• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Sram Level TL bei 92Kg - überfordert?

Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Stralsund
Hallo!
Habe seit letztem Jahr ein Giant Anthem mit der Level TL bei vorn 180er und hinten 160er Scheibe. Reifendruck 1,8Bar vorn und hinten
Da ich im Flachland wohne komme ich zu Hause kaum zum MTB fahren, im Urlaub war ich bisher 1x in Slowenien und 2x in Kroatien (gestern hier ein Rennen mitgefahren - KRKA Trophy)...

Lange Rede kurzer Sinn:
Systemgewicht liegt wohl so bei ca. 110kg und richtig wohl fühle ich mich beim Bremsen bei 900hm -abwärts nicht.
Kann es sein dass die Bremse grundsätzlich mit mir überfordert ist? Oder ggf. Anwendungsfehler? Wo kann ich ansetzen?

Zweitrangig:
(Bin insgesamt unsicher ob das Bike für mich passt, Rahmen ggf. etwas klein gewählt... Vorderrad unruhig (bricht aus) und ich komme nicht drauf was ich anders machen müsste... Hier der entsprechende Thread, falls es wen interessiert
Von daher sollte eine Lösung bezahlbar sein....)

Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
429
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bremse das zu Grunde liegende Problem ist.

Ich fahre eine Level T und finde, dass das eine erstklassige Bremse ist. Beißt stark zu und lässt sich seidenweich dosieren.
OK, ich wiege auch 15 kg weniger, aber das wird auch nicht der entscheidende Punkt sein.

Solang die Bremse richtig eingestellt und gewartet ist, wird sie auch funktionieren.
Dass es für Downhill etc. standhaftere Bremsen (mehr Kolben, robustere größere Bremsscheiben) mit mehr Bremskraft gibt, ist wiederum ne andere Sache.
Als Cross-Country-Bremse ist die Level aber super.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.551
Standort
L.E.
Kenne die Level nicht, aber die einzige SRAM Bremse die meine 100kg komplett sicher verzögert ist die Code.
Als erstes würde ich aber mal auf 200/180 bei den Scheiben gehen.
Bei langen Abfahrten ist Kühlung wichtig, größere Scheibe hilft da schon.
Guide ist übrigens auch nicht viel standfester, Code ist gut.
 
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Stralsund
Als Cross-Country-Bremse ist die Level aber super.
... das will ich ihr nicht absprechen... aber ob dass eben grundsätzlich und für MICH speziel gilt, da bin ich unsicher...

Als erstes würde ich aber mal auf 200/180 bei den Scheiben gehen.
Problemlos möglich bei FOX Elite 32?

Sorry, für Planlosigkeit, Bike habe ich gebraucht gekauft... angeblich waren die Laufräder ein Upgrade zu den originalen von Giant... war aber (mmn nicht so (mavic crossride..)) daher könnte es eben auch sein dass mit den Scheiben schon etwas nicht gestimmt hat...
 

gyor

Ich bin Reich!
Dabei seit
5. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
546
Standort
Lodz, Poland
Ne 200er würde ich eher als letztes auf ner 32 montieren.
Bei Ebay gibt's die code r mit 200/180 scheiben für um die 150 vielleicht währe die ne Idee wert.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.551
Standort
L.E.
Ne 200er würde ich eher als letztes auf ner 32 montieren.
Bei Ebay gibt's die code r mit 200/180 scheiben für um die 150 vielleicht währe die ne Idee wert.
Warum geht keine 200 auf die Fox 32? Ist doch keine Stepcast?

Ich habe die Code R. Echt super Bremse. Aber an so einem Rad eher zu viel.
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.241
Standort
Bielefeld
Natürlich schadet eine Vierkolbenbremse nicht. Das Teil hat nicht nur mehr Bremspower, sondern auch größere Beläge und mehr Material, das Hitze abführen kann. Das Gewicht ist bei Deinem Systemgewicht zu vernachlässigen. Trotzdem - die Level TL ist eine gute und zuverlässige Bremse, die mich mit 180/180 Centerline-Scheiben problemlos schon viele lange Abfahrten heruntergebracht hat.
Was Du also auf jeden Fall schonmal machen kannst, auch wenn Du irgendwann auf eine Vierkolbenbremse wechseln solltest, ist eine 180mm Scheibe hinten. Vorne wären 200 sicher nicht verkehrt, wenn Deine Gabel das erlaubt. Bei Fox Stepcast-Gabeln ist meines Wissens jedoch bei 180mm Schluss.
Dann bleiben noch die Bremsbeläge. Hier wären die Trickstuff Power 830 einen Versuch wert.
Kurzfassung: Wenn möglich 200/180 Scheiben und andere Beläge montieren. Wenn das nicht reicht, auf Code wechseln.
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
6.507
Standort
ausgewandert
ich wiege ähnlich wie der TE und mich wundert nicht, dass eine CC bremse mit nur 180er scheibe bei 900hm bergab heiß wird. das hab ich, wenn auch in übelstem gelände mit extremem gefälle, auch mit größeren bremsen und scheiben schon hin bekommen.

um das zu beheben braucht es mehr fleisch. weniger am fahrer. eher an der bremse. man könnte nur einen code sattel vorne nachrüsten. das sollte schon mal helfen. und ist günstiger als eine komplette neue bremsanlage. statt einer 200er scheibe mal bei den zubehörherstellern umschauen und eine scheibe mit mehr masse kaufen. trickstuff dächle wurde immer wieder lobend erwähnt
 
Dabei seit
30. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
272
Ich habe die Level TL getauscht gegen eine Magura Trail Sport mit 4 Kolben vorne und 200 - 180.

Ich mochte die Bremspower der Level auch nicht, einfach zu schwach und ich habe 77kg
 
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
429
Sorry, für Planlosigkeit, Bike habe ich gebraucht gekauft...
Dann halte ich es für nicht unwahrscheinlich, dass der Vorbesitzer mal Schmiere an die Scheiben oder Beläge gebracht hat oder Die Bremsflüssigkeit mal getauscht und entlüftet gehört.

Außerdem ist das "unwohl fühlen", was du beschreibst sehr weit interpretierbar. Klingt ja fast so, als wär es psychisch und du brauchst jetzt Globuli^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Stralsund
...eben im forum eine Code r inkl. scheiben für 135€ gekauft.... wird einfach mal probiert....

Danke für die Meinungen!

Außerdem ist das "unwohl fühlen", was du beschreibst sehr weit interpretierbar. Klingt ja fast so, als wär es psychisch und du brauchst jetzt Globuli^^
joa, mag sein ....fürs erste bin ich mit dem Druck vorn auf 1,5bar gegangen und ich hab es nicht glauben wollen: fühlt sich (kroatische Schotter/Geröllpiste) besser an
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
6.507
Standort
ausgewandert
...eben im forum eine Code r inkl. scheiben für 135€ gekauft.... wird einfach mal probiert....
:daumen: gute entscheidung. aber lang vorsichtig zu. meine code katapultiert mich als fast über den lenker, wenn ich vorher von der schon nicht schwachen elixir trail 4kolben auf das bike mit der code umsteige
 
Oben