Suche 29 Hardtail

Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
631
Ich habe ähnliche Proportionen wie der TE, bin aber ein Bisschen größer (183cm, SL 92cm). Ich fahre ein Stumpjumper in S4 mit 475mm Reach, 632mm Stack, 632mm Oberrohr und 35mm Vorbau. Die Größe finde ich ziemlich perfekt. Eine Nummer größer könnte ich mir auch noch vorstellen, dann hätte ich weniger Sattelüberhöhung und die Länge wäre noch im Rahmen. Aber kleiner würde ich nicht fahren wollen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.137
Ort
München
Was haltet ihr von dem?
... der Rahmen und die Geo finde ich top, die Austattung bis auf Gabel ist funktionell für den Preis, ob du mit der Gabel glücklich wirst? Was willst damit fahren? Für Waldwege kann das funktionieren?
Beim Alma geht's imho ab dem H20 los Spaß zu machen...

Und du brauchst bei 181 Grüße L, die ist nicht lieferbar.
 
Dabei seit
8. März 2021
Punkte Reaktionen
13
Die verlinkten Bikes nehmen sich alle nicht viel. Bremsen und Federgabel kriegst du halt nicht "das Beste" (was man in dem Preisbereich aber auch nicht erwarten kann). Das Alma hat halt 11-fach Schaltung, aber die neueste die shimano anbietet. sehe jetzt aber keinen wirklichen Mehrwert von 150€ im Vergleich zum Radon ZR beispielsweise. Da hättest mit der M6100 die (etwas bessere) 12-fach Gruppe drinnen.

Ich würd in deinem Preisbereich am ehesten zu Radon und Canyon tendieren. Die große Frage ist aber die Verfügbarkeit. Seit corona ist das ganze leider noch schwieriger.

Wenn du unbedingt jetzt kaufen willst dann sind das Nirvana oder Alma sicher auch gute Alternativen. Bei der Federgabel hängts davon ab wie du fahren willst. Nur nimm bloß keine Suntour Einsteigergabel(Stahlfeder). Bremsen lassen sich später übrigens leicht upgraden und kosten nicht die Welt.
 
Dabei seit
27. August 2021
Punkte Reaktionen
0
... der Rahmen und die Geo finde ich top, die Austattung bis auf Gabel ist funktionell für den Preis, ob du mit der Gabel glücklich wirst? Was willst damit fahren? Für Waldwege kann das funktionieren?
Beim Alma geht's imho ab dem H20 los Spaß zu machen...

Und du brauchst bei 181 Grüße L, die ist nicht lieferbar.
Also ich würd nur kleinere Touren im Wald machen keine Trails fahren und halt für die Arbeit.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
4.137
Ort
München
Also ich würd nur kleinere Touren im Wald machen keine Trails fahren und halt für die Arbeit.
dafür taugt auch das Radon, wenn dir die Geo und Sitzpostion passt...ist halt eher trekkingbikemässig im Vergleich zum Alma.. Wennst noch Schutzbleche oder Gepäckträger dran machen willst, hat das auch die Vorbereitung dran.

Das Alma ist von der Geo deutlich moderner (länger, flacherer Lenkwinkel...) und sportlicher.
 
Oben