Steife Schuhe zum Graveln für breite Füße gesucht

Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Ich glaube ich habe die frage gar nicht beantwortet.
Rezept beim Hausarzt geholt und dann zum örtlichen Orthopädieschuhmacher gegangen welcher sowas auch anbietet. Mit 60€ Zuzahlung und einer Woche Wartezeit hatte ich dann welchen. Im ersten Moment ist es sehr ungewohnt das der Mittelfuß so krass Unterstützt wird.
Die Einlagen sind von: http://www.gesundschuh.de/
 

Samoth

Reborn in 2020
Dabei seit
29. April 2001
Punkte Reaktionen
157
Ort
Würzburger Gegend
Wie war/ist es für dich mit den Einlagen? Hast du irgendwas gemerkt? Ich frage, weil ich seit den Einlagen nun ein Drücken im rechten Knie habe. Keine Schmerzen und keine Bewegungseinschränkungen, aber ich merke halt was. War da bei dir auch irgendwas?
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Reihe mich auch mal hier ein, hab auch recht breite Füße und war eigentlich mit dem Recon 2.0 glücklich, jedoch bei längeren Ausfahrten drückt mir die Zunge bzw. der komplette Schuh am Span, das ist sowas und nervig. Es war heute so schlimm, dass ich meine Tour gekürzt habe da ich von gestern noch einen gestressten Span hatte.
Breit ist der der Recon, keine Frage aber ungemütlich am Span.

Wenn ich das so lese, sind die Shimano XC701 und 800 eine Empfehlung....
 

Samoth

Reborn in 2020
Dabei seit
29. April 2001
Punkte Reaktionen
157
Ort
Würzburger Gegend
Wenn ich das so lese, sind die Shimano XC701 und 800 eine Empfehlung....
Oder halt die LAKEs in wide oder extra wide... ruhig mal testen. Ich fühle mit dir. Viel Glück/Linderung!

Ach und sorry für die vll. doofe Frage: Hast du BOA? Wenn ja, einen oder zwei Knöpfe? Vll. einfach mal weniger drehen? Ich hätte auch nicht gedacht, mit wie wenig Spannung man noch fahren kann. Habe die Teile sonst auch immer bis zum Maximum geschraubt.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Danke für die Anteilnahme :bier:

Habe einfaches Boa und auch entsprechend geöffnet, am Ende war es so locker, dass ich den Schuh so ausziehen konnte, dafür nur noch wenig schmerz.
Lake X hab ich mir eben angesehen und parallel den Fizik Terra 5.
Den Fizik fährt ein Bekannter und der ist hin und weg, meinte auch er sei Breit, wenn ich Deinen Bericht lese bin ich aber wieder vorsichtig.
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Wie war/ist es für dich mit den Einlagen? Hast du irgendwas gemerkt? Ich frage, weil ich seit den Einlagen nun ein Drücken im rechten Knie habe. Keine Schmerzen und keine Bewegungseinschränkungen, aber ich merke halt was. War da bei dir auch irgendwas?

Knieprobleme habe ich mit den Einlagen bisher nicht gehabt. Was mir bloß aufgefallen ist das wenn ich mit den Shimano Einlagen gefahren bin das die Ferse dann immer nach innen ging und das habe mit den Orthopädischen einlagen nicht. Da sind bei beiden Füßen die Fersen gerade.

Reihe mich auch mal hier ein, hab auch recht breite Füße und war eigentlich mit dem Recon 2.0 glücklich, jedoch bei längeren Ausfahrten drückt mir die Zunge bzw. der komplette Schuh am Span, das ist sowas und nervig. Es war heute so schlimm, dass ich meine Tour gekürzt habe da ich von gestern noch einen gestressten Span hatte.
Breit ist der der Recon, keine Frage aber ungemütlich am Span.

Wenn ich das so lese, sind die Shimano XC701 und 800 eine Empfehlung....

Das ist mir heute auch aufgefallen das es leicht gedrückt hat aber ich habe Unterwegs mit der Schnürung ein bisschen rumgespielt dann ging es. Sonst fahren die sich ganz gut und bin mit denen zufrieden. Mal sehen ob das Material mit der Zeit nachgibt.

Beim XC701 hatte ich ein ähnliches Problem mit der Zunge aber noch viel extremer. Beim RX800 nicht.

Am besten Lake und Shimano bestellen und dann Testen.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Ich glaube auch nicht das sich das durch weiten legt, ärgerlich weil halt ein neuer Schuh. Anderseits selbst schuld, ich hab’s ja gemerkt und an Wunder geglaubt 😂
 

Samoth

Reborn in 2020
Dabei seit
29. April 2001
Punkte Reaktionen
157
Ort
Würzburger Gegend
ärgerlich weil halt ein neuer Schuh
Ja, voll! Frag mich mal. Ist ja bei den LAKE nun nicht so, dass ich völlig kuriert bin. Was ich heute schon wieder mit der Cleat-Position rumgespielt habe. Sowas von planlos :-/ Ich gebs auch zu, ich mach mich wg. den Knien verrrückt. Von Schmerzen und Einschränkungen bin ich ja noch weit entfernt. Aber beim Gedanken an Knieprobleme werde ich echt paranoid :-s

Lake X hab ich mir eben angesehen und parallel den Fizik Terra 5.
Den Fizik fährt ein Bekannter und der ist hin und weg, meinte auch er sei Breit, wenn ich Deinen Bericht lese bin ich aber wieder vorsichtig.
Das Thema ist und bleibt einfach subjektiv. Die Leute schreiben ja auch immer wieder: Du musst einfach weiter durchprobieren, es hilft alles nichts.

Den Fizik Terra X5 habe ich in 43 und bei den LAKE bin ich auf 44, weil auch deren Maßtabelle das empfiehlt. Vll. würde sich der X5 in 44 auch anders anfühlen...? Die LAKE sind in der aktuellen Marktsituation zumindest lieferbar ;-)
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Ja, voll! Frag mich mal. Ist ja bei den LAKE nun nicht so, dass ich völlig kuriert bin. Was ich heute schon wieder mit der Cleat-Position rumgespielt habe. Sowas von planlos :-/ Ich gebs auch zu, ich mach mich wg. den Knien verrrückt. Von Schmerzen und Einschränkungen bin ich ja noch weit entfernt. Aber beim Gedanken an Knieprobleme werde ich echt paranoid :-s


Das Thema ist und bleibt einfach subjektiv. Die Leute schreiben ja auch immer wieder: Du musst einfach weiter durchprobieren, es hilft alles nichts.

Den Fizik Terra X5 habe ich in 43 und bei den LAKE bin ich auf 44, weil auch deren Maßtabelle das empfiehlt. Vll. würde sich der X5 in 44 auch anders anfühlen...? Die LAKE sind in der aktuellen Marktsituation zumindest lieferbar ;-)

Vielleicht muss man dem ganzen auch ein bisschen Zeit geben. Ich hatte eine ganze Zeit lang an der rechten Hand einen eingeschlafenen Ringfinger und den kleinen Finger auch mit. Ich habe auch genau gemerkt wodurch das kam und habe dann die Änderungen vollzogen. Es hat auch eine Zeit gedauert bis dieses Kribbeln endgültig weg war.
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Was meinst du damit?

Kennt ihr den eigentlich:

Da sind ein paar interessante Ansätze dabei, die ich evtl. mal durchgehen werde. Morgen steht mal ein Oster Gravelride mit geplanten 100km/1400hm an. Bin so gespannt! Falls ich mich nicht mehr melde, wisst ihr Bescheid ;-)

Und was kam bei deiner Tour heute raus?
 

Samoth

Reborn in 2020
Dabei seit
29. April 2001
Punkte Reaktionen
157
Ort
Würzburger Gegend
Moin! Bin wieder da ;-) Wir haben die Tour gestern komplett geschafft (100km/1600hm), aber das war schon ein Getue.

Ich bin losgefahren und bis ca. km 30 mit meinem bisherigen Cleat-Setting, also Cleat über dem Großzehengrundgelenk und mittige Stellung. Das fühlte sich einfach nicht gut an. Spannung in der linken Wade und allgemein unwohliges Gefühl in beiden Füßen. Irgendwann reichte es mir dann und ich hab das gemacht, was der im Video beschreibt: Cleats komplett nach hinten und Füße soweit von den Kurbeln weg wie möglich. Im linken Fuß merkte ich sofort eine deutliche Verbesserung - erstaunlich! Auch das Kniedrücken war wie weggewischt.

Rechts bin ich dann nach weiteren km auch noch auf die gleiche Einstellung, aber ich glaub mein rechter Fuß ist anders als der linke :-D Dort war das Kniegefühl nach der Änderung auch fühlbar besser.

Unterm Strich: Zehenproblem besteht nach einigen km immer noch, jetzt kommt es aber später als mit den Fizik. Ich hab auch unzählige Male an den Boas gedreht, um Spannung draufzugeben und wegzunehmen. Auf den letzten km war ich dann ständig am Zehen bewegen. Nach dem Absteigen vom Bike auch immer das Gleiche: Alle Probleme sind binnen Minuten weg. Ich hätte gestern auch noch weiterfahren können, aber die Zehen muss ich mir wohl irgendwann abhacken ;-)

Mal sehen was die kommenden Tage bringen. Heute merke ich nichts mehr. Weder Waden, Beine, Knie, Füße.

Next steps:
  • Weiterhin Kontakt mit dem Fitter
  • Mal ohne die neuen Einlagen fahren

Der Gravelride war aber trotzdem geil :-D

Grüße
Samoth
 
Dabei seit
15. November 2019
Punkte Reaktionen
8
Hallo zusammen, ich klinke mich auch Mal ein. Habe bisher Giro Cylinder II gefahren, aber iwann hab üble Schmerzen in der Fusssohle bekommen.
Hab mir auch Einlagen vom Orthopäden verschreiben lassen, macht es auch nicht besser. Gefühlt sind sie mir im Vorfußbereich auch zu eng, nach etwa ner Stunde sind die Schmerzen nicht mehr auszuhalten. Bin nun wieder auf Flatpedals umgestiegen mit breiten Shimanos und Schnürung, damit kann ich stundenlang fahren.

Dann hatte ich mir Lake MX218 bestellt, hab alles genau ausgemessen wie vorgeschrieben. Absolut unbrauchbar, viiiel zu eng.

Heute sind die Recon 3.0 gekommen, geiler Schuh, im Vorderfuß super, ich denke damit wäre ich zufrieden gewesen. Aber die Zunge drückt am Spann, keine Chance, selbst wenn ich den oberen Boa sehr weit offen lasse.

Jetzt hab ich mir den Sidi Dragon 5 Mega bestellt. Optisch nicht mein Favorit, aber mittlerweile geht's nur noch darum was passendes zu finden.

Den Shimano XC7 wide wollte ich auch bestellen, aber da scheint auch das Problem mit der Zunge zu bestehen. Hatte vor Jahren auch schon mehrere Shimano anprobiert, da kann ich mich erinnern dass auch immer die Zunge sehr unangenehm war.

Abschließend noch ne Frage: wie macht ihr das, installiert ihr die SPD Cleats und wenn die Schuhe dann halt doch nicht passen schickt ihr die Schuhe wieder zurück? Die sind doch dann aber "beschädigt" an der Sohle. Akzeptieren das die Händler?
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Hallo zusammen, ich klinke mich auch Mal ein. Habe bisher Giro Cylinder II gefahren, aber iwann hab üble Schmerzen in der Fusssohle bekommen.
Hab mir auch Einlagen vom Orthopäden verschreiben lassen, macht es auch nicht besser. Gefühlt sind sie mir im Vorfußbereich auch zu eng, nach etwa ner Stunde sind die Schmerzen nicht mehr auszuhalten. Bin nun wieder auf Flatpedals umgestiegen mit breiten Shimanos und Schnürung, damit kann ich stundenlang fahren.

Dann hatte ich mir Lake MX218 bestellt, hab alles genau ausgemessen wie vorgeschrieben. Absolut unbrauchbar, viiiel zu eng.

Heute sind die Recon 3.0 gekommen, geiler Schuh, im Vorderfuß super, ich denke damit wäre ich zufrieden gewesen. Aber die Zunge drückt am Spann, keine Chance, selbst wenn ich den oberen Boa sehr weit offen lasse.

Jetzt hab ich mir den Sidi Dragon 5 Mega bestellt. Optisch nicht mein Favorit, aber mittlerweile geht's nur noch darum was passendes zu finden.

Den Shimano XC7 wide wollte ich auch bestellen, aber da scheint auch das Problem mit der Zunge zu bestehen. Hatte vor Jahren auch schon mehrere Shimano anprobiert, da kann ich mich erinnern dass auch immer die Zunge sehr unangenehm war.

Abschließend noch ne Frage: wie macht ihr das, installiert ihr die SPD Cleats und wenn die Schuhe dann halt doch nicht passen schickt ihr die Schuhe wieder zurück? Die sind doch dann aber "beschädigt" an der Sohle. Akzeptieren das die Händler?

Die einzigen Giro die mir passen sind die Rumble und das auch nur zum Pendeln.

Hattest du die Lake MX218 auch in der breiten Variante Bestellt?

Den Sidi Dragon 5 Mega hatte ich auch hier passte mir ganz gut aber irgendwann hat er angefangen bei am großen Zeh zu drücken aber nur beim Rechten. Zu meinem Glück sind meine Füße auch unterschiedlich lang aber nur minimal.

Den Recon 2.0 hatte ich wieder zurückgeschickt. Ich hatte ihn bei Bike24 bestellt. Das ist der einzige Shop der die wieder zurücknimmt wenn Cleats montiert waren (Innerhalb von 14 Tagen).
Ich hatte mir mal noch den Recon 1.0 bestellt und der fällt auch Breit aus. Auf den ersten Blick drückt er nicht am Spann. aber der Schuh hat auch nur Klettverschlüsse. An der Stelle auch nicht so unflexibel, weil dort ja keine Befestigung für das Boa-Seil ist. Ich werde ihn nächste Woche testen. Der Schuh ist laut Index genauso Steif wie der Recon 2.0
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Ich hatte bei der 4. ausfahrt weniger Probleme mit dem Recon 2.0 aber ich kann ihn ja sowieso nicht zurücksenden, daher probiere ich es weiter.
Einen neuen Schuh habe ich bisher nicht bestellt, wenn wird es aber der Fizik und Lake, ich bin mal gespannt.
Evtl. wird es ja mit dem Recon und der Zunge doch noch was, mann muss sich nur 10x quälen :D
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Ich hatte bei der 4. ausfahrt weniger Probleme mit dem Recon 2.0 aber ich kann ihn ja sowieso nicht zurücksenden, daher probiere ich es weiter.
Einen neuen Schuh habe ich bisher nicht bestellt, wenn wird es aber der Fizik und Lake, ich bin mal gespannt.
Evtl. wird es ja mit dem Recon und der Zunge doch noch was, mann muss sich nur 10x quälen :D

Wieviele ausfahrten hast du denn mit dem Schuh schon gemacht? Genau 4? Wie lang waren die Touren so?
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Zwischen 40 - 70 km - es waren erst 4 Stück, morgen will ich, wenn das Wetter es hergibt wieder eine drehen, da habe ich dann 1 Woche Ruhepause gehabt.
Ich bin auch nicht der Meinung es ist die Zunge, eher ist es die hochgeschnittene Form.
So eng wie auf dem Foto ist der Schuh nie zu, daher drückt die Aussenseite, ggf. gibt die ja nach...

C043D84C-A806-499B-9804-D148CEADA67C.jpeg
 
Dabei seit
15. November 2019
Punkte Reaktionen
8
Hattest du die Lake MX218 auch in der breiten Variante Bestellt?

Ja hatte ich.

Also bei mir ist es definitiv die Zunge und nicht die Flanke die du markiert hast.
Beim 3.0 ist die Flanke noch unproblematischer, so sieht es zumindest für mich auf dem Bild aus.

Obwohl, könnte auch gleich sein. Trotzdem war es bei mir die Zunge die gedrückt hat
 

Anhänge

  • Screenshot_2021-04-10-20-57-43-770_com.android.chrome.jpg
    Screenshot_2021-04-10-20-57-43-770_com.android.chrome.jpg
    92,9 KB · Aufrufe: 24
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Zwischen 40 - 70 km - es waren erst 4 Stück, morgen will ich, wenn das Wetter es hergibt wieder eine drehen, da habe ich dann 1 Woche Ruhepause gehabt.
Ich bin auch nicht der Meinung es ist die Zunge, eher ist es die hochgeschnittene Form.
So eng wie auf dem Foto ist der Schuh nie zu, daher drückt die Aussenseite, ggf. gibt die ja nach...

Anhang anzeigen 1247472


Bei mir hat es nur auf der Innenseite gedrückt und es war defintiv nicht die Zunge. So wie du schon sagst es ist die hochgeschnitte Form. Wenn es die Zunge direkt wäre könnte man sie auch einfach einkürzen.

Mich würde mal interessieren wie ob das Material bei dir irgendwann nachgibt.
 
Dabei seit
15. November 2019
Punkte Reaktionen
8
Ich hab meine schon wieder eingepackt. Evtl. probiere ich es morgen noch 90Min beim Zwifttraining mit den Schuhen. Bei mir ist es definitiv die Zunge. Und an 230€ Schuhen rumschnippeln und die Zunge kürzen bin ich auch nicht so begeistert. Zum Schluss bringts das auch nicht und dann hab ich den Salat ^^
 
Dabei seit
22. Februar 2021
Punkte Reaktionen
24
Darf ich mich hier mal dran hängen - ich habe auch Größe 49 (Mal 48, Mal ,50, je nach Hersteller halt...). Allerdings normale/nicht breitere Füße. Mag aber Platz für Zehen.

Welche Schuhe hattet ihr denn probiert, waren groß genug, aber quasi zu schmal - weil dann könnten die mir passen.

Ich habe hier North Wave X Trail in 49, die passen mir gut, aber sind vorne "zu hoch". Beim Ziehen wackeln da erstmal die Füße 2cm in die Luft...
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Bin heute nochmal 50km gefahren, der Recon ist ne Diva, zu fest zu macht er mir Probleme, wenn ich Ihn locker trage ist alles okay, es liegt eben an der engen hochgeschnittene Passform.
Das lockere stört mich weiter auch nicht, vielleicht ist es mit dem 3.0 noch besser zu regulieren mit dem zweitem Boa... oben locker und unten fester.

Langfristig werde ich einen zweiten Schuh anschaffen.
 
Dabei seit
8. Juli 2015
Punkte Reaktionen
23
Bin heute nochmal 50km gefahren, der Recon ist ne Diva, zu fest zu macht er mir Probleme, wenn ich Ihn locker trage ist alles okay, es liegt eben an der engen hochgeschnittene Passform.
Das lockere stört mich weiter auch nicht, vielleicht ist es mit dem 3.0 noch besser zu regulieren mit dem zweitem Boa... oben locker und unten fester.

Langfristig werde ich einen zweiten Schuh anschaffen.

Hier ist nochmal ein Langzeittest über den Recon 3.0 und dort wird auch über Probleme mit der Zunge berichtet.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
296
Ort
MTK
Ja, stimmt - selbe Problematik.
egal, meiner bleibt und ich Versuche es mit dem Fizik - beim Thema „Zunge“ bin ich ja jetzt sensibel.
Zehenbreite spürt man auch sofort....

Also lasst uns Schuhe testen, dank Lockdown, Greta freut sich über die DHL Autos und CO2 :bier:
 
Oben