• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

SRAM Eagle - wirklich durchwegs kompatibel?

kartoffelbrot

Voll Korn
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
3.594
Ich hatte bislang an meinem Rad 11fach XT (Kassette, Kette, Schalthebel) auf einer XT-Nabe.

Heute habe ich umgebaut auf:
* SRAM X01 Eagle Type 3.0 Schaltwerk
* SRAM X01 Eagle Trigger 12-fach
* SRAM NX Eagle (PG-1230) Kassette
* SRAM GX Eagle 12-fach Kette
* SRAM DUB BSA Innenlager
* SRAM X01 Eagle Direct Mount DUB 12-fach Kurbel (170mm, 32 Zähne)

Die billige (aber schwere) NX-Kassette habe ich gewählt, weil ich keinen Bock hatte auf Umspeichen auf SRAM-kompatible XD-Nabe (der Freilauf meiner XT-Nabe lässt sich ja nicht tauschen, oder?).

Montiert habe ich alles laut .

Laut SRAM-Werbung (und Bike-Bericht) sollte doch das ganze Eagle-Zeug kompatibel sein, oder? Ich krieg nämlich ums Verrecken die Schaltung nicht mal annähernd sauber eingestellt. Der erste Gang (50 Zähne) geht überhaupt nicht rein (obwohl der Schaltwerkanschlag voll rausgedreht ist). Da braucht's auch schon fast Gewalt, um ihn am Trigger "hochzudrücken". Die Schaltperformance ist unterirdisch. Mal schaltet's nicht hoch, mal nicht runter - also die Zugeinstellschraube am Trigger kann gar nicht passend gestellt werden.

Meine Frage: Hab ich irgendwo einen (Denk-) Fehler? Ist das Zeug doch nicht kompatibel?
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
541
es gibt direct mount schaltaugen für shimano, mit denen man an bestimmten shadow(+)-schaltwerken den ausleger weglassen kann. ein sram-schaltwerk säße daran viel zu weit hinten.
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte für Reaktionen
47
Woran kann man erkennen obs jetzt nur für Shimano ist?

Meine Teile liegen bereit zum Umbau und wenn ich z.B. für mein Trek Fuel Ex suche, finde ich keine verschiedenen Schaltaugen.
 

kartoffelbrot

Voll Korn
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
3.594
Shimano Schaltauge ?
es gibt direct mount schaltaugen für shimano, mit denen man an bestimmten shadow(+)-schaltwerken den ausleger weglassen kann. ein sram-schaltwerk säße daran viel zu weit hinten.
Super, danke euch. Das war's! :daumen:
Da war auf das Schaltauge des Rahmens (SC Nomad 3 CC) tatsächlich noch ein weiteres Schaltauge, bzw. eine Art Verlängerung, geschraubt. Dadurch saß das X01 Schaltwerk - wie Eddie sagte - zu weit hinten (in Fahrtrichtung) und zu weit außen. War mir nicht klar, dass es sowas gibt. :oops:
 

kartoffelbrot

Voll Korn
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
3.594
Woran kann man erkennen obs jetzt nur für Shimano ist?

Meine Teile liegen bereit zum Umbau und wenn ich z.B. für mein Trek Fuel Ex suche, finde ich keine verschiedenen Schaltaugen.
Du brauchst - wenn ich die Lage nun richtig interpretiere - kein anderes Schaltauge, sondern musst ggf. nur diesen "Ausleger" vom Rahmen-seitig verbauten Schaltauge wegschrauben.
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
4.540
Standort
auf dem Rad
Du brauchst - wenn ich die Lage nun richtig interpretiere - kein anderes Schaltauge, sondern musst ggf. nur diesen "Ausleger" vom Rahmen-seitig verbauten Schaltauge wegschrauben.
Es gibt je nach Hersteller auch verschiedene Schaltaugen, Cube z.B. macht das. welche noch, obs den Rahmen betrifft, einfach mal suchen obs mehrere Versionen gibt
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte für Reaktionen
47
Sry, ich will jetzt doch sicher gehen und hänge jetzt mal ein Bild von meinen Trek an.
Ich seh es Richtig das auch hier das Teil von Shimano verbaut ist was mit abgebaut gehört?
IMG_0051.JPG
 

Anhänge

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
541
ja, da ist ein shimano-schaltwerk mit ausleger verbaut. der gehört zum schaltwerk. zum abbauen des schaltwerks musst du also die rechte schraube im bild lösen.
 
Oben