Steckachse X-12 mit Schnellspannhebel

Dabei seit
15. September 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Tirol
Hallo miteinander!
Ich habe einen Rahmen mit einer X-12 Steckachse für Boost 148mm
Die Achse die beim Rahmen dabei war hat einen 5mm Inbus Aufnahme. Ich wollte eigentlich gerne eine Achse mit Schnellspannhebel.
Somit benötige ich wohl einen Steckachse X-12 148mm (Boost) mit Schnellspannhebel. :rolleyes:
Gefunden habe ich:
  • TUNE Steckachse DC12 für X-12 - aber teuer
  • KCNC Steckachse X-12
Hat wer noch andere Ideen?
Herzlichen Dank für eure Hilfe! :)
Bedi
 
Dabei seit
15. September 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Tirol
Hallo "on any sunday"
Den habe ich am Rennrad... :daumen:
Da das Rad für meine Freundin ist, hab ich sie mal probieren lassen. Sie tut sich schwer beim Schließen und Öffnen.
Daher die Idee mit dem Schnellspannhebel.
Gar nicht so einfach... :oops:
Danke für euren Hilfe!
Bedi
 
Dabei seit
15. September 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Tirol
Es ist eine Variante von Newmen drinnen. Habe ich so nicht auf der Homepage von denen gesehen.
Die Aufnahme für den Inbus ist nicht durchgehend. Somit ich mit dem X-FIX Schnellspannhebel nichts anfangen.
An einen normalen 5er Inbus zum mitnehmen habe ich auch schon gedacht... :oops:
Bin schon gespannt ob es noch Alternativen gibt... :confused:
Danke euch!
Bedi
 
Dabei seit
28. September 2006
Punkte Reaktionen
2.373
Ort
Neukirchen-Vluyn
Es ist eine Variante von Newmen drinnen. Habe ich so nicht auf der Homepage von denen gesehen.
Die Aufnahme für den Inbus ist nicht durchgehend. Somit ich mit dem X-FIX Schnellspannhebel nichts anfangen.
An einen normalen 5er Inbus zum mitnehmen habe ich auch schon gedacht... :oops:
Bin schon gespannt ob es noch Alternativen gibt... :confused:
Danke euch!
Bedi

Entweder die Version von DT Swiss kaufen oder die Variante von Syntace in Kombination mit dem X-Fix Schnellspannhebel.
Viel mehr was einigermaßen günstig ist gibt es nicht, da eher geschaut wird die Hebel wegzubekommen :D
 
Oben