SRAM Begriffe - Blicke absolut nicht durch, erbitte Hilfe

Samoth

Reborn in 2020
Dabei seit
29. April 2001
Punkte Reaktionen
110
Ort
Würzburger Gegend
Hallo zusammen,

ich habs echt mit Google, usw. versucht, aber es klappt nicht: Ich blicke bei den ganzen SRAM Begriffen rund um die elektrische Schalterei nicht klar. Kann mich da mal jemand erleuchten? Was genau ist:


Danke im Voraus und kommt gut rein :)

Grüße
Samoth
 
Dabei seit
26. August 2014
Punkte Reaktionen
117
Ort
Augsburg
Ja, manchmal sind all diese Marketing-Bezeichnungen eher verwirrend als förderlich.

Force und Red sind Rennrad / Gravel Schaltgruppen (wie vergleichsweise Shimano 105, Ultegra, GRX)
Etap ist der Begriff für die kabellose Schaltungssteuerug am Rennrad. Ist glaube ich auch eine eigene Gruppe.

Eagle kommt aus dem MTB Bereich und wird verwendet um alle Sram MTB 12-fach Schaltgruppen zu kennzeichnen (bspw: GX = 11-fach, GX Eagle = 12-fach)

AXS ist die Bezeichnung für die kabellose Steuerung von MTB Schaltungen und Sattelstützen.
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte Reaktionen
306
AXS, egal ob road oder mtb sind untereinander kompatibel. Heißt du kannst ein XX oder XO Eagle AXS Schaltwerk mit den Force oder Red AXS Bremsschalthebeln schalten.
 

Trittmeinsohn

Angstbremser
Dabei seit
22. August 2017
Punkte Reaktionen
278
Ort
Am Rand vom Wald
Hallo zusammen,

ich habs echt mit Google, usw. versucht, aber es klappt nicht: Ich blicke bei den ganzen SRAM Begriffen rund um die elektrische Schalterei nicht klar. Kann mich da mal jemand erleuchten? Was genau ist:


Danke im Voraus und kommt gut rein :)

Grüße
Samoth
Das sind die SRAM RR-Gruppen in aufsteigender Reihe:
Apex, Rival, Force, Red (ähnlich wie in etwa Tiagra, 105, Ultegra, Dura Ace)
Rival und Force (und Red?) gab es schon bei Sachs-Huret (ich meine, ab den 80ern).
AXS ist die digitale Plattform (das soll wie access klingen)
eTap ist die technologie zum elektronischen Schalten.

Also kannst du mit einer SRAM Red eTap AXS elektronisch schalten und kannst dein SRAM Red AXS Powermeter mit der tollen X-Range Technologie integrieren. Dabei ist das Powermeter direkt in das Kettenblatt integriert. Der Vorteil ist jetzt, dass ein verschlissenes Kettenblatt jetzt soviel kostet wie ein ... ach lassen wir das. Wenigstens isses leicht ....
 
Oben