Steilpassagen-Einstieg - drei verschiedene Varianten :)

Marc B

MTB Fan, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.465
Ort
Olsberg
Hi liebe Leute,

dieses Thema ist für manche vielleicht interessant, die tiefer in den Bereich Fahrtechnik Tipps geben, Technik vermitteln oder Kurse generell eingetaucht sind. Oder die es spannend finden Verschiedenes auszuprobieren beim selber fahren (wenn man sagt "Ich mach mir um das alle keine Gedanken und fahre einfach und klappt super" - auch top, dann ist natürlich so ein Thema weniger interessant)

Ich zeige in dem Video drei Varianten, wie man eine Steilpassage angeht - die ersten beiden werden von Ausbildungsinstitutionen und Bikeschulen vermittelt, die dritte sieht man auch häufig bei Leuten, die sich alles ohne Theorie und Kurse angeeignet haben.

Die erste mit zentral tief gehen vorher wird zB. international so gelehrt (zB. BICP), die zweite mit der so genannten "aktivierten Haltung" wird seit 5 Jahren zirka in Deutschland verbreitet (von der DIMB).


Ride on,
Marc
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von everywhere.local

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von everywhere.local

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
27. September 2007
Punkte Reaktionen
972
Ort
Ibiza
sich aufrichten bevor man eine steilere rampe runter fährt mach ich eher wenn ich schauen will was los ist, kann ja irgendein scheiß in der Ausfahrt liegen und das seh ich ungern wenn es zu spät ist.
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
57.838
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich denke nicht, dass du hier eine differenzierte Diskussion zu einem solch trivialen Thema erwarten kannst. Peek & Poke, fertig. Kann zu.

Gibt's keine Fahrtechnikgurugipfeltreffen, wo ihr da stundenlang drüber diskutieren, um die Wahrheit zu finden?

Nix für ungut, aber ich halte das hier für Zeitverschwendung
 

Marc B

MTB Fan, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.465
Ort
Olsberg
@everywhere.local Es gibt halt nicht wie von Dir formuliert "die Wahrheit" :) Aber es gibt wohl schon eher eine Offenheit und Interesse verschiedene Techniken zu probieren. Bei manchen zumindest. Eine Diskussion erwarte ich auch nicht hier, mir reicht es wenn diejenigen, die Interesse an solchen Themen haben Inspiration bekommen. Es ist nämlich echt spannend über den Tellerrand zu schauen und was anderes auszuprobieren. By the way habe ich 2016 die Fahrtechnik-Tagung organisiert, damals kamen 23 Trainer/innen aus Deutschland und es war ein cooles Treffen mit Austausch.

Ich persönlich habe mir in meiner Lernphase als Jugendlicher Variante 3 angeeignet, im Coaching und im stufigen Gelände favorisiere ich Variante 1.

Ride on,
Marc
 

Marc B

MTB Fan, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.465
Ort
Olsberg
Pre-Jump empfehle ich eher nicht, die Stelle ist steiler als sie im Video aussieht :) Isoliertes Üben einer Technik ist für "Nachahmer" sicher eine gute Option, denn in einem steilen Trail gibt es häufig weitere Reize, die ablenken und/oder zu alten Gewohnheiten führen können.

Achso, weil es mehr Fancy aussieht hier ein Foto der Stelle :)

p4pb23433435.jpg
 

Marc B

MTB Fan, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.465
Ort
Olsberg
Zur Intention des Beitrages: Es geht gar nicht groß um eine Diskussionen, sondern einfach um Input für diejenigen, die sich speziell für Fahrtechnik-Themen interessieren. Ohne Richtig-oder-Falsch-Denken (siehe im Video gezeigt).

Ich weiß es gibt hier mehr stille Mitleser/innen als laute Dauerkritiker/innen. Auf ausufernde Diskussionen hatte ich mich in der Vergangenheit eingelassen, weil ich auf alles sachlich antworten wollte und auch auf viele Argumente eingehen wollte - leider wird sowas hier dann auch negativ von manchen gedreht. Man kann es eh nicht allen recht machen. Mir reicht es, wenn wie Jens es schrieb, es Leute erreicht, die solche Themen interessiert.

Ride on,
Marc
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
57.838
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
@everywhere.local Es gibt halt nicht wie von Dir formuliert "die Wahrheit" :) Aber es gibt wohl schon eher eine Offenheit und Interesse verschiedene Techniken zu probieren. Bei manchen zumindest. Eine Diskussion erwarte ich auch nicht hier, mir reicht es wenn diejenigen, die Interesse an solchen Themen haben Inspiration bekommen. Es ist nämlich echt spannend über den Tellerrand zu schauen und was anderes auszuprobieren. By the way habe ich 2016 die Fahrtechnik-Tagung organisiert, damals kamen 23 Trainer/innen aus Deutschland und es war ein cooles Treffen mit Austausch.

Ich persönlich habe mir in meiner Lernphase als Jugendlicher Variante 3 angeeignet, im Coaching und im stufigen Gelände favorisiere ich Variante 1.

Ride on,
Marc
Ja du, ich sag ja, dazu kann man sich sicher austauschen, wenn man das will. Ich meinte eher, dass hier vielleicht nicht besonders viele dazu bereit sind. Und die Hälfte davon ist dann wohl eher an anspruchsvolleren Themen interessiert.

Das mit dem Gurutreffen war vielleicht etwas witzig formuliert, aber durchaus ernst gemeint.

Danke für Deine Expertise.
Hey, immer gern. Mir ist nicht entgangen, dass ich eine wahre Bereicherung für jeden thread bin :awesome:
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
6.525
Ort
City Z
Den Traileinsteig kann jeder einfach so rollen. Das ganze Stück kann jeder einfach so rollen. Ich wage zu bezweifeln, dass Leute, die es bis hier ins Fahrtechnik-Forum schaffen, zur Zielgruppe für Fahrtechnikkurse bei Marc gehören.

Marc hat die "besondere Gabe", die Themen zu Tode zu diskutieren.
Einfacher Trick: immer und zu möglichst allem antworten! Ob es gehaltvoll ist oder nicht, ob man recht hat oder nicht, ob es besser wäre einfach nichts zu schreiben, spielt keine Rolle.
Das können hier einige. Marc ist nur besonders unermüdlich.

Hey, immer gern. Mir ist nicht entgangen, dass ich eine wahre Bereicherung für jeden thread bin :awesome:
Schön. Dann sind wir ja alle beinander.
 

Marc B

MTB Fan, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.465
Ort
Olsberg
Dann ein kleiner Tipp:

es erübrigt sich jede Diskussion, wenn du genau das selbst beherzigst.

Dann eine kleine Frage - hast Du das Video geguckt? :) Dort wird es sehr beherzigt. Wie übrigens in meinen anderen Videos auch in der Regel. Klar, es gibt physikalische Umstände, die zu einem "richtig oder falsch" führen können und was das Bewegungslernen (und somit auch fürs Lehren) angeht neurologische Gegegebenheiten, die da eine wichtige Rolle spielen. Dennoch, wie schon häufig betont - viele Wege führen nach Rom. Und "Geheimtipps" oder Aspekte aus den "Mythen-Zerstörer" Videos kann man ja einfach mal ausprobieren, wenn sie bisher feste Ansichten hinterfragen. Muss man aber nicht, das entscheidet jede/r selber.

Ride on,
Marc
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
32.038
Ort
Europa
Achso, weil es mehr Fancy aussieht hier ein Foto der Stelle :)

Ich erkläre keinen Sarkasmus.
Ich erkläre keinen Sarkasmus.
Ich erkläre keinen Sarkasmus.

Na gut, vielleicht ja doch, für einen guten Zweck: solche Fake-Preview-Bilder als Bauernfänger-Aufhänger für Youtube Videos sind zwar Gang und Gäbe. Aber einfach schlechter Stil weil billiger Clickbait. Genau wie bestimmte reißerische Titel. Du hast deine Meinung bezüglich der reißerischen Titel ja schon dargelegt, dass du das legitim findest. Meine Meinung ist, dass das nicht gut ankommt, weil unnötig und billig.
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
4.642
Ort
Neustadt
Wissentlich mit Extra-Post

Danke Marc für deine Arbeit! Du hast schon Fahrtechnik erklärt, als die anderen lediglich Fahrrad fuhren.. toll auch dein Gratis-Material, das du hier zur Verfügung stellst!
Weiter so! Hater gibt es immer, aber deine Intention ist, bei denen, die du erreichen willst, angekommen! :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
2.002
Ich denke nicht, dass du hier eine differenzierte Diskussion zu einem solch trivialen Thema erwarten kannst. Peek & Poke, fertig. Kann zu.

Gibt's keine Fahrtechnikgurugipfeltreffen, wo ihr da stundenlang drüber diskutieren, um die Wahrheit zu finden?

Nix für ungut, aber ich halte das hier für Zeitverschwendung
99,9% des Forums sind wohl für die meisten Zeitverschwendung, das ist kein gutes Kriterium. Wenn es 3 Leute interessiert (und sind ja jetzt schon ein paar mehr), dann ist doch ok. Selbst wenn man selber nichts damit anfangen kann. Und ob das jetzt trivial ist, kann nur jeder für sich entscheiden. Mir kommen die meisten Beiträge hier wesentlich trivialer vor.
 
Oben Unten