STVZO-Lampe gesucht: spezielle Anforderungen

Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.113
Eigentlich ist doch auch ein Offroad Artelerie Scheinwerfer aller MagicShine 908 Road tauglich solang man die Leistung signifikant dimmt und die Lampe nicht nach oben hin ausrichtet.
@Aragonion @BillGehts
Das stimmt leider nicht, weil eine Offroad-Lampe immer ein Rundumstrahler bleibt. Das habe selbst ausgetestet, die Offroad-Lampe war in gar keiner Situation auf der Strasse blendfrei.
Da kannst du dimmen soviel du willst, und nach unten richten bis man selbst nichts mehr siehst. Daß das ginge ist doch nur vorgeschobene Argumentation, um den Einsatz von solchen illegalen Blendlampen vor sich selbst schön zu reden. Denn die Blenderei in der Praxis gegen andere ist schlimm.

Wenn man so etwas im Strassenverkehr einsetzt, ist das nichts anderes, als eine vorsätzliche illegale Zweckentfremdungen von Offroad-Lampen im Strassenverkehr, und das ganz klar und bewusst unter Inkaufnehmen zum Schaden anderer. Ich frage mich echt, was es hier noch schönzureden gibt?
 

Polyphrast

Beckenrandschwimmer
Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.380
Ort
München
die Offroad-Lampe war in gar keiner Situation auf der Strasse blendfrei.
Es gibt eine Situation, bei der man mit Offroadlämpchen andere nicht blendet: Kopf um mindestens 70 Grad zum rechten Straßenrand gedreht. Nur ob man das bei 30 km/h nachts für 20-40 sekunden (bis der Gegenverkehr durch ist) wirklich machen will, ist eine andere Frage. So lange zur Seite schauen konterkariert jedenfalls den Sicherheitsgedanken durch die Verwendung einer Blika am Helm... Man kann natürlich auch bei jedem Auto stehen bleiben, dann hat man durchs ständige Anfahren mehrTrainingseffekt :D Ich hab meine Blika auch nie wirklich blendfrei bekommen, nicht mal auf der 0.5W Diffus-stufe. Aber scheinbar habe ich da wol ein besonders merkwürdiges Exemplar erwischt, da es bei anderen ja angeblich geht....:ka:
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.113
Es gibt eine Situation, bei der man mit Offroadlämpchen andere nicht blendet: Kopf um mindestens 70 Grad zum rechten Straßenrand gedreht. Nur ob man das bei 30 km/h nachts für 20-40 sekunden (bis der Gegenverkehr durch ist) wirklich machen will, ist eine andere Frage. So lange zur Seite schauen konterkariert jedenfalls den Sicherheitsgedanken durch die Verwendung einer Blika am Helm...
Da heute aber überall sehr viele Menschen unterwegs sind, egal ob auf Strasse oder zu Fuß, trifft dann mit großer Wahrscheinlichkeit gerade auch der, auf den ersten Blick weggedrehte, Lichtstrahl einen nichtsahnenden Passanten.
Zudem weil diese Offroad-Lampen ja auch noch weit leuchten und es daher fast mit Sicherheit einen treffen wird.
 
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
590
@Dirty Track

bau Dir eine Schallplatte oder ein Template was Du dann nach Belieben in jeden Thread reinkopieren kannst für Ignoranten wie mich die das aus eigener Erfahrung (jährlich 10Tkm) anders sehen. In meinem Bekanntenkreis fahren übrigens alle Vielfahrer mit Lupine Lampen im Dunkeln. Da hättest Du richtig was zu missionieren.

Wir haben es verstanden, Du brauchst es nicht permanent zu wiederholen und wir fahren solche Lampen trotzdem weiter.
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.113
Daß man mit Lupine-Lampen im Dunkeln fährt, hätte ich mir schon gedacht. :)

Mir ist auch nicht nach missionieren, sondern euch Meinungsvertreter für 'alle Offroad-Lampen auf die Strasse' ganz klar zu outen, nämlich daß ihr ganz bewusst unter Inkaufnehmen jeglichem Schaden aller anderen mit diesen Offroad-Lampen auf der Strasse unterwegs seid.

Ich frage mich, was geht da vor, daß man glaubt, daß dieses bewusste Inkaufnehmen von Schädigungen anderer OK so sei ...
 
Dabei seit
14. Februar 2018
Punkte Reaktionen
454
Da heute aber überall sehr viele Menschen unterwegs sind, egal ob auf Strasse oder zu Fuß, trifft dann mit großer Wahrscheinlichkeit gerade auch der, auf den ersten Blick weggedrehte, Lichtstrahl einen nichtsahnenden Passanten.

Aso deswegen verwendest du einen superbreitstrahler der bei jeder lenker neigebewegung zwangsweise jedem der vielen menschen ins gesicht mit voller stärke knallt.:lol:

gesunder hausverstand ist immer noch das wichtigste bei der entscheidung wovon man besser die finger lässt.
 
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
590
@Dirty Track,

Du bist bestimmt so einer der auf der Autobahn mit 130 auf der linken Spur fährt um die anderen zu disziplinieren.

Ich blende niemanden mit meiner kleinen Blika im Straßenverkehr. Die Lampe lässt sich am Helm besser auf den Verkehr einstellen als eine mit Schnellspanner am Lenker schnell festgemachte STVO Lampe. Auch wenn Du das nicht verstehen willst oder kannst.
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.113
Du hast Vergleiche ... Autobahn linke Spur ... :D

Ich habe auch so eine 'kleine Blika' und weiss daher sehr genau, wie die blendet. Offroad super, Onroad eine totale Kastastrophe. Da kannst du auch schon mal gar nix einstellen, daß die irgendwie blendfrei werden würde.
Das ist das, was bei dir anscheinend überhaupt gar nicht ankommen will ... wahrscheinlich weil's einfach nicht sein darf, daß 'deine Offroad-Lampe' blendet wie die S**?
 
Oben