SRAM GX Eagle Funk-Schaltung – 2x zu vergeben: Bewirb dich jetzt für den Lesertest!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
SRAM GX Eagle Funk-Schaltung – 2x zu vergeben: Bewirb dich jetzt für den Lesertest!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOC9zcmFtLWd4LWF4cy1vd3otOTcyMC1zY2FsZWQuanBn.jpg
Nachdem wir bereits die SRAM GX Eagle in der mechanischen Variante ausführlich von drei Lesern hatten testen lassen, ist jetzt die elektronische Variante an der Reihe. Für den aktuellen Lesertest stellen wir zwei interessierten Vielfahrer*innen jeweils eine SRAM GX Eagle AXS Funk-Schaltung zum Dauertest zur Verfügung. Alle Infos gibt's hier – bewirb dich jetzt!

Den vollständigen Artikel ansehen:
SRAM GX Eagle Funk-Schaltung – 2x zu vergeben: Bewirb dich jetzt für den Lesertest!

Wir freuen uns auf die Bewerbungen!
 
Dabei seit
18. August 2021
Punkte Reaktionen
0
SRAM GX Eagle Funk-Schaltung – 2x zu vergeben: Bewirb dich jetzt für den Lesertest!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOC9zcmFtLWd4LWF4cy1vd3otOTcyMC1zY2FsZWQuanBn.jpg
Nachdem wir bereits die SRAM GX Eagle in der mechanischen Variante ausführlich von drei Lesern hatten testen lassen, ist jetzt die elektronische Variante an der Reihe. Für den aktuellen Lesertest stellen wir zwei interessierten Vielfahrer*innen jeweils eine SRAM GX Eagle AXS Funk-Schaltung zum Dauertest zur Verfügung. Alle Infos gibt's hier – bewirb dich jetzt!

Den vollständigen Artikel ansehen:
SRAM GX Eagle Funk-Schaltung – 2x zu vergeben: Bewirb dich jetzt für den Lesertest!
 
Dabei seit
11. August 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Regensburg
Hallo,
Eine elektronische Schaltung am Enduro ist eine spannende Geschichte !
Da ich selber aus dem Bereich Maschinenbau komme, bin ich mir der Herausforderung bewusst, eine MTB-Schaltung, und das noch als eine elektronische Variante mit Stellmotoren, Sensoren usw..., für das grobe Gelände ( Schläge, Steine, Fremd-Körper-Beschuss usw. ) zuverlässig auf die Beine zu stellen !
Die neue GX AXS hört sich Mega an !

-> Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Hauptsächlich im Enduro / Trail-Bereich auf meinen Home-Trails rund um Regensburg und den Bayerischen Wald, sowie Finale Ligure, Molveno, Fai Bikepark, Spicak usw...;
Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Kilometer: 1000 / Jahr, Höhenmeter: Selbst pedalierend: ca. 10000
-> Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Ich wähle nicht immer die perfekte Line, stelle somit die Schaltung auf manch eine harte Probe.
Fahre sowohl selber Bergauf, nutze aber auch gerne Die Shuttles oder den Lift, somit wird das ganze Spektrum des Kassetten-Volumens.
Durch meinen Beruflicheneinsatz bin ich in der Lage eine technische Analyse zu erstellen.
-> Was für ein Bike und Modell fährst du?
Cube Stereo 150 C:68 2019;
-> Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
hauptsächlich im Enduro / Trail-Bereich auf meinen Home-Trails rund um Regensburg und den Bayerischen Wald, sowie Finale Ligure, Molveno, Fai Bikepark, Spicak usw...;
-> Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Kilometer: 1000 / Jahr, Höhenmeter: Selbst pedalierend: ca. 10000 / Downhill Hm kann ich schwer beziffern, ca. 4000 Hm down, beim Shutteln oder Bikeparken;

Würde mich freuen, wenn ich das spannende Thema: elektronische Schaltung am Enduro testen zu dürfen.

Grüsse

Gregor
 
Dabei seit
11. Juli 2007
Punkte Reaktionen
100
Ort
Laupheim
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?

Ich werde die Schaltung auf Hometrails an und auf der Schwäbischen Alb, aber auch in diversen Bike Spots Nauders, Vinschgau, Finale L. und hoffentlich auch Madeira im Herbst und Nepal nächsten Winter ausgiebig testen. Das ganze natürlich bei fast jedem Wetter. Kälte, Wasser und Schmodder schrecken mich nicht ab.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?

Pro Woche mindestens 2 Ausritte mit a 600 -1200 hm, dazu kommen diverse WE-Ausflüge und Bike Urlaube.

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?

In unserer Bike Gruppe war ich schon immer derjenige welche, der permanent Gabeln, Dämpfer, Bremsen etc. tauscht und durchprobiert um die diversen Produkte zu testen und so auch eine Aussage zu Nieschenmarken oder Nieschenprodukten treffen zu können und herauszufinden, welches Produkt am zuverlässigsten und am besten pro Einsatzzweck (immer ne Sache des Betrachters) funktioniert. Ist als Testingenieur in der Luftfahrtbranche vielleicht auch etwas berufsbedingt so entstanden. Hatte schon immer viel Spass daran, Neues zu testen und auf Herz und Nieren zu prüfen.

Was für ein Bike und Modell fährst du?

Nicolai G15, …für mich das Bike für alle Fälle…

Würde mich sehr darüber freuen, meinen Beruf mal wieder zum Hobby zu machen.
 

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
740
Ort
Ma²
  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Wo: Meine Hometrails sind am Königsstuhl in Heidelberg. Die Trails dort kennt ihr ja, muss man nichts mehr zu sagen 😉. Gelegentlich auch Pfalz. An Wochenenden oder im Urlaub auch gerne Beerfelden, Lac Blanc, Portes du Soleil, Saalbach, Leogang, Finale…

Wie: Bei den Hausrunden natürlich aus eigener Kraft nach oben und mit viel Spaß wieder runter. Das kann schnell, oder technisch, oder technisch und schnell sein, ruppig oder flowig.

In den Parks nehme ich den Lift/Shuttle

  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück? Mit dem Rad an das die AXS dann kommt ca. 1500km/Jahr und ca. 40000hm
  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Ich fahre seit 29 Jahren das was man heute Enduro nennt und habe schon viele Schaltungen kommen und (leider auch direkt auf dem Trail) wieder gehen sehen. Als gelernter Zweiradmechaniker habe ich einen gewissen Erfahrungsschatz und technisches Verständnis bei Schaltungen. Des Weiteren habe ich eine recht feine Sensorik und spüre auch nur kleine Unterschiede in der Schaltperformance.

Und dann fahre ich natürlich auch das ganze Jahr über, bei jedem Wetter.

P.S. falls ihr noch Tester für Winterschuhe sucht, ich habe immer kalte Füße 😉

  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
Specialized Status 2020, aktuell mit XX, X01,GX mix
speci.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Juli 2007
Punkte Reaktionen
100
Ort
Laupheim
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?

Ich werde die Schaltung auf Hometrails an und auf der Schwäbischen Alb, aber auch in diversen Bike Spots Nauders, Vinschgau, Finale L. und hoffentlich auch Madeira im Herbst und Nepal nächsten Winter ausgiebig testen. Das ganze natürlich bei fast jedem Wetter. Kälte, Wasser und Schmodder schrecken mich nicht ab.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?

Pro Woche mindestens 2 Ausritte mit a 600 -1200 hm, dazu kommen diverse WE-Ausflüge und Bike Urlaube.

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?

In unserer Bike Gruppe war ich schon immer derjenige welche, der permanent Gabeln, Dämpfer, Bremsen etc. tauscht und durchprobiert um die diversen Produkte zu testen und so auch eine Aussage zu Nieschenmarken oder Nieschenprodukten treffen zu können und herauszufinden, welches Produkt am zuverlässigsten und am besten pro Einsatzzweck (immer ne Sache des Betrachters) funktioniert. Ist als Testingenieur in der Luftfahrtbranche vielleicht auch etwas berufsbedingt so entstanden. Hatte schon immer viel Spass daran, Neues zu testen und auf Herz und Nieren zu prüfen.

Was für ein Bike und Modell fährst du?

Nicolai G15, …für mich das Bike für alle Fälle…

Würde mich sehr darüber freuen, meinen Beruf mal wieder zum Hobby zu machen.
 
Dabei seit
18. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hey MTB-News Team,

ich bewerbe mich für den SRAM GX AXS Lesertest.
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Ich fahre am liebsten lange Flow-Trails. Ein paar kleinere Sprünge dürfen gerne dabei sein. Im hessischen Odenwald gibt es jede Menge davon. Aber auch knackige Anstiege nehme ich gerne mit. Somit sollte schonmal eine gute Basis gelegt sein um die Bandbreite der Schaltung auf die Probe zu stellen.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Das variiert natürlich etwas, aber so ca. 150km sind es im Schnitt pro Monat über das Jahr gesehen.

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Weil ich einfach gerne auf dem Bike sitze und draußen bin. Ich habe mit der mechanischen Variante der Schaltung zudem einen guten Referenzpunkt.

Außerdem hat mir meine Frau einen Dirtsuit geschenkt. Da bekomme ich Ärger, wenn der nicht ausgiebig genutzt wird😉

Was für ein Bike und Modell fährst du?
Orbea Oiz M20TR

Ich würde mich natürlich tierisch freuen, die Schaltung für euch testen zu dürfen. Hier noch ein paar Bilder…

Viele Grüße
Thomas
 

Anhänge

  • 1CE5232C-EC55-4A79-A242-0597D7995A10.png
    1CE5232C-EC55-4A79-A242-0597D7995A10.png
    1,4 MB · Aufrufe: 19
  • 96D05CDE-C741-4907-8EA2-4EF5DE9499EB.png
    96D05CDE-C741-4907-8EA2-4EF5DE9499EB.png
    2,2 MB · Aufrufe: 18
  • F4AF8AE9-B805-40B5-8D24-80E0E26DF523.jpeg
    F4AF8AE9-B805-40B5-8D24-80E0E26DF523.jpeg
    391,9 KB · Aufrufe: 22
Dabei seit
18. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo SRAM,
Mein Name ist Moritz und ich bin ein Leidenschaftlicher und sehr ehrgeiziger Biker und Eishockeyspieler.
Ich bin 14 Jahre alt und wahrscheinlich somit der Jüngste, jedoch hindert mich nichts daran mit meinem Cannondale Jekll 4 aus dem Jahre 2018 viel zu Trainieren und meine 2100hm in 4std zu verbessern. Von der Kondition her habe ich keine Probleme, da ich mich mit Biken,Eishockey und täglichem Ausdauersport Fit halte.
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Ich werde die Schaltung auf vielen Trails,Touren und vor allem in Österreich (Zillertal) testen. Zudem baue ich fleißig an neuen Hometrails, welche natürlich ausgiebig getestet werden. Des Weiteren bin ich kein Gelegenheitsfahrer, da ich bei jedem Wetter bock auf Radeln habe und selbstverständlich auch fahre.Und in Bikeparks habe ich auch enorm Spaß
Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Ich lege im Jahr ca. 3000km zurück und trete dabei ungefähr 20.000hm.
Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Da ich in meinen jungen Jahren schon sehr viele Räder gefahren bin mit unterschiedlichen Schaltungen. Zudem besitzt mein Vater auch eine Elektrische Schaltung und deswegen kann ich sie dann sehr gut mit der neuen oder einer Kabelzug-Schaltung vergleichen.
Ich hoffe ich konnte einen kleinen Einblick geben warum ich ein guter Tester bin.
Mit freundlichen Grüßen Moritz
 

Anhänge

  • 7C9D88BD-393C-436A-B402-D12F5F273263.jpeg
    7C9D88BD-393C-436A-B402-D12F5F273263.jpeg
    610,6 KB · Aufrufe: 21
  • 775704B7-C4F9-4464-857A-BF122106F3C8.jpeg
    775704B7-C4F9-4464-857A-BF122106F3C8.jpeg
    138,2 KB · Aufrufe: 28
Dabei seit
8. September 2015
Punkte Reaktionen
667
Ort
Pfalz
Ich schmeiß mich auch mal ins Rennen 8-)
  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Meine Hometrails sind im Pfälzer Wald, also Naturtrails mit vielen Steinfeldern und Wurzeln ohne Ende. Besuche im Bikepark in Mitteleuropa gibt es aber auch immer mal wieder.
  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Weiß ich echt nicht. Ich tracke nicht, ich fahre einfach. In naher Zukunft sicher noch mehr, siehe nächsten Punkt
  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Letztes Jahr habe ich mich in der Fahrradbranche selbstständig gemacht. Unser Produkt (im Bereich Laufräder) ist natürlich Granate und wird in zwei Wochen auf der Eurobike vorgestellt (Evolime GmbH, Startup Area, Übergang Ost / ÜO - 108). Ich hoffe Ihr berichtet! Allerdings kommt zuerst die Road-Fraktion dran. Fürs MTB folgt aber so schnell wie möglich, in Kürze gehen die ersten Praxistests fürs MTB los. Die mache ich größtenteils selbst und daher horche ich sowieso die ganze Zeit in mein Rad hinein und nehme alles Mögliche wahr. Da würde mir auch am Schaltwerk rein gar nichts entgehen. In dem Zuge werden die Testkilometer auf dem MTB auch nochmal deutlich ausgebaut!
  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
Testrad in diesem Fall wäre ein Transition Sentinel Eigenaufbau.

Besuch in KH wäre kein Thema, in knapp ner Stunde könnte ich da sein. Gerne auch mit Gegenbesuch, die Einladung steht! :)
 
Dabei seit
11. Juli 2007
Punkte Reaktionen
100
Ort
Laupheim
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?

Ich werde die Schaltung auf Hometrails an und auf der Schwäbischen Alb, aber auch in diversen Bike Spots Nauders, Vinschgau, Finale L. und hoffentlich auch Madeira im Herbst und Nepal nächsten Winter ausgiebig testen. Das ganze natürlich bei fast jedem Wetter. Kälte, Wasser und Schmodder schrecken mich nicht ab.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?

Pro Woche mindestens 2 Ausritte mit a 600 -1200 hm, dazu kommen diverse WE-Ausflüge und Bike Urlaube.

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?

In unserer Bike Gruppe war ich schon immer derjenige welche, der permanent Gabeln, Dämpfer, Bremsen etc. tauscht und durchprobiert um die diversen Produkte zu testen und so auch eine Aussage zu Nieschenmarken oder Nieschenprodukten treffen zu können und herauszufinden, welches Produkt am zuverlässigsten und am besten pro Einsatzzweck (immer ne Sache des Betrachters) funktioniert. Ist als Testingenieur in der Luftfahrtbranche vielleicht auch etwas berufsbedingt so entstanden. Hatte schon immer viel Spass daran, Neues zu testen und auf Herz und Nieren zu prüfen.

Was für ein Bike und Modell fährst du?

Nicolai G15, …für mich das Bike für alle Fälle…

Würde mich sehr darüber freuen, meinen Beruf mal wieder zum Hobby zu machen.
583DFBB7-ACE4-437D-926F-A2813297CD44.png
 
Dabei seit
24. Juni 2021
Punkte Reaktionen
100
Ort
Regensburg
  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Vom heimischen Trail zum Biergarten, über die Alpen, bis nach LaPalma. Von Endurotouren mit ~600-1000hm / 30-40km, bis zum Lift- und Shuttletag in den gängigen Spots (Reschensee, Davos, Finale, LaPalma etc.) bis zur Biergartenrunde ist alles dabei.
  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Seit Januar 21 bis jetzt sind es ca. 2.500km. Höhenmeter nicht getrackt - aber deutlich mehr Tiefenmeter als Höhenmeter.
  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
  • Drei unserer Bikes haben die GX Gruppe verbaut -> 2 x Ersatzschaltwerk und das ein oder andere Schaltauge habe ich leider schon wechseln müssen.
  • AXS Gruppe ist schon länger in der engeren Auswahl an Upgrademaßnahme
  • 1,92m, 108kg fahrfertige - nicht sehr weiche - Masse mit ordentlich Dampf in den Beinen.
  • Fahrstil: direkte Linie, weniger verspielt.
  • Funktionalität und Robustheit hat oberste Priorität.
  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
Raaw Madonna V2.2, XL

Aussagekräftigere Bilder in Action hab ich nicht von mir - ich fahre lieber...
 

Anhänge

  • IMG_8513.PNG
    IMG_8513.PNG
    901,9 KB · Aufrufe: 24
Dabei seit
18. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

hiermit auch meine Bewerbung für die begehrte Gruppe.

  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Einsatzgebiet hauptsächlich XC. Bei meinen Runden ist meist von allem etwas dabei. Trails, Matsch, Schotter. - Bei JEDEM Wetter. Dabei mag ich besonders das Klettern bergauf und auch ruppigere Passagen. Das Rad begleitet mich auch im Urlaub (Alpen und Schwarzwald)
Tagestouren von 100km sind regelmäßig dabei, aber auch kürzere Intensiv-/Intervallfahrten.
  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Ich fahre 4-5x pro Woche das ganze Jahr durch. Entspricht ca. 11.000km und 160.000hm pro Jahr
  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Ich trete gerne mit viel Druck auf dem Pedal. Zur Zeit fahre ich die XX1 AXS mit 36T und 10-50 und den AXS Dropper Post. Die AXS Technologie hat mich total überzeugt. Durch meine Erfahrung und den vielen Kilometern mit der XX1 traue ich mir eine objektive/aussagekräftige Meinung durchaus zu.
  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
2020er Radon Jealous 10.0 EA


Jetzt noch Daumen drücken. :)
 
Dabei seit
25. Juli 2018
Punkte Reaktionen
7
Ort
Dornhan
Servus Zusammen,

Meine Bewerbung, für das seit langem angepriesene Stück Ingenieureskunst auf dem weiteren weg zum selbstständig lenkenden und denkenden Fahrrad.

Wo fahre ich.
30 km zur Arbeit, natürlich nicht im größten Regen oder Sturm (wer hat gernen nen Kollegen der beim Meeting den kompletten raum flutet). Zusätzlich damit sich ein E-Enduro auch lohnt, Trails und Bikeparks. Da ich im Schwarzwald wohne, benötige ich natürlich die komplette Bandbreite (trotz E-Bike) und komme auf viele Höhenmeter und Kilometer (Hallo ich wohne im Schwarzwald, außer Berge und ab und an mal ein Dorf gibt es da nicht viel, die Strecken sind weit :D) aber um es nüchtern in Zahlen zu fassen ca. 2000 km und ca. 20.000 hm.

Warum ich der richtige für den Job bin?

Wer ist für sowas schon der richtige? Ich kann nur meine Skepsis gegenüber neuen technologien in den Ring werfen. Ein E-Bike hat mich schon einiges an Überwinfung gekostet ;). Ich mag es, wenn die technik einfach ist und ich selbst hand anlegen kann und man kein Techniker mit 4 Diplomen und 10 Vortbildungen sein muss, um am Bike etwas reparieren zu können. Aber durch die Tatsache das ich im Schwarzwald wohne und die Berge gefühlt jedes Jahr höher werden haben ich mich hinreisen lassen und bereu die Entscheidungnicht. Daher lasse ich mich gerne überraschen, ob es auch die elektrische Schaltung schaft (dann fehlt nur noch die Sattelstützen)

Was fahre ich?

Ich fahre ein Nox Helium 5.9, welches aber auf 180mm umgebaut wurde. Es ist mein einzigstes Bike, da mich die 2 in 1 funktion voll überzeugt hat. Sram XD ist kein Problem, da ich noch einen zweiten Laufradsatz habe. In Bikeparks fahre ich meist ohne Antrieb, sonst meistens mit. Ich hatte in meiner 4 jährigen Bikerlaufbahn bisher noch keine gerissene Kette und kein defektes Schaltwerk und kann den Unmut vieler Mitbiker gegenüber Kettenschaltungen nicht nachvollziehen. Also eigentlich bin ich damit der genau falsche Tester :D. Die Einzigste Angst die ich hätte, wäre das mir die Batterie ausgeht (die leiden eines E-Bikers :D)

Ich hoffe mein kleiner Roman konnte euch überzeugen und falls nicht wenigstens ein kleines Schmunzeln entlocken.

LG
Sascha
 

Anhänge

  • 20210814_170616.jpg
    20210814_170616.jpg
    401,3 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

Skunkworks

Stealth Industries Inc.
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte Reaktionen
684
Bewerbung

Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
  • Taunus und Darmstadt / Frankenstein Sommer wie Winter, FT Stromberg , Winterberg wenn möglich
Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
  • Ich erhebe keine Daten mehr am Rad, weder KM, noch sonst was, werden aber so 5-6000Km mit reichlich HM sein.
Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
  • Weil ich eigentlich mit der GX Seilzug zufrieden bin und bisher der Meinung war, das man eine elektronische Schaltung nicht braucht, der Test könnte mich umstimmen
Was für ein Bike und Modell fährst du?
  • PropainTyee 2020
    20210109_163819.jpg
Bad Kreuznach war ich vor Ewigkeiten mal, noch mit 26 Race-Fully und fixer ST. Würde ich gern mal wieder hin, zumal mein Hauptweinlieferant um die Ecke, in Volxheim ist.
 
Dabei seit
5. Juli 2002
Punkte Reaktionen
110
Servus mein Name ist Tom und ich komme aus dem schönsten Revier in DE, nämlich dem Taunus
  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Meine Hometrails liegen im Taunus, hier wird noch alles selbst hoch gekurbelt. Der Taunus ist sehr vielseitig mit flowigen bis zu verwurzelten und verblockten Trails gibt es hier alles was das Herz begehrt.
Ich fahre das ganze Jahr durch, der Herbst und der Winter haben auch ihre schönen Seiten.
Dazu kommen immer mal Ausflüge mit dem Bike, Tagesausflüge nach Stromberg, oder nach Beerfelden und immer 2-3 lange Wochenenden in den Alpen. Ich bin sehr vielseitig unterwegs, von Marathon bis Enduro ist alles dabei.
  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Insgesamt sind es immer so um die 3000 bis 4000 km, wobei es da noch ein Gravelbike zum Ausgleich gibt.
Reine MTB KM ca 2000. HM zeichne ich nicht auf, aber eine Hometrailrunde im Taunus sind immer 30-35 km mit 800 bis 1000 HM.
  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Ich fahre schon immer Shimano und bin 50 Plus :)
  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
Cube Stereo 150 Race aus 2019
 
Dabei seit
9. September 2004
Punkte Reaktionen
348
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Da der Winter ansteht, hauptsächlich im Mittelgebirge.
Dies sind Runden am WE und in der Woche.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Pro Jahr ca. 6.000km und meistens mehr als 100.000hm

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Ich fahre seit mehr als 25 Jahren und habe im Prinzip alle Entwicklungen seit der 7-fach mit genommen.
Durch die lange Beschäftigung mit diesem Thema habe ich einen großen Überblick und kann meine Beobachtungen auch dem entsprechend einordnen. Des Weiteren bin ich i.A. sehr feinfühlig gegenüber Veränderungen und kann daher gut Feedback geben.
Außerdem fahre ich wirklich das gesamte Jahr durch und bin ein großer Freund des 'englischen Wetters'. Die Schaltung wird somit unter allen Bedingungen gefahren. Darüber hinaus bin ich nicht dafür bekannt Schaltungen durch Steinkontakt o.ä. zu zerstören, die Schaltung sollte also den Dauertest überstehen.

Was für ein Bike und Modell fährst du?
Hope HB130
 
Dabei seit
18. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Redaktion,
Ich heiße Johannes, bin 18 Jahre alt und interessiert die neue SRAM GX AXS zu testen.

Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Die Schaltung wird 2-3 Mal/Woche an meinem Rocky Mountain Instinct BC gefahren werden. Dabei bin ich auf Hometrails im Spessart, Endurotouren, im Bikepark und wenn möglich auch bei einigen Enduro Rennen unterwegs. Hierbei kann die Schaltung auf Herz und Nieren getestet werden ;)

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Ich bin pro Monat ca. 200km unterwegs und lege dabei ca. 10.000hm zurück.

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Ich bin ein junger motivierter Fahrer, der bei jedem Wetter und unterschiedlichsten Trails auf dem Bike sitzt. In den letzten Jahren konnte bereits verschiedene Schaltungen fahren und Eindrücke gewinnen, auf was es bei einer guten Schaltung ankommt. Mich interessiert besonders, wie zuverlässig das System der neuaufkommenden Funkschaltung ist und ob der deutlich höhere Preis im Vergleich zur klassischen GX Eagle gerechtfertigt ist.

Was für ein Bike und Modell fährst du?
Derzeit fahre ich ein Rocky Mountain Instinct BC Alloy 70, Modelljahr 2020.

Über eine Einladung nach Bad Kreuznach würde ich mich sehr freuen.
Anbei noch einige Bilder vom Bike und mir.

Viele Grüße
Johannes
 

Anhänge

  • 6e804e65-d28a-41ef-85f2-d25e35493906.JPG
    6e804e65-d28a-41ef-85f2-d25e35493906.JPG
    144,3 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_6324.jpg
    IMG_6324.jpg
    571,1 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_6326.jpg
    IMG_6326.jpg
    672 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_6325.jpg
    IMG_6325.jpg
    542,9 KB · Aufrufe: 21
Dabei seit
18. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus liebe Redaktion✌🏻
Ich grüße Euch aus der schönen Baybachklamm im Hunsrück! Auf den unzähligen Trails in und um die Bay- und Ehr-bachtäler bin ich regelmäßig mit meinem 21er Specialized Kenevo Expert unterwegs. Man mag zwar meinen, die einzige Bestimmung eines Kenevos sei es steilste Trails hinunter zu ballern, und dabei macht es auch eine unfassbar gute Form, doch mir bereitet es besonders im Uphill wahnsinnig viel Freude! Erst wenn der Berg für Biobikes unerklimmbar ist, beginnt für mich die Herausforderung! Dabei gerate ich allerdings immer wieder an die Grenzen meiner 11er Kassette (11-42) und des one-Click Shift Lever-Schalthebels. Hätte ich das nötige Kleingeld übrig, hätte ich schon längst auf eine neue Schaltgruppe umgerüstet, doch eigentlich will ich meine mechanische SRAM GX Eagle garnicht schlechtreden, denn bisher hat Sie hervorragend Ihren Dienst geleistet 😌👌🏻
Bekäme ich die Chance die AXS zu testen würde ich diese auf meinen Hometrails hier im Hunsrück ausgiebig im Freeride, bei Endurotouren und Cross-Country Ausflügen nutzen. Wenn ich so lese was andere (ohne Motorunzerstützung) hier an Kilometern machen erscheinen meine jährlichen 3000 Kilometer und etwa 50.000 Höhenmeter nicht so besonders viel, doch ich nutze die Schaltung sicherlich intensiver als mancher Downhiller oder Tourenfahrer, da ich keine Bike-Lifts nutze und auch nicht viele Kilometer über einfaches Terrain rollen kann.
Ich bin für diesen Test prädestiniert, weil ich mit Dirtsuit ausgestattet jedem Wetter trotze, dabei der Schaltung all das abverlange wofür die GX Eagle entwickelt wurde und somit das gesamte Potential austesten will und kann!😌😉
Sollte ich ausgewählt werden, freue ich mich Euch in Bad Kreuznach kennen zu lernen!!
 

Anhänge

  • CB41112B-048E-4150-95D0-D7B315657C26.jpeg
    CB41112B-048E-4150-95D0-D7B315657C26.jpeg
    460,9 KB · Aufrufe: 15
  • 96A2CFC1-5092-4437-BC6A-D82A749FF8CB.jpeg
    96A2CFC1-5092-4437-BC6A-D82A749FF8CB.jpeg
    395,9 KB · Aufrufe: 9
  • A2535523-365F-4B15-A064-894FF99E19A6.jpeg
    A2535523-365F-4B15-A064-894FF99E19A6.jpeg
    396,6 KB · Aufrufe: 12

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.795
  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
    Hometrails, Alpen, Finale Ligure usw.. Und wenn es die Pandmie zulässt auch woanders in der Welt.

  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
    5.000- 6.000km mit 100.000- 150.000hm im Jahr, bin ganzjährig unterwegs.

  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
    Weil ich seit etwa 1987 begeisterter Mountainbiker und Schrauber bin. Da ich quasi mit dem Tag der ersten MTB in Deutschland auf den Dingern unterwegs bin, kann ich natürlich auf eine lange Erfahrung zurückgreifen und Vergleiche ziehen.
    Zudem bin ich ganzjährig in der Welt unterwegs und darf auf Rennerfahrungen zurückblicken.
    Außerdem habe ich auch schon Laufräder für eine MTB- Zeitschrift getestet und den Bericht dazu verfasst. Also, was will man mehr?

  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
    Aktuell ein Pivot Firebird.
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
17
Ort
Stuttgart
Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
an meinem Rad, hauptsächlich hart.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
alle.

Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
siehe oben.

Was für ein Bike und Modell fährst du?
Nukeproof Mega.
 

alleyoop

faul, aber langsam!
Dabei seit
10. April 2014
Punkte Reaktionen
1.840
Ort
Tirol
Ich bewerb mich für den Clownposten unter den Dauertestern.

Was spricht für mich? Der Montagefirlefanz kann eingespart werden, ich würd den Krempel gleich weiterverhökern und schaun, dass ich noch irgendwo n 11-fach SLX Set für mein zweites Baik herbekomme, will da schon GX loswerden. Zur Shimpanso kann ich dann gerne wohlwollend schreiben! Funk gibts bei mir nur auf Vinyl. 🥳
 
D

Deleted 57408

Guest
Müssten nicht eigentlich alle Bewerber, die sich melden, zuerst mal eidesstatttlich erklären, dass sie sich wirklich niemals - hier im Forum oder anderswo - abwertend über dieses ganze elektronische Zeugs am Rad beschwert haben, nie behauptet haben, dass das kein Mensch braucht und auch nie gesagt oder geschrieben haben, dass die Verwendung von Akkus an einem Mountainbike auf gar keinen Fall im Einklang mit dem Sport und dem Thema Umweltschutz steht?

Ich kann das für mich behaupten und bin schon allein deshalb prädestiniert dafür, einer der ausgewählten Bewerber zu sein!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
9. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
33
Ort
GM
  • Wo und wie wirst du die Schaltung hauptsächlich fahren?
Enduro und DownCountry Runden im Oberbergischen Trailparadise bei jedem Wetter ( Sonne, Regen, Schnee ), Reschen und Finale.
Wenn alles gut geht auch wieder beim BC Bike Race 2022 (Alumni 2019)
  • Wie viele Kilometer und Höhenmeter legst du (im Monat oder Jahr) ungefähr zurück?
Im Jahr komme ich auf 6100 km und 170.000 Höhenmeter (nur MTB ohne Shuttle, e.-bike oder Lift ;-) )
  • Warum bist gerade du als Dauertester prädestiniert?
Da ich mit Herz und Seele Mountainbiker bin und ich mich gerne mit neue Technologien im Umfeld des Radsports beschäftige. Mein Einsatzgebiet und die Tatsache, dass ich bei jedem Wetter fahre sollten doch einige Erkenntnisse zur Tauglichkeit der AXS geben.

  • Was für ein Bike und Modell fährst du?
Ein Rocky Mountain Instinkt BC Edition und ein Nukeproof Reaktor 29
p5pb17447653.JPG
328c8e83-6b04-4a0b-a9f7-60ca49c10bda.JPG
IMG_0363.JPG
 

don_mauricio

Maui78
Dabei seit
3. Januar 2017
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankfurt am Main
Hi liebe Redaktion,
Ich heiße Mauricio, komme aus Chile bin 42 Jahre alt und würde es lieben, die neue SRAM GX AXS testen zu können.
Die Schaltung wird von mir 2 Mal pro Woche im Taunus und am Frankenstein auf Flowtrails und Downhillstrecken - ohne Lift - aufs Zahnfleisch getestet. Mein Fahrstil ist nicht allzu aggresiv aber altersgemäß sicher. Sprünge bis zu 1m sind noch dabei :)
Im Monat lege ich bei voller Motivation bis 150 km bei ca. 6000 hm zurück.
MTB ist bei mir von Hobby zu Leidenschaft geworden. Ich habe dank dem MTB das Rauchen abgelegt, mein Leben umgestaltet und habe meine Freude im Leben mit der Natur gefunden. Als Ingenieur bin ich natürlch an die Technik und die Zuverlässigkeit dieser sehr gespannt.
Aktuell fahre ich mein geliebtes Last Herb von 2014 (ja, ein 26er!) mit einer SRAM X01 1x11 Schaltung.
Solltet ihr mich auswählen, werde ich mich total freuen, euch Live in Bad Kreuznach kennen zu lernen. Bis dahin liebe Grüße aus Frankfurt
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben