Suche ein Gutes 29"Hardtail für Touren

Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo MTB-Freunde :)

Da mein uraltes MTB gestohlen wurde denke ich, dass jetzt der richtige Moment ist um endlich mal
ein vernünftiges neues Fahrrad zu kaufen, um wieder Spaß am fahren zu bekommen.
Ich benutze es meist am Wochenende für Fahrrad-Touren aber im Sommer auch mal gerne um zur Arbeit zu fahren(1-2mal die Woche).
Ich hoffe das Ihr mir ein paar gute Empfehlungen/Erfahrungen bringen könnt, mein altes MTB habe ich über 10 Jahre gefahren und denke egal wo ich mich jetzt drauf sitze es fühlt sich alles super an:)aus diesem Grund wende ich mich hier an euch um mir ein paar Info`s zu holen wo man drauf achten muss und was Ihr für Erfahrungen mit welchen Herstellern gemacht habt.
Aufgrund des Komforts bin ich auch evtl. gegen ein Crossrad nicht abgeneigt jedoch muss ich sagen, dass mir 1x11/12 Schaltung vom HT sehr gut gefällt, da man nicht viel Schalten muss.
  • Größe, Gewicht, Schrittlänge ?
    • 190cm, 95kg, 90cm Schrittlänge, 28J. alt
  • Wohnort ?
    • vor Ort von Hannover
  • Budget ?
    • Ca 1.000,-€ jenach Empfehlung können es auch ca. 200€ mehr sein (kommt auf den Nutzen-Faktor & Qualität drauf an)
  • Welche Anforderung stellst du an dein MTB , wo möchtest du fahren ?
    • Tages-Touren am Kanal, Waldwege, leichtes - mittelschweres Terrain, Feldwege, Wochenend-Ausflüge zum Deister/oder Harz, aber auch Straßenwege
    • Prozentual : Straße 30%, Waldwege Leichte Trails 40%, Feld-/Shotter-pisten 30%
  • Welche Bikes bist du bereits Probe gefahren ?
    • Cube Attention
  • Hast du bereits Erfahrung mit MTBs ?
    • Ich habe zuvor ein sehr sehr altes MTB gefahren (vom 15ten bis zum 28ten Lebensjahr)

Beste Grüße :daumen:
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
5.106
Ort
Albtrauf
Die Auswahl um 1000 Euro idt nicht so üppig.
Cube würde ich eher ausschließen, da die Räder recht kurz sind und für große Fahrer evtl. nicht so gut passen.

Ein Ghost Nirvana könnte etwas sein, da musst Du mal googeln, ob noch irgendwo etwas zu finden ist.

Sehr passend für Deinen Einsatzzweck, auch aufgrund einer stabilen Luftgabel mit 34er Rohren, finde ich das Giant XTC SLR 2, das hier in XL sofort lieferbar wäre


Aktuell sind nur noch wenige Räder lieferbar. Das wird auch bis zum Sommer nicht besser, weil der Nachschub nicht nach D kommt oder bereits per Vororder verkauft ist. Bei Giant findest Du bei Bedarf auch problemlos vor Ort einen Händler als Ansprechpartner bei Problemen.
 
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Hi Robzo

Erstmal danke für die Mühe!
Für das Ghost habe ich zufällig im Umkreis einen Händler gefunden der noch eins da hat... das wäre das nirvana Tour essential ...werde ich mir mal anschauen.

Giant bin ich mal im Urlaub gefahren als leihfahrrad... war zwar kein MTB eher Trekkingrad aber hat sich sehr gut und sehr leicht angefühlt. (Einzige Manko war bei steilen Anstiegen ist es immer vorne abgehoben aufgrund des geringen Gewichts)Bei mir gibt es sogar einen Händler um die Ecke aber aufgrund der aktuellen Situation ist der geschlossen, denke einfach willkürlich eins bestellen wäre Blödsinn...:(

Sitzt man sehr sportlich auf dem Ghost Nirvana? Gabel ist beim Ghost XL 120mm und beim Giant 100mm wenn ich mich nicht irre.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.074
Ort
München
Sitzt man sehr sportlich auf dem Ghost Nirvana? Gabel ist beim Ghost XL 120mm und beim Giant 100mm wenn ich mich nicht irre.
Servus, ich fahre selbst ein Nirvana Ess., bei 180 in L. Man sitzt da sehr entspannt drauf, wenn du unter sportlich, gestreckt weit nach vorne unten gebäugt verstehst, dann nein, man sitz nich sportlich auf dem Nirvana...fährt sich aber sportlich😉
Wenn dein Händler tatsächlich noch ein XL auf Lager hat, dann würde ich mich beeilen, nicht dass das morgen früh verkauft ist...
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
5.106
Ort
Albtrauf
Hi Robzo

Erstmal danke für die Mühe!
Für das Ghost habe ich zufällig im Umkreis einen Händler gefunden der noch eins da hat... das wäre das nirvana Tour essential ...werde ich mir mal anschauen.

Giant bin ich mal im Urlaub gefahren als leihfahrrad... war zwar kein MTB eher Trekkingrad aber hat sich sehr gut und sehr leicht angefühlt. (Einzige Manko war bei steilen Anstiegen ist es immer vorne abgehoben aufgrund des geringen Gewichts)Bei mir gibt es sogar einen Händler um die Ecke aber aufgrund der aktuellen Situation ist der geschlossen, denke einfach willkürlich eins bestellen wäre Blödsinn...:(

Sitzt man sehr sportlich auf dem Ghost Nirvana? Gabel ist beim Ghost XL 120mm und beim Giant 100mm wenn ich mich nicht irre.
Ruf Deinen Händler an. Die Werkstätten haben geöffnet. Sollte er ein XTC da haben/bestellen können kannst Du hin zum Testen. Insgesamt wird das aber zurzeit schwierig mit dem Probesitzen, da nichts mehr in den Läden steht. Und dann noch in XL.
Das XTC und das Nirvana sind aber Räder, die nicht so spezielle Anforderungen an den Fahrer stellen. Da findet man schon seine Position darauf.
Mit 100mm Federgabel solltest Du beim oben beschriebenen Einsatzzweck keine Probleme haben.
Und bzgl. sitzen ist es eher so, dass die etwas nach vorne gestreckte Sitzhaltung für Wirbelsäule und Hintern besser ist, weil Schläge nicht so direkt reinhauen.
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
5.828
Einzige Manko war bei steilen Anstiegen ist es immer vorne abgehoben aufgrund des geringen Gewichts
der Kausalzusammenhang ist falsch.
Es war nur zu wenig Gewicht auf dem Vorderrad -> du warst zu weit hinten gesessen.

Ghost Nirvana schnell reservieren, draufsetzen, kaufen und sich drüber freuen!
 
Oben