Dabei seit
5. April 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich hätte eine Frage bezüglich der Kombination von STI Schalthebeln mit Shimano XT Umwerfer und Schaltwerk.
Hintergrund ist, dass ich ein altes Mtb aus den 90ern auf Gravel mit Dropdownlenker umbauen will. Am Rad ist eine eigentlich neuwertige Shimano XT M737 8-Fach Gruppe verbaut, die ich ungern rauswerfen will. Nun wär meine Frage: Kann man STI Brems-/Schalthebel (z.B. die aus der Shimano Ultegra 6401 8-Fach) mit der bestehenden XT Schaltgruppe kombinieren?
Hab schon in mehreren Foren gesucht und bin auf keine hilfreiche Antwort gestoßen also vielleicht kann mir hier ja jemand helfen…

Mit freundlichen Grüßen
Flo
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.462
8fach STI und Schaltwerk sind kein Problem.
Der Umwerfer kann problemstisch sein, da hier MTB und RR beim Seilzugweg nicht exakt übereinstimmen. Bei 3fach wird es schwierig, 2fach soll man gerade noch so einstellen können.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
4.682
Ort
Stuttgart
Ich hatte so eine Kombination mal am Reiserad, rechts den STI und links einen Lenkerendschalter. Das ging ganz gut

Aber wegen den Bremsen habe ich es wieder zurück gebaut

Hatte V-Brakes mit Umlenkrolle, auf der Alpenüberquerung haben die Abfahrten nicht so viel Spaß gemacht

Mini V-Brakes hatte ich auch mal, die fand ich auch nicht so prickelnd
 
Oben Unten