Storck "service"

Dabei seit
3. November 2003
Punkte für Reaktionen
0
zweimal is bei meiner hope m4 was kaputt gegangen und musste immer lang warten bis die teile vom storck kamen.
das erstemal gings eigentlich ziemlich schnell, die teile waren nach drei wochen da.
Doch jetzt wart ich schon fast 2 monate! :mad:

Als erstes musste ich ewig warten weil die Teile net auf lager waren. dann wurden erst die Teile für die C2 (Bremsbeläge und ersatzzeile) geschickt. Na gut händlern ruft an und storck gibt bescheid, dass es ihnnen leid tut *blub* und das die anderen Teile sofort nach kommen, denn sie sind ja auf lager. Fast eine Woche später is noch immer nix da. Der Händler ruft am Donnerstag an und fragt was mit den teilen is. Antwort: Die Bearbeiter is bis Montag im Urlaub...danach kommen die Teile. :confused:

Habt ihr auch schon was erlebt oder wo bestellt ihr eure Teile falls mal was kaputt geht?
 

BertoneGT

amicalement votre
Dabei seit
2. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Augsburg
Habe mir ein Entlueftungskit in England bestellt. Habe den "langsamen" und billigen Versand mit Royal Mail genommen, hat dann ca eine Woche gedauert.
Das Kit hat £ 22,90 gekostet plus glaub £ 6 Versand wenn ich mich recht entsinne.

Wenn du die Bremse mit den Teilen selbst reparierst ist das der beste Weg.

In UK ist Hope sowas wie hier Magura, jeder hats am Bike und sie sind dort recht preiswert. Dementsprechend gibts auch ueberall Teile

Christian
 

sluette

When the goin' gets rowdy, the rowdy get goin’
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
630
Servus,

die einzige Erfahrung die ich mit Storck hatte war eine Anfrage per mail meinerseits wegen Adapter für M4 von ISS auf Hayes. Das war so vor ca 2 Monaten. Gehört habe ich von den Jungs bis heute nix... :mad:
Ich bestelle mir Hope Teile über meinen Händler Bike'n Service in Langenberg oder direkt bei Sticha (der hat übrigens ein deutsches Konto wo man sich dann die Auslands-Gebühren spart).

Grüsse vom SLuette :daumen:

make dirt or eat it ...
 

Brägel

Team Käsekuchen 5.2
Dabei seit
19. September 2002
Punkte für Reaktionen
7
Standort
München
Bremsbeläge für meine C2: Im November 2003 bestellt, im April 2004 geliefert - kein Witz. Dazwischen mehrfach durch Händler nachgefragt, jedesmal irgendeinen anderen Käse als Auskunft bekommen.
 
Dabei seit
3. November 2003
Punkte für Reaktionen
0
hey gut bin wenigstens net der einzige .... könnt ihr mal die adresse (inet und/oder post adresse) dazuschreiben wo ihr bestellt ... damit wir eine kleine sammlung aufstellen, die eine alternativen zu storck ist ...vielleicht werden die sich dann einmal mühe geben ;)
 

SpeedyR

Beautiful Life
Dabei seit
16. April 2003
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Coburg -Franconia fantastica
BertoneGT schrieb:
Habe mir ein Entlueftungskit in England bestellt. Habe den "langsamen" und billigen Versand mit Royal Mail genommen, hat dann ca eine Woche gedauert.
Das Kit hat £ 22,90 gekostet plus glaub £ 6 Versand wenn ich mich recht entsinne.

Wenn du die Bremse mit den Teilen selbst reparierst ist das der beste Weg.

In UK ist Hope sowas wie hier Magura, jeder hats am Bike und sie sind dort recht preiswert. Dementsprechend gibts auch ueberall Teile

Christian
Da kann ich nur zustimmen.Wenn dann gleich in UK.Ich habe dort meine 6ti bestellt.>Hab die "schnelle" variante mit DHL express gewählt.>Montag abends bestellt,am Donnerstag schon da.! :daumen:

Hier n Paar gute shops:

http://chainreactioncycles.co.uk (der Shop ist in Deutsch,da hab ich meine Hope her.Zudem bekommst du nahezu jedes Erdenkliche kleinteil ,nicht nur für Hope,auch Raceface,MRP etc....

http://www.ukbikestore.co.uk (Ebenfalls sehr günstig,grosse auswahl.Beantworten auch auf Email's sehr schnell und kompetent falls etwas nicht gleich verfügbar is.)

http://www.wiggle.co.uk -bisjetz keine Erfahrungen ,hat aber das ganze HOPE programm mit ersatzteilen da.

Gruss Rafael
 

sluette

When the goin' gets rowdy, the rowdy get goin’
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
630
Ob mein Händler in Langenberg (www.bikenservice.de) verschickt weiss ich nicht so recht, beim Sticha (www.sticha.ch) kannst du auf jeden Fall bestellen. Da geht`s eigentlich immer recht zügig. Mein Händler bestellt da übrigens auch.
 
Dabei seit
15. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
0
Hi Leute,

jetzt muss ich auch meinen Senf dazu geben:
Ich bin mir gar nicht sicher, ob Storck bezügl. Ersatzteilversorgung wirklich "allein schuldig" ist. Angeblich liefert Hope wirklich nur sehr sporadisch. Daher rühren die langen Wartezeiten.
Ich finde aber, dass als Importeur die Sicherstellung der Ersatzteilversorgung schon mit eine Hauptverantwortung gegenüber dem Kunden ist. Das muss irgendwie gewährleistet werden! Und da scheint es doch Bedarfe zu geben. Was hilft mir denn eine Garantie, wenn das Bike in der schönen Jahreszeit eventuell über Wochen nicht einsatzfähig ist!? Dann würde ich schon eher in den sauren Apfel beißen, und die Teile von der Insel ordern.

Was aber die Kommunikation mit Storck angeht, hab ich bisher positve Erfahrungen gemacht. Nachdem management by email auch am Arbeitsplatz nicht richtig funktioniert, würde ich raten, besser zum Telefonhörer zu greifen.

Grüße und viel Glück!
 

BertoneGT

amicalement votre
Dabei seit
2. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Augsburg
Seppel schrieb:
Dann würde ich schon eher in den sauren Apfel beißen, und die Teile von der Insel ordern.

Welchen sauren Apfel meinst du ?
Aus England gehts schneller, alles ist vorrätig, kost das gleiche oder sogar weniger.

Da fällt die Wahl nicht sehr schwer....

Christian
 

SpeedyR

Beautiful Life
Dabei seit
16. April 2003
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Coburg -Franconia fantastica
double backflip schrieb:
http://www.chainreactioncycles.com
@SpeedyR
dein link funtzt irgendwie grad net, aber der oben genannten link scheint der gleiche zu sein. Is wirklich phät der inet shop :D

thx @all
Ach ja....com und nich co.uk....Verwechsel dat immer zu. :D .Aber wie besagt -den Shop kann ich echt nur weiterempfehlen!


Gruss Rafael
 
Dabei seit
15. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
0
BertoneGT schrieb:
Welchen sauren Apfel meinst du ?
Aus England gehts schneller, alles ist vorrätig, kost das gleiche oder sogar weniger.

Da fällt die Wahl nicht sehr schwer....

Christian

Sorry, da hab ich mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt.

Ich meinte eigentlich, wenn man in D. gekauft hat und das Zeug noch unter Garantie ist - dann würde ich mich schon ärgern, Wochen oder Monate das Bike nicht nutzen zu können. Dann würde ich lieber Ersatzteile in England bestellen (und selbst zahlen=saurer Apfel), dafür aber Biken gehn können.

Logo, wenn Garantie bereits abgelaufen ist, dann gleich von der Insel ordern, wenn die Teile hier nicht auf Lager sind.

Greetz! :cool:
 

BertoneGT

amicalement votre
Dabei seit
2. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Augsburg
Seppel schrieb:
Sorry, da hab ich mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt.

Ich meinte eigentlich, wenn man in D. gekauft hat und das Zeug noch unter Garantie ist - dann würde ich mich schon ärgern, Wochen oder Monate das Bike nicht nutzen zu können. Dann würde ich lieber Ersatzteile in England bestellen (und selbst zahlen=saurer Apfel), dafür aber Biken gehn können.

Logo, wenn Garantie bereits abgelaufen ist, dann gleich von der Insel ordern, wenn die Teile hier nicht auf Lager sind.

Greetz! :cool:

Dem problem wiederrum bin ich dadurch aus dem Weg gegangen, indem ich die ganze bremse gleich in UK gekauft habe.
garantiefälle werden also gratis in UK behoben

Christian
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
118
Standort
NRW
In Willingen 2003 einen C2 Caliper abgegeben!!

Heute, 2004, immer noch keine Nachricht.

Nie wieder Storck...!!!!
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
118
Standort
NRW
UiUiUiUi schrieb:
denen würd ich mal auf den zahn fühlen einfach warten dass ein wunder passiert is wohl nicht die schlaueste entscheidung, oder?

Leider antworten die "Mädels" bei Storck nicht...aber wenn wann das Personal am Storckstand in Willingen gesehen hat, wird alle klar.
Mal sehen wie lang es diese Firma noch gibt!

Ich werde es noch mal versuchen, aber Hoffnung hab ich nicht.
 
Dabei seit
15. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
double backflip schrieb:
zweimal is bei meiner hope m4 was kaputt gegangen und musste immer lang warten bis die teile vom storck kamen.
das erstemal gings eigentlich ziemlich schnell, die teile waren nach drei wochen da.
Doch jetzt wart ich schon fast 2 monate! :mad:

Als erstes musste ich ewig warten weil die Teile net auf lager waren. dann wurden erst die Teile für die C2 (Bremsbeläge und ersatzzeile) geschickt. Na gut händlern ruft an und storck gibt bescheid, dass es ihnnen leid tut *blub* und das die anderen Teile sofort nach kommen, denn sie sind ja auf lager. Fast eine Woche später is noch immer nix da. Der Händler ruft am Donnerstag an und fragt was mit den teilen is. Antwort: Die Bearbeiter is bis Montag im Urlaub...danach kommen die Teile. :confused:

Habt ihr auch schon was erlebt oder wo bestellt ihr eure Teile falls mal was kaputt geht?

frag mal bei Ralph mountainbikes.net er hat Hope und liefert super.

Jens
 
Dabei seit
20. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
wald
storck stinkt

sorrie
aber ist so



....
ueber vier wochen auf bremsbelaege fuer die m4 gewartet und nichts bekommen


storck ist unzuverlaessig
 
Dabei seit
12. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Hochheim
:i2:
Moin,
ist Euch vielleicht mal die schlaue Idee gekommen, das es Hope selber sein könnte, die schlecht bzw. unterschiedlich beliefern???
 
P

phatlizard

Guest
hallotv schrieb:
:i2:
Moin,
ist Euch vielleicht mal die schlaue Idee gekommen, das es Hope selber sein könnte, die schlecht bzw. unterschiedlich beliefern???
Wenn chainreaction das Lager voll hat (und Wiggle und wie sie noch alle heissen) dann sollte auch ein "Laden" in Deutschland in der Lage sein ein paar der Standard-Sachen immer an Lager zu haben.

Und glaub mir bei Chainreaction liegt das Lager voll!
Ach ja wenn man den Storck seit 15 Jahren aus der Bike Branche kennt, dann wundert einen nix mehr ...

phaty
 

BertoneGT

amicalement votre
Dabei seit
2. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Augsburg
Ist eh total seltsam, in den britischen Zeitungen (ich lese MountainBike UK) wird der Hope-Service direkt vom Werk extrem hoch gelobt, ähnlich wie in D der Service von Magura. Ausserdem hat jdes dritte RAd in UK Hopes dran, und fast jeder Shop bietet ein "Mini or M4 Upgrade" an Komplettbikes für um die £50 an.

Andererseits hört man in D tatsächlich von den Händlern, dass die Zuverlässigkeit von Hope hinsichtlich Lieferung von teilen katastrophal sein soll (ich hatte mich mal wegen ein spez. gelaserten Scheibe informiert)

Scheinbar ist das ganze also national sehr unterschiedlich.

Christian
 

BertoneGT

amicalement votre
Dabei seit
2. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Augsburg
ja wieso stornierst du nicht einfach und bestellst sie woanders ???
Ist doch kein Garantiefall, oder?

Christian
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Pfalz, West
Hi Leute!

Kann euch Chainreactioncycles.com ebenfalls nur wärmstens empfehlen!
Und zwar nicht nur bzgl. Hope...
Habe bisher Dreimal dort Zeugs bestellt. U.a. Hope MonoM4 v+h., Bleeding Kit
(stark!), RaceFace Kurbeln + DH Kattenblatt (versuch mal hier in D ein 42er zu bekommen), Signature Innenlager, sowie NC-17 Rockringe. Alles innerhalb
einer Woche hier. Eine Bestellung per DHL sogar innerhalb eines Tages (!!!!) kein Witz. Montags bestellt (per Internet) noch kurz telefoniert und den Ernst der Lage erklärt ;) Dienstags geliefert...DER HAMMER!
Man kann bei allen Parts den Lagerstatus abfragen. Ich hab kaum welche
gesehen, die nicht auf Lager waren. So muß das sein!

Macht weiter so Jungs!!!!


Ach ja: Storck hatte mir drei Wochen nach meiner Anfrage wegen Hope
MonoM4 zurückgemailt, daß es noch etwas dauern könnte...zu der Zeit
hatte ich die Dinger schon seit zwei Wochen bei mir rumliegen :)
 
Oben