Statement von Raaw: Keine Madonna-Komplettbikes mehr in 2021

Statement von Raaw: Keine Madonna-Komplettbikes mehr in 2021

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi9lYWI3YmNlMzQ0NjM0ZGQwMWQxZDU5NDRhZTI0NjNhNTMzYTNlYmExLmpwZw.jpg
Raaw wird 2021 aufgrund mangelnder Verfügbarkeiten keine Komplettbikes des Madonna V2 mehr vertreiben – das beliebte Endurobike wird jedoch weiter als Framekit verfügbar sein. Das komplette Statement des Herstellers findet ihr hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Statement von Raaw: Keine Madonna-Komplettbikes mehr in 2021
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
5.144
radbranche 2021: versorgungsprobleme outsourcen :daumen:
Mh, ich kann den Schritt gut verstehen. Vor allem habe ich bislang keine echten Versorgungsprobleme bei Einzelteilen gesehen. Bestimmte Teile mancher Firmen sind schwer zu haben, aber man bekommt eigentlich immer noch problemlos gute Alternativen.
Beim selbst aufbauen kann man da viel leichter reagieren. Den wirklichen Versorgungsengpass gab es doch nur bei Komplettbikes bislang. Daher, nachvollziehbare Entscheidung.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Mh, ich kann den Schritt gut verstehen. Vor allem habe ich bislang keine echten Versorgungsprobleme bei Einzelteilen gesehen. Bestimmte Teile mancher Firmen sind schwer zu haben, aber man bekommt eigentlich immer noch problemlos gute Alternativen.
Beim selbst aufbauen kann man da viel leichter reagieren. Den wirklichen Versorgungsengpass gab es doch nur bei Komplettbikes bislang. Daher, nachvollziehbare Entscheidung.
Sehe ich auch so. Hab auch alles bekommen, und das bei vielen Hope teilen, Laufrad vorne halt dann selbst aufgebaut anstatt komplett zu kaufen. Aber aktuell bekommt man eigentlich noch alles und im Notfall gibt's immer gescheite alternativen das man das Rad erstmal auf aufbauen kann.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
die email dazu ging am 01.02. raus, heute schreibt ihr darüber. ist aktualiät bei mtbnewsberichten auch vergriffen?

mtb-news.de: last week‘s news, today

nächste woche dann die „news“ über das kommende short travel bike jibb?
Vorschlag, bevor du dir nächstes Mal die Mühe machst, hier kostenlose News zu kritisieren, such dir ne andere Plattform um deinen bullshit abzusondern.
Aber auch für dich weil du offensichtlich nicht in der Lage bist es zu verstehen, die Redaktion hat noch etwas mehr zu tuen.
Aber denke sie werden sich persönlich bei dir entschuldigen da diese News ja auch äußerst dringend waren das man sie SOFORT hätte veröffentlichen müssen
 
Zuletzt bearbeitet:

twentysixtrix

twentysixtrix
Dabei seit
29. August 2007
Punkte Reaktionen
73
Ort
Berlin
Mh, ich kann den Schritt gut verstehen. Vor allem habe ich bislang keine echten Versorgungsprobleme bei Einzelteilen gesehen. Bestimmte Teile mancher Firmen sind schwer zu haben, aber man bekommt eigentlich immer noch problemlos gute Alternativen.
Beim selbst aufbauen kann man da viel leichter reagieren. Den wirklichen Versorgungsengpass gab es doch nur bei Komplettbikes bislang. Daher, nachvollziehbare Entscheidung.
Bis jetzt ist das auch noch mit so stark beim Onlinehandel angekommen. Im Radladen um die Ecke, der nicht so extreme Lagerkapazitäten hat sieht die Welt schon anders aus.

Kleines Beispiel gefällig?!

Bei Paul Lange, offizieller Shimnao importeur, sind XT 12-Fach Schalthebel/Schlatwerke ab Mitte Ende April wieder verfügbar.
Schaltwerksrollen gibt es dort momentan durch die Bank weg keine. Die Einsteigerbremse MT 200 kommt voraussichtlich erst im Mai wieder nach Deutschland...usw...
Bei SRAM sieht es im Übrigen nicht anders aus. Auch fast alles erst im April/Mai beim Großhandel verfügbar.

Wenn nun also bei den Versendern die Lager auch leer gekauft werden sieht es mit Nachschub schlecht aus, denn auch die kaufen bei den entsprechenden Importeuren ein...

Das wird nen verrücktes Jahr werden 🙃
 
Dabei seit
23. Januar 2014
Punkte Reaktionen
16
Vorschlag, bevor du dir nächstes Mal die Mühe machst, hier kostenlose News zu kritisieren, such dir ne andere Plattform um deinen bullshit abzusondern.
Aber auch für dich weil du offensichtlich nicht in der Lage bist es zu verstehen, die Redaktion hat noch etwas mehr zu tuen
Ich bin dafür, dass wir xMARTINx in die Redaktion wählen, dass würde die Wartezeit auf die neuesten Beiträge drastisch verkürzen. Der hat viiiiiel Zeit und wenn man mal all seine qualifizierten Beiträge verfolgt, weiß man, der kennt sich mit Bullshit wirklich aus.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bin dafür, dass wir xMARTINx in die Redaktion wählen, dass würde die Wartezeit auf die neuesten Beiträge drastisch verkürzen. Der hat viiiiiel Zeit und wenn man mal all seine qualifizierten Beiträge verfolgt, weiß man, der kennt sich mit Bullshit wirklich aus.
Wow das war dein erster Beitrag ? Zweitaccount für solche Gelegenheiten?
Ja aktuell hab ich glücklicherweise Zeit. Radktion fänd ich gut, kümmerst dich darum ?
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
3.352
Ort
Augsburg
ich kann es gut nachvollziehen. Habe letzten nur Verschleissteile (Züge, Zughüllen, Kette) bestellen wollen und nen paar Allerwelts-Teile (Rockshox Dämpfer Feder, nen leichten Vorbau) dazu. Ich hab es mit hängen und würgen auf drei Shops verteilt hinbekommen und musste bei der Kette auf KMC und den Hüllen zu Capgo ausweichen. WTF... :confused:

da kann ich nen Hersteller wie RAAW nur zu gut verstehen. V.a. verkauft man auf der Homepage nen Rad mit den jeweiligen Einzelteilen und als Kunde guckst dann auch dumm aus der Wäsche wenn er bei der Hälfte der Teile auf was anderes ausweichen muss. V..a muss man es ja halbwegs konsequent hinbekommen, ich nicht verbauen, was man gerade noch in die Finger bekommt.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
ich kann es gut nachvollziehen. Habe letzten nur Verschleissteile (Züge, Zughüllen, Kette) bestellen wollen und nen paar Allerwelts-Teile (Rockshox Dämpfer Feder, nen leichten Vorbau) dazu. Ich hab es mit hängen und würgen auf drei Shops verteilt hinbekommen und musste bei der Kette auf KMC und den Hüllen zu Capgo ausweichen. WTF... :confused:

da kann ich nen Hersteller wie RAAW nur zu gut verstehen. V.a. verkauft man auf der Homepage nen Rad mit den jeweiligen Einzelteilen und als Kunde guckst dann auch dumm aus der Wäsche wenn er bei der Hälfte der Teile auf was anderes ausweichen muss. V..a muss man es ja halbwegs konsequent hinbekommen, ich nicht verbauen, was man gerade noch in die Finger bekommt.
Was für Züge, Hüllen und Kette wolltest du denn ursprünglich?
 
Dabei seit
15. September 2015
Punkte Reaktionen
9.454
Ort
KO-City
Bike der Woche
Bike der Woche
Ob das Reduzieren von Komplett-Bikes auf reine Rahmen wirklich die richtige Strategie ist?
Die Allermeisten bauen nicht selbst auf (auch nicht in der Preisklasse). Imho ist das in etwa so wie beim Mitnehm-Service im guten Restaurant. Man bekommt ein Tüte Takeaway, alles Andere was den Preis rechtfertigt fehlt :ka:
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.116
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
SRAM GX Kette oder alternativ was höheres, Shimano Züge und Hüllen. Also nichts exotisches
Hab vorletzte Woche problemlos xx1 Kette und Jagwire Hülsen bestellt, meiste glaub bei R2 Bike, Bike Discount,Alltricks und Bremsleitung bei BMO. Man bekommt halt schwer alles in einem.shop was nervt.
GX Schaltwerk, Ritzel hatte ich auch alles bestellt.
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte Reaktionen
2.221
Ob das Reduzieren von Komplett-Bikes auf reine Rahmen wirklich die richtige Strategie ist?
Die Allermeisten bauen nicht selbst auf (auch nicht in der Preisklasse). Imho ist das in etwa so wie beim Mitnehm-Service im guten Restaurant. Man bekommt ein Tüte Takeaway, alles Andere was den Preis rechtfertigt fehlt :ka:
Na ja denke die Marke wird eher den Enthusiasten ein Begriff sein die vermutlich eh eine genaue Vorstellungen davon haben was ans Rad ran soll.

Kann die Entscheidung gut nachvollziehen...evtl. ist der Rahmen komplett verfügbar...die Teile eigentlich auch...man wartet "nur" noch auf ein bestimmtes Part das nicht ankommt.
Kunde wird ungeduldig und denkt an billige Ausreden...etc pp.

Von daher. :daumen:
 
Oben