Steife Schuhe zum Graveln für breite Füße gesucht

Dabei seit
5. August 2019
Punkte Reaktionen
10
Mal wieder was neues von mir. Ich war gestern wegen Klamotten (Winterjacke) im Radladen und bin wie immer auch mal bei den Schuhen vorbei geschlendert. Die Verkäuferin zeigte mir einen neuen Scott-Schuh den sie gerade reinbekommen haben und der wohl komfortabler geschnitten ist.

Na den muss ich probieren. Leider keine 43 zu finden, also die 44 angezogen. Und was soll ich sagen, von allen Schuhen die ich bisher angezogen habe ist dieser wirklich der am besten passende. geschätzt habe ich mit der 44 im Zehenbereich nach vorn 1,5 cm Luft. Das ist noch akzeptabel und der Schuh ist durch seinen Schnitt auch nicht viel länger und fühlt sich sehr kompakt an. Also nicht länger als eine 43 von anderen Herstellern. Leider ist dieser Schuh ganz klar für die kältere Jahreszeit gedacht, und durch das viele Material sehr warm und auch recht schwer. Aber das Teil als Sommervariante wäre sofort gekauft. Jetzt habe ich wieder Hoffnung, das ich zum Saisonstart was passendes aus dem Hause Scott finden werde (mein aktueller Schuh mit RR-Cleats ist ja auch von denen). Der Preis bei mir im Radladen betrug 180 €.

Leider habe ich in dem Laden keine Jacke gefunden aber ich bin trotzdem mit einem Lächeln wieder aus dem Laden raus 👍
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
11
So ich steige auch wieder in das Thema mit ein, nach dem ich gemerkt habe das bei den Bontrager Foray der Boa-Verschluss nach 4-5StD fahrt auf eine alte OP Narbe gedrückt hat.

Ich hatte den Lake MX238 in weit auch hier und sowas breites ist mir noch nicht untergekommen. Der Schuh war so breit und bequem muss ich sagen. Man konnte damit sogar richtig gut gehen aber nach 1std auf der Rolle haben mir beide füße richtig weh getan, weil die Carbonsohle so brechend steif war und nicht einen Millimeter nachgegeben hat.

Nun habe ich mal Scott ins Auge gefasst und festgestellt das die Drei unterschiedliche Passformen haben.
Man müsste in unserem fall darauf achten das man Modell mit der Sports Fit Passform nimmt.
 

µ_d

Irgendwas mit Offshore
Dabei seit
4. Januar 2005
Punkte Reaktionen
2.707
Ort
Irland Süd
So ich steige auch wieder in das Thema mit ein, nach dem ich gemerkt habe das bei den Bontrager Foray der Boa-Verschluss nach 4-5StD fahrt auf eine alte OP Narbe gedrückt hat.

Ich hatte den Lake MX238 in weit auch hier und sowas breites ist mir noch nicht untergekommen. Der Schuh war so breit und bequem muss ich sagen. Man konnte damit sogar richtig gut gehen aber nach 1std auf der Rolle haben mir beide füße richtig weh getan, weil die Carbonsohle so brechend steif war und nicht einen Millimeter nachgegeben hat.

Nun habe ich mal Scott ins Auge gefasst und festgestellt das die Drei unterschiedliche Passformen haben.
Man müsste in unserem fall darauf achten das man Modell mit der Sports Fit Passform nimmt.
Lake gibt es ja auch in 2 Breiten soweit ich mich erinnere.
Nach ewigem Rumgekrebse mit nicht passenden Winterschuhen habe ich jetzt mal einen fi'zi:k gekauft und der passt meinen relativ breiten Füßen ganz vorzüglich. Ob die das gleiche Spann Modell für alle Schuhe nehmen kann ich nicht sagen...
 
Dabei seit
5. August 2019
Punkte Reaktionen
10
Nun habe ich mal Scott ins Auge gefasst und festgestellt das die Drei unterschiedliche Passformen haben.
Man müsste in unserem fall darauf achten das man Modell mit der Sports Fit Passform nimmt.
Kannst du mir sagen wo du diese Info her hast? Ich habe bisher noch nirgends dazu eine Angabe gesehen. Wäre natürlich super wenn man danach gezielt suchen könnte.
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
11
Dabei seit
5. August 2019
Punkte Reaktionen
10
Ich hatte mal auf der Internetseite von Scott geguckt. Du suchst dir einen Schuh raus, gehst auf Technologie und dann steht da welche Passform der Schuh hat.

Man das haben sie aber gut versteckt. Mir ist es vorher nicht aufgefallen. Danke

Screenshot_20201130-160302.jpg
 

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
704
Ich hatte mal auf der Internetseite von Scott geguckt. Du suchst dir einen Schuh raus, gehst auf Technologie und dann steht da welche Passform der Schuh hat.


Danke für den Hinweis, ich habe hier interessiert mitgelesen. Der sportlichste Schuh von Scott, der breit baut, sieht aber nicht wie ein Rennschuh aus, sondern wie ein Wanderschuh fürs Flachgebirge.
 
Dabei seit
26. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2
Ich habe ein ähnliches Problem. Ich bemerke, dass ca. ab Kilometer 15 mein rechter Fuß, insbesondere die rechten Zehen einschlafen/taub werden. Die Gründe dafür können vielschichtig sein. Bike ist soweit gut eingestellt (Sattel etc.) - ich fühle mich wohl. Irgendwo muss man ja anfangen. Kann mir gut vorstellen, dass die Schuhe zu eng sind. Aktuelle fahre ich diese hier: https://www.scott-sports.com/de/de/product/scott-mtb-comp-rs-schuh mit SPD Klickpedalen. Kann es vielleicht auch sein, dass die Belastung auf meinem Fußballen bei SPD zu zentriert ist und ich dadurch taube rechte Zehen bekomme?

Könnt ihr mir alternative Schuhe empfehlen, im besten Fall mit steiferer Sohle?
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
11
So ich gebe mal ein kurzes Update. Ich hatte mir die Scott MTB Comp Boa Reflective bestellt und gestern erhalten. Ich weiß nicht was daran Sportsfit sein soll. Das Obermaterial ist sehr Steif und passt sich nur schwer an und die Schuhe sind relativ schmal gebaut. Da hatte ich in den Sidi Mega mehr platz. Die gehen heute wieder zurück.
 

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
704
@freakforti, wenn du mir einen Gefallen machen möchtest, dann messe mir bitte deinen Fuß an der breitesten Stelle. Ich möchte bestellte Ware ungern wieder zurückgehen lassen. Der LAKE Schuh ist top!

Danke und Grüße.
 
Oben