SRAM GX Eagle AXS im ersten Test: Die preiswerte Funkschaltung ist da!

SRAM GX Eagle AXS im ersten Test: Die preiswerte Funkschaltung ist da!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9TUkFNLmpwZw.jpg
Gut zwei Jahre nach der Vorstellung der X01 Eagle AXS lässt SRAM die Katze aus dem Sack und präsentiert die preiswertere SRAM GX Eagle AXS-Gruppe. Alle Infos zur neuen elektronischen Funkschaltung sowie einen ersten Testeindruck gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
SRAM GX Eagle AXS im ersten Test: Die preiswerte Funkschaltung ist da!
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
1.376
Ort
Augusta Vindelicorum
Gekauft, ersetzt die NX am Occam. Kette + Kassette fahre ich noch runter, dann kommt ein XD Freilaufkörper, irgendwann vllt auch die Carbonkurbel. Finde das am Eagle System echt klasse. Günstiges Occam mit NX gekauft, außer dem Upgrade Kit brauche ich aber trotzdem nix weiter.
 

Anhänge

  • egale_axs.PNG
    egale_axs.PNG
    26,5 KB · Aufrufe: 723
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
169
Das GX Eagle AXS System mag vieles sein, aber preiswert ist es ganz sicher nicht - bei einem Preis von 640€ für das Upgrade-Kit.

Nur so also Perspektive: Für weniger als die Hälfte des Preises bekommt man bei Bike Discount eine komplette Shimano SLX Gruppe und für etwa 60% des Preises eine komplette XT Gruppe. Ich wage stark zu bezweifeln, dass GX AXS in der Praxis mit Shimano XT mithalten kann - wireless hin oder her.
 
Zuletzt bearbeitet:

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
1.376
Ort
Augusta Vindelicorum
Nur so zur Perspektive: Für weniger als die Hälfte des Preises bekommt man bei Bike Discount eine komplette Shimano SLX Gruppe und für etwas mehr als die Hälfte eine komplette XT Gruppe.

Ja dafür bekomme ich auch ne ganze SRAM APEX 1 HD Gruppe fürn Crosser. Für 550€ ne ganze mechanische GX Gruppe. Was soll der Vergleich?
 

TCaad10

Zurückschickinator und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
3.245
Ort
Olching
Preiswert =/= günstig
Der Unterschied ist mir auch geläufig, aber zum Vergleich:

XX1 Schaltwerk 260.- Euro
XX1 AXS Schaltwerk 549.- Euro

also etwas mehr als das Doppelte der mechanischen Version

GX Eagle Schaltwerk 99.- Euro
GX Eagle AXS Schaltwerk 385.- Euro

knapp das Vierfache(!) der mechanischen Version


Deswegen aber erstmal Straßenpreise abwarten, sonst steht das in meinen Augen in keinem Verhältnis zur mechanischen Alternative, sondern nur als Alternative zur XX1 AXS.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
407
Der Unterschied ist mir auch geläufig, aber zum Vergleich:

XX1 Schaltwerk 260.- Euro
XX1 AXS Schaltwerk 549.- Euro

also etwas mehr als das Doppelte der mechanischen Version

GX Eagle Schaltwerk 99.- Euro
GX Eagle AXS Schaltwerk 385.- Euro

knapp das Vierfache(!) der mechanischen Version


Deswegen aber erstmal Straßenpreise abwarten, sonst steht das in meinen Augen in keinem Verhältnis zur mechanischen Alternative, sondern nur als Alternative zur XX1 AXS.
Passt doch.
Das XX1 Schaltwerk ist vor allem durch die Materialauswahl (Carbon,...) teurer.
Der Aufpreis für den Motor, Akku und Elektronik (in beiden Fällen das gleiche) ist in beiden Fällen gleich:
289,- bei XX1 und 286,- bei GX.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
1.376
Ort
Augusta Vindelicorum
Passt doch.
Das XX1 Schaltwerk ist vor allem durch die Materialauswahl (Carbon,...) teurer.
Der Aufpreis für den Motor, Akku und Elektronik (in beiden Fällen das gleiche) ist in beiden Fällen gleich:
289,- bei XX1 und 286,- bei GX.

Jetzt komm doch nicht mit so logischen Argumenten. Hoffentlich kommt keine SX AXS, weil das kostet dann 5-6x soviel wie die mechanische Variante!
 

TCaad10

Zurückschickinator und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
3.245
Ort
Olching
Passt doch.
Das XX1 Schaltwerk ist vor allem durch die Materialauswahl (Carbon,...) teurer.
Der Aufpreis für den Motor, Akku und Elektronik (in beiden Fällen das gleiche) ist in beiden Fällen gleich:
289,- bei XX1 und 286,- bei GX.
Das hab ich bei meiner Rechnung nicht bedacht :daumen:
 
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.977
Ich kann weder mit Akkus am MTB noch mit SRAM was anfangen. Aber wer hier die Preise einer Funkschaltung mit denen einer rein mechanischen Schaltung vergleicht und sich dann über den Mehrpreis beschwert, hat da was nicht verstanden. Die Debatte darf sich nur darum drehen ob der Aufpreis gerechtfertigt ist. Zu behaupten eine AXS macht alles wie eine mechanische Schaltung und ist deswegen den Aufpreis nicht wert, ist einfach falsch.
 
Oben