit 2 Monaten fahre, funktioniert perfekt (sogar besser als meine 1x11, x1:lol:)
Dann vergiss das mit meiner Indexierung von oben, dachte es liegt daran:ka:
Ich versuche den Threadkontakt nochmal zu finden und poste das dann hier rein
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juni 2009
Punkte Reaktionen
39
Kurze Frage noch, es gibt ja die Direct Mount Kettenblätter mit verschiedenen Offsets (0mm,3mm,6mm). Welchen braruchte ich denn bzw. wie bekomme ich den passenden raus?

Hab dazu auch eine Frage - hab auf meinem bike unwissenderweise eines mit 6mm offsett montiert obwohl wegen dem Pressfit Innenlager eigentlich 0 empfohlen ist. Meiner Meinung nach ist die kettenlinie so aber sogar besser da sie auf den größten Ritzeln dann nicht ganz so extrem ist. Mir ist das ein Jahr lang nicht aufgefallen. Kann normal kein problem sein oder? Hätte jz auch nicht bemerkt dass was schneller verschleißt und zwischen kettenstrebe und kettenblatt ist auch noch ausreichend platz.
 
Dabei seit
16. Juni 2009
Punkte Reaktionen
39
frage:

antwort:


was hat das innenlager mit dem zu verwendenen kettenblattoffset zu tun?

naja das PF innenlager baut schmäler als das GXP oder? da es ja innen liegt und außen nichts/kaum aufträgt? daher müsste das gxp die 6mm nach innen gehn um die selbe kettenlinie zu bekommen oder? wenn ich nun 6mm offset am PF verwende bin ich ja eben diese weiter richtung tretlager meine Rechnung oder bin ich da komplett falsch.

oder andre frage - warum gibts dann überhaupt die 0/3/6mm offset?
 
Dabei seit
16. Juni 2009
Punkte Reaktionen
39
hatte ein spezi enduro expert 2015, da war/ist/sollte ein 0mm drauf, jetzt am commencal meta v4.2 ist auch ein PF innenlager verbaut und es ist ein 3mm offset kettenblatt montiert. am Mondraker dune hatte ich eben eines mit 6mm und GXP Innenlager.
 

discordius

aus artgerechter Haltung
Dabei seit
18. Mai 2009
Punkte Reaktionen
528
Sowohl GXP als auch BB30 gibt es als Pressfit, das ist nicht das Kriterium.
BB30 mit kurzer Welle: 0mm Offset
Boost: 3mm Offset
GXP mit langer Welle: 6mm Offset

Es gibt aber auch vereinzelt BB30 mit langer Welle, das sind meines Wissens aber OEM-Kurbeln.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
719
die bb30 long spindle kurbeln brauchen auch 6mm offset. vielleicht hast du ja so eine? wenn der spacer auf der antriebsseite eher 15 als 9mm breit ist, dann ja.
 
Dabei seit
4. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
1
Tach zusammen. Ich bin am überlegen meine SRAM X1 1x11 eventuell auf eine X01 Eagle 1x12 aufzurüsten.
Aktuell sind folgende Komponenten verbaut:

Shifters SRAM X1, 11-speed
Rear Derailleur SRAM X1, 11-speed, Type 2.1, cage lock
ISCG Tabs ISCG05
Chainguide e*thirteen TRS+, 28-34 tooth
Cranks Race Face Turbine, 175mm length
Chainrings Race Face Turbine, 32 tooth direct mount
Bottom Bracket Race Face BB92
Chain SRAM PC1130, 11-speed, with PowerLock
Cassette SRAM XG1150, 11-speed, 10-42 tooth

Welche Komponenten müssten definitiv getauscht werden und welche könnte ich theoretisch kombinieren?
 
Dabei seit
16. Juni 2009
Punkte Reaktionen
39
die bb30 long spindle kurbeln brauchen auch 6mm offset. vielleicht hast du ja so eine? wenn der spacer auf der antriebsseite eher 15 als 9mm breit ist, dann ja.

hab eine "SRAM DESCENDANT EAGLE CARBON X-Sync, 34T, boost"am Commencal Meta AM V4.2. das boost KB mit 3mm habe ich aufgrund eines Umbaus auf 1x11 gegen ein 32er 6mm offsett getauscht weil ich das halt noch rumliegen hatte. könnte das ein problem werden wenn ich so fahre?
 
Oben