Steife Schuhe zum Graveln für breite Füße gesucht

nailz

Deathgrip Torpedist
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.078
Nachdem ich jetzt ein halbes Jahr testweise mit 5.10 Freerider Schuhen und Crankbrother Mallets unterwegs bin, steht für mich fest, dass ich am Gravelbike nur noch mit Klickies fahren möchte. Die Mallets mussten für Eggbeater weichen, da ich nur mit Radschuhen und nicht mit Freizeitschuhen unterwegs bin.
Jetzt suche ich leichteren, weniger globigen und vor allem besser belüfteten Ersatz für die 5.10.

Ich habe eher breite Füße. Bei einer Fußlänge von 26cm sind sie an der breitesten Stelle 10cm mit einem Umfang von 26cm.
Bei meiner letzten Teilebestellung habe ich mir wegen der guten Berichte die Shimano XC501 in Größe 42 mitbestellt. Länge passt super, aber am Mittelfuß ist er mir deutlich zu eng und umbequem. Dickere Socken gehen gar nicht. Sehr schade, da ansonsten feiner Schuh

Ich suche nach einem Schuh mit recht steifer Sohle (Index min >=6) wegen der minimalistischen Pedale (notfalls kann ich noch auf CB Candy wechseln, aber die Mallets sind mir too much am Graveler)
Definitv brauche ich eine profilierte Sohle, also eher Richtung MTB-XC Schuh, dass die Cleats nicht klackern und ich sowieso auch in unwegsamen Gelände auch zu Fuß laufen/schieben/tragen kann. Preislich mache ich bei ~150,-€ den Deckel drauf.
anzupassen ist.

Hauptkriterien sind also:
  • breiter Mittelfuß
  • relativ steife Sohle, aber noch gut gehbar
  • Preis max 150€
Ich ergänze hier Modelle, die ich in die engere Auswahl nehme und zur Diskussion stehen, um anderen mit ähnlichen Anforderungen die Suche zu erleichtern

  • Giro Terraduro HV
  • Giro Cylinder HV
  • Northwave Origin Plus Wide
 
Zuletzt bearbeitet:

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.647
Standort
Enzkreis ganz oben
Schau mal nach den Giro HV Modellen. Die sind etwas breiter, mir passen die Shimanos am Mittelfuß auch nicht.
Hab einen Giro Cylinder HV fürs Gravel. Ist steif genug, man kann aber noch drin laufen. Kostet um 109€ und hat einen BOA Verschluss. Allerdings ist die Innensohle mies, da liegt nur ein platte Schaumstoffmatte drin. Habe dann noch die Giro Innensohle nachgerüstet, damit sitzt der Schuh auch noch mal besser.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.647
Standort
Enzkreis ganz oben
Tendenziell eher die Nummer größer. Hab bei Haix (trage fast nix anderes) eine 46,5 und den Giro in 48 nachbestellen müssen. 47 war etwas zu knapp.
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
252
Beim RX8 ist das ärgerliche, dass Shimano auf der Webseite eine weite Version führt, diese jedoch nirgends verfügbar ist und der normale Schuh teilweise sehr schlecht verfügbar ist.
 
Dabei seit
17. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Berlin
Ich fahre seit Kurzem den Specialized Recon und habe gefühlt auch eher hobbitmäßige Füße. Mir passen die wunderbar und wären eventuell auch noch ne Überlegung wert.
 

nailz

Deathgrip Torpedist
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.078
Vielen Dank schon mal für die Tipps. Ich habe mich mittlerweile online etwas in die Materie eingearbeitet und werde mir einige Modelle zum Anprobieren bestellen. Vor Ort beim Freundlichen probieren und kaufen geht leider nicht
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
1.707
Standort
Bad Aibling
Hallo @nailz
Hier noch ein Tipp mit dem ich sehr zufrieden bin
Sidi Terraduro HV
Der passt mit perfekt bei meinen recht breiten Füßen , hat eine steife Sohle - rollt trotzdem noch gut ab und ist durch die Vibram Außensohle griffig .
Ich wünschte mir 5'10 würde solche Schuhe die gut um den Fuß geschnitten sind und mit einem vernünftigen Fixiersystem , nur weniger hart , für Flats rausbringen !
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
965
Standort
Pälzer im Exil
Habe ne schmale Verse aber einen breiten Vorderfuß und hohen Spann.
Heute zum ersten mal diesen Schuh angehabt und bin sehr zufrieden. Wirkt schmal, reicht mir aber vorne gut und ist angenehm leicht mit ca. 380 Gramm pro Schuh inkl. SPD-Cleat in Grösse 45. Durch die 2 Drehrädchen lässt sich das mit dem Spann gut einstellen. Ist kein Wanderschuh aber laufen funktioniert auch gut.


Hab auch den Rennradschuh dazu, der inkl. Cleat 100 Gramm leichter ist und sich nur durch die Aussensohle unterscheidet.

 

nailz

Deathgrip Torpedist
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.078
Habe ne schmale Verse aber einen breiten Vorderfuß und hohen Spann.
Heute zum ersten mal diesen Schuh angehabt und bin sehr zufrieden. Wirkt schmal, reicht mir aber vorne gut und ist angenehm leicht mit ca. 380 Gramm pro Schuh inkl. SPD-Cleat in Grösse 45. Durch die 2 Drehrädchen lässt sich das mit dem Spann gut einstellen. Ist kein Wanderschuh aber laufen funktioniert auch gut.


Hab auch den Rennradschuh dazu, der inkl. Cleat 100 Gramm leichter ist und sich nur durch die Aussensohle unterscheidet.

Wie fällt die Größe im Vergleich zu Straßenschuhen aus?
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
965
Standort
Pälzer im Exil
Hilfreichster Beitrag
Bei Straßenschuhen habe ich normalerweise 44. Da ich bei meinen alten Radschuhen von Scott, 5.10 und Northwave immer 45 hatte, habe ich diese auch in 45 bestellt. Vorne ist etwas Platz aber eine Nummer kleiner wäre wohl zu kurz gewesen, weil ich eigene Einlegesohlen nutze.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.647
Standort
Enzkreis ganz oben
Das blöde ist bei Planet X nur das zurück Schicken wenn der Schuh doch nicht passt. Entweder man wartet drauf dass es per Sammeltransport abgeholt wird oder darf es zu Selbstkosten nach GB zurück schicken. Was echt nicht güstig ist.
Hab hier noch ne zu kleine Radhose rumliegen weil es mir zu doof war.
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
965
Standort
Pälzer im Exil
Zuerst wollte ich mir auch 2 Grössen schicken lassen, habs aber wegen eben diesem Grund gelassen. Bin froh dass sie passen und in 44 wäre es warscheinlich bissl eng geworden. Bin auch gespannt wie es im Sommer ist mit der Belüftung. Vorne an der Fußspitze sind 2 Öffnungen, die Löcher seitlich gehen nicht durch, so wie ich es von den NW kenne.

@Lt.AnimalMother welche Hosen in Welcher Grösse sind das?
 
Dabei seit
17. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Berlin
Das blöde ist bei Planet X nur das zurück Schicken wenn der Schuh doch nicht passt. Entweder man wartet drauf dass es per Sammeltransport abgeholt wird oder darf es zu Selbstkosten nach GB zurück schicken. Was echt nicht güstig ist.
Hab hier noch ne zu kleine Radhose rumliegen weil es mir zu doof war.
was denn für eine ? :D
 

nailz

Deathgrip Torpedist
Dabei seit
26. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.078
Die Auswahl und Verfügbarkeit ist leider sehr begrenzt. Es sind jetzt die NW Origin+ Wide in mehreren Größen zu mir unterwegs. Das Spannsystem gefällt mir besser als BOA. Werde berichten...
 
Dabei seit
5. August 2019
Punkte für Reaktionen
9
Und hast du etwas passendes gefunden? Ich habe mir den Shimano ME3 Enduro Trail in Wide bestellt und frage mich was daran Wide sein soll. Jetzt fange ich von vorne an zu suchen und freu mich über jeden Hinweis.
 
Dabei seit
24. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Blieskastel
Ich hab mir kürzlich die Northwave Ghost XCM gekauft und bin begeistert. Meine Füße sind auch relativ breit und der Schuh bietet ausreichend Platz. Top!
 
Oben