Statement von Raaw: Keine Madonna-Komplettbikes mehr in 2021

Statement von Raaw: Keine Madonna-Komplettbikes mehr in 2021

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi9lYWI3YmNlMzQ0NjM0ZGQwMWQxZDU5NDRhZTI0NjNhNTMzYTNlYmExLmpwZw.jpg
Raaw wird 2021 aufgrund mangelnder Verfügbarkeiten keine Komplettbikes des Madonna V2 mehr vertreiben – das beliebte Endurobike wird jedoch weiter als Framekit verfügbar sein. Das komplette Statement des Herstellers findet ihr hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Statement von Raaw: Keine Madonna-Komplettbikes mehr in 2021
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
2.401
Ort
Wien
Sollten mehr Hersteller machen - Rahmenkits in Carbon und Aluminium zu günstigen Preisen verkaufen. Will nicht immer ein doofes Komplettrad laufen müssen nur weil ich nen Rahmen gut finde.

Oft macht es aber gar keinen Sinn ein Rahmenset zu kaufen, da diese meist überteuert sind...
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte Reaktionen
1.132
Ort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
Solange nur Geiz ist geil zählt, wird sich da auch nichts ändern.

Besser wäre es, nun mal daraus zu lernen und ein paar Komplettbikes "Made in Europe" anzubieten. Wäre mir auch einen gewissen Aufpreis wert. Bei Klamotten kaufe ich schon eine Weile so. Bei Computer-Hardware sieht es aber genauso bescheiden aus. Europa ist da schon lange abgewählt.
 

sickrider

---
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
45
Ort
Emmendingen
Man könnte der Bikeindustrie ja glatt Preistreiberei unterstellen ;) 45% Preissteigerung zwischen 2017 und 2020 sind scheinbar kein Problem. (Beispielrechnung Norco Sight)
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
48.017
Ort
null-8cht-n9un
radbranche 2021: versorgungsprobleme outsourcen :daumen:
disclaimer: das war keineswegs negatov konnotiert. ich finde das auch gut- zumindest besser, als die kunden 8 monate auf die bikes warten zu lassen, nur weil die richtige schaltzughülle nicht kommt. außerdem fördert es die diversität in sachen aufbauten und handwerksleistung.
 

sickrider

---
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
45
Ort
Emmendingen
Solange nur Geiz ist geil zählt, wird sich da auch nichts ändern.

Besser wäre es, nun mal daraus zu lernen und ein paar Komplettbikes "Made in Europe" anzubieten. Wäre mir auch einen gewissen Aufpreis wert. Bei Klamotten kaufe ich schon eine Weile so. Bei Computer-Hardware sieht es aber genauso bescheiden aus. Europa ist da schon lange abgewählt.
An sich ist der Gedanke von lokal produzierten Dingen gut und auch im Hinblick auf manche Zielgruppen ohne extreme Mehrkosten (gegenüber dem aktuellen Premium-Carbon-Preisniveau) umsetzbar, siehe Last Tarvo oder Unno.
 

Greyfur

Brotgott
Dabei seit
5. Januar 2021
Punkte Reaktionen
354
Ort
Pampanistan
Solange nur Geiz ist geil zählt, wird sich da auch nichts ändern.

Besser wäre es, nun mal daraus zu lernen und ein paar Komplettbikes "Made in Europe" anzubieten. Wäre mir auch einen gewissen Aufpreis wert. Bei Klamotten kaufe ich schon eine Weile so. Bei Computer-Hardware sieht es aber genauso bescheiden aus. Europa ist da schon lange abgewählt.

Moin

In einer Situation wie dieser haben europäische Hersteller genauso Lieferschwiergkeiten. Hope ist da ein gutes Bespiel, jetzt mal Brexit aside.
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
48.017
Ort
null-8cht-n9un
Komplettbikes "Made in Europe"
das geheule in den kommentaren will ich sehen, komplettbikes (nicolai/huhn/actofive usw.) mit intend/ext, trickstuff, beast comp, pi-rope, ingrid, hope undsoweiter, basismodell ab € 12.500 aufwärts. nen vorgeschmack davon gibts in den kommentaren zum european bike project artikel.
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte Reaktionen
1.132
Ort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
das geheule in den kommentaren will ich sehen, komplettbikes (nicolai/huhn/actofive usw.) mit intend/ext, trickstuff, beast comp, pi-rope, ingrid, hope undsoweiter, basismodell ab € 12.500 aufwärts. nen vorgeschmack davon gibts in den kommentaren zum european bike project artikel.
Richtig. Du hast es erfasst. Die Massenprodukte "fürs Volk" kommen eben nicht von hier.
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte Reaktionen
1.132
Ort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
...weil die sich hier nicht wirtschaftlich herstellen lassen (thema lohnkosten). willkommen im globalen kapitalismus.
...weil die sich hier nicht wirtschaftlich herstellen lassen (thema lohnkosten). willkommen im globalen kapitalismus.
Wenn man anfangen würde, die massive Umweltverschmutzung und das Lohndumping in Asian mal einzupreisen (Kyoto, Paris, Zölle), würde sich das wohl ändern. Außerdem ist es eher eine Frage des Wollens. Die Wertschöpfungskette der Autoindustrie liegt ja auch hauptsächlich in Europa.
 

littledevil

Fork you, you forkin fork
Dabei seit
3. August 2003
Punkte Reaktionen
902
Ort
Oberpfalz
Als Hersteller muss man jetzt reagieren, nicht den Kunden vertrösten, sondern Lösungen anbieten...nimmst das Rad ohne Schaltwerk und kümmerst dich um das Teil selber und sparst noch paar Euro...zb
Ich finde das Prinzip für kleine Hersteller auch gut, die werden auch teilweise keine andere Wahl haben.
Die Kunden dort können das wahrscheinlich auch eher handhaben, haben noch Ersatz im Keller, usw..

Aber lass mal nur einen großen Hersteller in Deutschland jetzt 50.000 Räder verkaufen ohne XT oder GX Schaltwerk, dann ist der Online Markt recht fix leer gekauft ;)
 
Dabei seit
1. Februar 2021
Punkte Reaktionen
95
Ort
Freising
Ist aber auch eine Philsophie bei RAAW - hier gehts ja nicht um massenweise Absatz!
Des Weiteren bin ich mir sicher, dass bike-components wieder ins Boot geholt wird und dann aus dem Rahmen selbst die Kompletträder macht. Damit wird die Arbeit übernommen und RAAW kann sich auf Rahmen konzentrieren - siehe Madonna V2 Industries Choice
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
565
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Mir wurde seitens Raaw mitgeteilt, dass es das JIBB in einer sehr kleinen Serie auch als komplett Rad geben wird!

Yep, kam ja als Newsletter von Raaw....vom Jibb eine Kleinserie als Komplettbikes und das Madonna nur als Framekit mit verschiedenen Dämpferoptionen....


Letztendlich genau der richtige Schritt für einen Kleinhersteller, sich so dem Lieferdruck zu entziehen und Kunden so nicht zu vergraulen, weil die Komponetenhersteller die "Kleinen" nicht oder verspätet beliefern...


Mein Madonna Rahmen wartet auch auf den Aufbau, habe den Rahmen seit November hier liegen.... da ich aber wirklich meine Wunschteile haben wollte und für Alternativen nicht offen war...hat die Teilesammlung zu Coronazeiten etwas länger gedauert, was bei dem Wetter für mich nicht wild war - musste für Schneegeballer halt eines der "alten Bikes" herhalten... Aktuell fehlen eigentlich nur noch die Garbarukteile und die Megneg für den RS-Dämpfer - sollte aber sehr zeitnah eintrudeln.

Finale Teileliste:

Rahmen: Raaw Madonna V2 in L Schwarz
Dämpfer: RS Super Deluxe Ultimate mit Megneg (Tune M/L, der 2021 DPX 2 bleibt vorerst als Ersatzdämpfer)
Gabel: RS Lyrik Ultimate mit 180mm und 42mm Offset
Steuersatz oben: Intend Stiffmaster silber
Steuersatz unten: Hope silber
Vorbau: Intend Grace EN in Silber
Aheadkappe: Intend Dandy in silber
Lenker: Sixpack Millenium in Schwarz/Silber
Spacer: Wolftooth in silber
Sattelklemme: Intend Corona in Silber
Sattelstütze: Bike Yoke Divine 185mm mit Titan-Schrauben und mit Triggy X
Sattel: Fabric Scoop Elite Flat mit Titanium Rails
Griffe: Odi Vans in schwarz mit silbernen Ringen
Kassette: Garbaruk 10-52 (Ritzel 1-11 Silber, Ritzel 12 und Spider schwarz)
Schaltwerk: X01 Eagle mit silberner Aufschrift - mit Schaltröllchen von Garbaruk in Silber im org. Sram Schaltkäfig und Bikeyoke Shifty
Trigger: X01 mit silberner Aufschrift
Kurbel: X01 GXP (GXP wegen Platz Lager/Bremsleitung) mit Garbaruk Kettenblatt 32T rund in Silber
Kette: PC 1290 in schwarz
Innenlager: MfG Wheels GXP mit Abec 3 Enduro Lagern
Bremse: Code RSC
Bremscheibe vorne: 220mm Centerline mit Intend-Adapter (am Adapter Schrauben gegen nichtrostende getauscht)
Bremsscheibe hinten: 203mm Centerline
Bremsscheibenschrauben: Titan
Laufradsatz: handeingespeicht von Hexenwerk - Newmen EG30 in silber mit silbernen Hope Naben und belastungsgerechter Speichenwahl
Reifen: Michelin Wild Enduro
Pedale: Hope F20 in Silber
Kettenführung: 77 Designz - Freesolo V2-05+BSA in schwarz
Crashplate: 77Designz - ISCG 05 - schwarz
Rahmenschutzfolie: All Mountain Style in schwarz/silber
Zusätzliche Kabelführung (3fach) für die Flaschenhalterschrauben, da ich keinen Flaschenhalter nutze, werden die Leitungen etwas "cleaner" verlegt
Wolftooth B-Rad
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.032
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Yep, kam ja als Newsletter von Raaw....vom Jibb eine Kleinserie als Komplettbikes und das Madonna nur als Framekit mit verschiedenen Dämpferoptionen....


Letztendlich genau der richtige Schritt für einen Kleinhersteller, sich so dem Lieferdruck zu entziehen und Kunden so nicht zu vergraulen, weil die Komponetenhersteller die "Kleinen" nicht oder verspätet beliefern...


Mein Madonna Rahmen wartet auch auf den Aufbau, habe den Rahmen seit November hier liegen.... da ich aber wirklich meine Wunschteile haben wollte und für Alternativen nicht offen war...hat die Teilesammlung zu Coronazeiten etwas länger gedauert, was bei dem Wetter für mich nicht wild war - musste für Schneegeballer halt eines der "alten Bikes" herhalten... Aktuell fehlen eigentlich nur noch die Garbarukteile und die Megneg für den RS-Dämpfer - sollte aber sehr zeitnah eintrudeln.

Finale Teileliste:

Rahmen: Raaw Madonna V2 in L Schwarz
Dämpfer: RS Super Deluxe Ultimate mit Megneg (Tune M/L, der 2021 DPX 2 bleibt vorerst als Ersatzdämpfer)
Gabel: RS Lyrik Ultimate mit 180mm und 42mm Offset
Steuersatz oben: Intend Stiffmaster silber
Steuersatz unten: Hope silber
Vorbau: Intend Grace EN in Silber
Aheadkappe: Intend Dandy in silber
Lenker: Sixpack Millenium in Schwarz/Silber
Spacer: Wolftooth in silber
Sattelklemme: Intend Corona in Silber
Sattelstütze: Bike Yoke Divine 185mm mit Titan-Schrauben und mit Triggy X
Sattel: Fabric Scoop Elite Flat mit Titanium Rails
Griffe: Odi Vans in schwarz mit silbernen Ringen
Kassette: Garbaruk 10-52 (Ritzel 1-11 Silber, Ritzel 12 und Spider schwarz)
Schaltwerk: X01 Eagle mit silberner Aufschrift - mit Schaltröllchen von Garbaruk in Silber im org. Sram Schaltkäfig und Bikeyoke Shifty
Trigger: X01 mit silberner Aufschrift
Kurbel: X01 GXP (GXP wegen Platz Lager/Bremsleitung) mit Garbaruk Kettenblatt 32T rund in Silber
Kette: PC 1290 in schwarz
Innenlager: MfG Wheels GXP mit Abec 3 Enduro Lagern
Bremse: Code RSC
Bremscheibe vorne: 220mm Centerline mit Intend-Adapter (am Adapter Schrauben gegen nichtrostende getauscht)
Bremsscheibe hinten: 203mm Centerline
Bremsscheibenschrauben: Titan
Laufradsatz: handeingespeicht von Hexenwerk - Newmen EG30 in silber mit silbernen Hope Naben und belastungsgerechter Speichenwahl
Reifen: Michelin Wild Enduro
Pedale: Hope F20 in Silber
Kettenführung: 77 Designz - Freesolo V2-05+BSA in schwarz
Crashplate: 77Designz - ISCG 05 - schwarz
Rahmenschutzfolie: All Mountain Style in schwarz/silber
Zusätzliche Kabelführung (3fach) für die Flaschenhalterschrauben, da ich keinen Flaschenhalter nutze, werden die Leitungen etwas "cleaner" verlegt
Wolftooth B-Rad
Wird gut 😍
 
Dabei seit
30. August 2018
Punkte Reaktionen
408
Für die, die sich dann eins holen und Aufbauen wollen ist die Meldung sicher Top, da man so genug Zeit hat sich alle Teile zusammen zu holen. Was jedoch fehlt sind die Preise für das Rahmenset. Denn davon hängt es am Schluss schließlich auch mit ab, ob man wartet oder, weil der Preis so durch die Decke geht, sich lieber wo anders was holt was gleich verfügbar ist.
Wer zudem hat bis jetzt die Räder zusammen gebaut? Ist der jetzt Arbeitslos? Denn man hätte ja theoretisch immer noch anbieten können, das man auf Wunsch des Kunden Räder aufbaut. Ist zwar dann recht exklusiv und wird auch nicht jeder machen, aber warum nicht mit nehmen. Wenn man sich hier die BdW teils anguckt ist doch bei einigen genug Geld da für sowas.
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.032
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Für die, die sich dann eins holen und Aufbauen wollen ist die Meldung sicher Top, da man so genug Zeit hat sich alle Teile zusammen zu holen. Was jedoch fehlt sind die Preise für das Rahmenset. Denn davon hängt es am Schluss schließlich auch mit ab, ob man wartet oder, weil der Preis so durch die Decke geht, sich lieber wo anders was holt was gleich verfügbar ist.
Wer zudem hat bis jetzt die Räder zusammen gebaut? Ist der jetzt Arbeitslos? Denn man hätte ja theoretisch immer noch anbieten können, das man auf Wunsch des Kunden Räder aufbaut. Ist zwar dann recht exklusiv und wird auch nicht jeder machen, aber warum nicht mit nehmen. Wenn man sich hier die BdW teils anguckt ist doch bei einigen genug Geld da für sowas.
Als relativ kleine Firma die sehr viel Nachfrage hat wird man sicher die 1/2wute die Räder aufbauen auch beschäftigen können. Und für einzelne Kunden dann jemanden abstellen der sich nur darum kümmert fehlende Parts heranzuschaffen wird sich wohl auch eher nicht lohnen
 
Oben