Suche Belaghalteschraube?

Dabei seit
19. März 2009
Punkte Reaktionen
5
Hi ich suche für meine Tektro-Auriga Bremse eine Belaghalteschraube. Interessanter Weise fehlt die wohl schon länger, die Bremsbeläge sind aber nach wie vor an Ort und Stelle. Da die Tektro-Auriga vermutlich nicht gerade geläufig ist und dementsprechend Ersatzteile 1zu1 zu bekommen schwierig werden könnte, die Frage ob die Belagschrauben eurer Erfahrung nach herstellerneutral sind? Rein vom Aussehen würde ich vermuten, dass dem zumindest teilweise so ist.

Ich habe die Schraube aus dem Vorderrad mal gemessen, finde aber bei den bestellbaren Schrauben keine Längeangabe... Vielleicht hat ja der ein oder andere eine der geläufigeren parat und kann mir einen Tipp geben. Die fehlende Schraube hat eine Länge von 29-29,5mm.

VG Matze
 

Anhänge

  • IMG_20210418_161327.jpg
    IMG_20210418_161327.jpg
    231,6 KB · Aufrufe: 155
D

Deleted 124581

Guest
So einfach geht das leider nicht....es gibt verschiedene Gewindearten....
Wenn nichts geht, frag mal einen Schlosser deines Vertrauens.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
Igitt. Habe mir auch deswegen eine XT-Bremse, statt einer SLX gekauft, weil da kein popeliger Splint drin war, sondern diese schöne Schraube.

Ja diese Schraube, die ist schon echt der Wahnsinn. Diese Anmut, die technische Finesse, die Befriedigung wenn man sie mit dem vorgebenem Drehmoment angezogen hat... Du hast Recht, das ist den Aufpreis von bis zu 100 Euro von SLX zu XT (kurze, nicht abschließende Recherche bei bc) definitiv wert. Du hast das absolut Richtige getan.


Ja, oder man kauft eine SLX und die Schraube für 4 Euro das Stück einzeln dazu. Hier wäre ein weiterer Vorteil, dass man sie dann auch selbst montieren darf.
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
839
Ort
Unterwegs in Europa
Ja diese Schraube, die ist schon echt der Wahnsinn.. ..Du hast Recht, das ist den Aufpreis von bis zu 100 Euro von SLX zu XT.. ..definitiv wert..
Nicht richtig lesen, aber das Lästermaul aufreißen.
1. Kostet die XT bei bike24 nur ca 30 Euro mehr, als die SLX und keine 100,- €
2. War meine XT ein Sonderangebot und deshalb noch günstiger
3. schrieb ich "auch deswegen". Es war also nur einer von mehreren Gründen.
An eine SLX und dann diese Schraube einzeln nachkaufen, dachte ich auch schon, deshalb weiß ich ja auch, dass diese Schraube ca 4,- kostet, aber, wie schon geschrieben, war das nur einer von mehreren Gründen. Unter anderem die IceTech-Beläge, die werkzeugfreie Griffweitenregulierung usw..
4. Benutze ich für sowas keinen Drehmomentschlüssel
Damals hatte die SLX das noch nicht.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
Nicht richtig lesen, aber das Lästermaul aufreißen.
1. Kostet die XT bei bike24 nur ca 30 Euro mehr, als die SLX und keine 100,- €
2. War meine XT ein Sonderangebot und deshalb noch günstiger
3. schrieb ich "auch deswegen". Es war also nur einer von mehreren Gründen.
An eine SLX und dann diese Schraube einzeln nachkaufen, dachte ich auch schon, deshalb weiß ich ja auch, dass diese Schraube ca 4,- kostet, aber, wie schon geschrieben, war das nur einer von mehreren Gründen. Unter anderem die IceTech-Beläge, die werkzeugfreie Griffweitenregulierung usw..
4. Benutze ich für sowas keinen Drehmomentschlüssel
Damals hatte die SLX das noch nicht.

Oh oh oh...ja das mit dem Lesen, das ist so eine Sache. Man liest ja so einiges von dir in letzter Zeit, deswegen weiß ich auch wie ich den Beitrag zu nehmen habe, aber ganz unkommentiert will ich das dann doch nicht stehen lassen.

zu 1.: das, was du nicht zitiert hast erschlägt diesen Hinweis. Abgesehen davon ist anhand des Satzteils "Aufpreis von bis zu" erkennbar, dass es auch weniger sein kann. Das hast du sogar zitiert und somit sicher auch gelesen, richtig?
zu 2.: ist schön für dich, Glückwunsch, interessiert in dem Zusammenhang aber nicht.
zu 3.: Ice-Tech Beläge kannst du auch in die SLX bauen, da gleicher Sattel.
Werkzeugfreie Griffweitenregulierung hat auch die SLX. Das was du meinst ist die Druckpunktverstellung, die, wie du ja weißt, nicht wirklich funktioniert. Da hast du dich halt vertippt, passiert den besten, kein Problem.
zu 4.: interessiert in dem Zusammenhang nicht.
"Damals hatte die SLX das noch nicht." --> was ist "das" (kann ich zwar erahnen, aber nicht lesen)?

Was bleibt also als Vorteil der XT gegenüber der SLX? Der Bling-Faktor und wenn man drauf steht, die minimal andere Optik.
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
839
Ort
Unterwegs in Europa
Verstehe deine
zu 2.: ist schön für dich, Glückwunsch, interessiert in dem Zusammenhang aber nicht.
Etwas unlogisch oder nicht? Du wirfst mir vor, eine überteuerte XT gekauft zu habe, aber wenn ich dann einwende, dass es ein Supersonderangebot war, ist es egal?
Ice-Tech Beläge kannst du auch in die SLX bauen, da gleicher Sattel.
Was aber die SLX wieder teurer macht, da ich ja dann diese IceTech-Beläge extra dazu kaufen müsste.
Werkzeugfreie Griffweitenregulierung hat auch die SLX..
Ja, inzwischen, aber nicht schon immer.
"Damals hatte die SLX das noch nicht." --> was ist "das" (kann ich zwar erahnen, aber nicht lesen)?
Dass, was ich unterstrichen hatte.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
@Muckal Bist du jetzt einer meiner Stalker? o_O

Wie kommst du darauf? Weil ich auf einen Beitrag reagiere, in dem du mich zitierst? Wer stalked dich denn? Ich stalke dich nicht, aber ich lese hier halt viele Themen und darin kommen halt auch deine Beiträge vor. Du willst doch sicher auch, dass deine Beiträge gelesen werden, oder?
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
@Muckal Nee, weil du mich mehr oder weniger, als dumm darstellst, weil ich mir XT, statt nur SLX gekauft habe und alle meine Erklärungen dazu ignorierst oder lächerlich machst.

Ich stemme mich nur dagegen, weil du es so darstellst als hätte die XT einen technischen Mehrwert gegenüber der SLX, die den Mehrpreis rechtfertigt und das ist aus meiner Sicht halt einfach nicht so.
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
839
Ort
Unterwegs in Europa
Ich stemme mich nur dagegen, weil du es so darstellst als hätte die XT einen technischen Mehrwert gegenüber der SLX, die den Mehrpreis rechtfertigt und das ist aus meiner Sicht halt einfach nicht so.
Tut es aber, denn wenn ich mir eine SLX kaufe, müsste ich die Bremsbelaghalteschraube und die IceTech-Beläge mit den Kühlrippen extra dazu kaufen und so gesehen war die XT im Winterschlußverkauf sogar billiger.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
@bastl-axel
Hmm, und wieso sind bei meinen SLX Zangen die Belagshalteschrauben dabei?

Anhang anzeigen 1254517

Haben sogar Ice-Tech, siehe unten, sehr schön!

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-slx-br-m7120-scheibenbremsen-set-870534

Aber wie @bastl-axel schon sagt, er redet vom November letzten Jahres, da kann alles anders gewesen sein.

@bastl-axel: was war das eigentlich für eine SLX-Generation, die keine werkzeuglose Griffweitenverstellung hatte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten