SRAM GX 12fach-Schaltwerk: Umlenkrolle Schaltzug nicht mehr wechselbar?

Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Gelsenkirchen
Hallo,
ich wollte bei meinem neuen SRAM GX 12-fach-Schaltwerk die alte vorhandene Alu-Rolle für die Zugumlenkung wieder einbauen. (ähnlich der bike yoke shifty)
Hatte diese an meinem alten Bike (11-fach GX) montiert. Am 11-fach Schaltwerk war ein Bolzen mit einer Inbusschraube.
Jetzt scheint SRAM die Rolle vernietet zu haben. (es ist keine Inbus oder Torx-Aufnahme vorhanden).
Hat das schon mal jemand umgerüstet? Wo gibt es die Schrauben zu kaufen? Der vorhandene Niet kann aufgebohrt werden, denke ich.
VG, czippi
 

sinux

Einer ist noch Lama
Dabei seit
18. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Euskirchen
Lt. dieser Explosionszeichnung sollte es gehen
 
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Gelsenkirchen
Hallo Sinux,
meine nicht die Kettenumlenkungen sondern die Schaltzugumlenkrolle.
Die ist in der Zeichnung oben links etwas versteckt, und da sind keine Schrauben eingezeichnet.
VG Micha
 

sinux

Einer ist noch Lama
Dabei seit
18. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Euskirchen
 
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Gelsenkirchen
Danke für deine Mühe. Die Rolle hab ich ja, ich brauche also "nur noch" diese Schrauben :-(
Früher konnte man die aus dem Schaltwerk nehmen, jetzt sind die leider vernietet :-(
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.091
lies dir doch mal die beschreibung genau durch, und dann schreibst du einfach eine email ...
 
Dabei seit
1. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
147
Oder einfach eine originale Schraube bestellen. Sollte serienunabhängig passen. Part Nummer 4:
 
Oben