Suche extra weiche Lyrik U-Turn Feder (silber)

Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kronberg
Sohnemann soll mein altes Bike nutzen ... da muss aber dringend eine viel weichere Feder rein.

Wer hat noch eine alte U-Turn Coil (Lyrik 2011 mit 160mm Federweg) Feder, oder weiß wo man noch eine kriegt?

... besten Dank!
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kronberg
Ich habe noch eine 2Step Einheit rumliegen . Die ließe sich auch einbauen.
Klingt gut.

Hilf mir nochmal auf die Sprünge - das war Luftfederung mit Absenkung, richtig?

Ich habe noch etwas von Problemen im Hinterkopf, dass die Feder das Standrohr Innen verkratzen kann und es dann Probleme bei Umrüsten Coil => Air geben kann.

Oder ist die Einheit luftdicht geschlossen?

Danke
 
Dabei seit
20. März 2012
Punkte für Reaktionen
0
Die Lyrik U-turn hat eigentlich in dem linken standrohr innenliegend ein Kunsttstoffrohr, das die Innenfläche schützt. Zumindest war das bei mir so. Bei mir hat das gut funktioniert. Später habe ich auch auf DPA umgerüstet und funktioniert heute noch.
 

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
915
Standort
Düsseldorf
Wenn er von U-Turn kommt und kein Springsleeve verbaut war, kann man die Umrüstung auf jegliche der drei Air-Varianten vergessen. Wenn man das Geld in die Hand nimmt würde ich dann jedoch gleich das modernere und viel besser funktionierende DPA einbauen, wenn es unbedingte eine Verstellung sein muss. Sonst ist ne reine Coil-Version oder zur Not Solo Air eh absolut vorzuziehen in der alten Lyrik. Statt der Kohle in die DPA oder 2-Step zu versenken lieber ne Fast-Druckstufe anschaffen, damit bekommt man für leicht wie schwer einfach eine besser Abstimmung hin und es wird ne neue Gabel draus.

Grundsätzliche Wahl des Federmediums bei Lyrik bis 2013 bleibt wohl die Reihenfolge:

1. U-Turn
1.(2.) Coil (gleich mit U-Turn nur halt ohne Höhenverstellung)
3. Solo Air
4. DPA
5. 2 Step
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kronberg
Danke für's umfangreiche Feedback.

Hatte die Feder zwar schon mehrfach draußen (und auch das Casting schon ab), bin mir aber nicht sicher, ob ein Springsleeve verbaut ist.
Wo müsste das sitzen und wie sieht das aus?

Die reine Feder gibts bei Bike-Components (U-Turn scheinbar nirgends mehr)
https://www.bike-components.de/de/RockShox/Ersatzfeder-fuer-Lyrik-Coil-ab-Modell-2010-p32486/

Mir fehlt dann aber der Alu-Stab, der die Feder unten abstützt (und bei der U-Turn-Feder mit dabei ist)
Weiß jemand die genaue Bezeichnung und wo man den kriegt?

Andererseits hätte Luft den Vorteil dass Gewichtsanpassungen dann einfach sind...
 
Dabei seit
20. März 2012
Punkte für Reaktionen
0
So sieht das ganze aus. Der Springsleeve bleibt allerdings im Rohr stecken wenn du die Feder heraus nimmst .
 

Anhänge

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
915
Standort
Düsseldorf
Mir fehlt dann aber der Alu-Stab, der die Feder unten abstützt (und bei der U-Turn-Feder mit dabei ist)
Weiß jemand die genaue Bezeichnung und wo man den kriegt?
Teilenummer 11.4015.421.010 für den Federschaft und für die Kappe oben über der Feder dann noch 11.4015.420.010

Ergibt dann 170mm mit der Coil Feder. Die U-Turn-Federn gibt es meist einfach nicht mehr, alle ausverkauft.
 
Dabei seit
6. August 2005
Punkte für Reaktionen
58
Standort
N49.36.24 E8.19.58
Hab, wie bei deinem Link zu Bikecomponents ersichtlich, eine rote und gelbe Feder im Keller rumliegen. Weiß nur nicht welche diejenige für "leichte Fahrer" ist. Ist aber nur die Feder. Beide noch nie verbaut, sind damals mit der Gabel mitgeliefert worden. Wenn Interesse PN.
PS: Hab noch die Lyric im Keller. Die ist muss aber zum Service und zickt, wenn daran Interresse gib Bescheid. Wird aber definitiv als "DEFEKT" dann verkauft.
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kronberg
Danke für die rege Beratung!

So sieht das ganze aus. Der Springsleeve bleibt allerdings im Rohr stecken wenn du die Feder heraus nimmst .
dann ist bei mir wohl kein Springsleeve verbaut, schade

Teilenummer 11.4015.421.010 für den Federschaft und für die Kappe oben über der Feder dann noch 11.4015.420.010

Ergibt dann 170mm mit der Coil Feder. Die U-Turn-Federn gibt es meist einfach nicht mehr, alle ausverkauft.
Ich schaue mal, wo ich die Teile kriege. Da es nicht eilt, schalte ich wohl nochmal ne Suchanzeige für die x-soft U-Turn Feder

@Puls220:
Hier gibt es die U-Turn mit 150mm für die Sektor. Da ist der Durchmesser etwas geringer. Evtl. lässt sich da was basteln mit einem dünnen Plastikrohr. Länge sollte über eine Hülse kein Problem sein.

https://www.tftuned.com/sektor-uturn-springs-140mm-150mm/p2125
Ist auch ne Überlegung wert. Ich hab meine Lyrik damals auf 170mm mittels Hülse getravelt und mit Gewalteinsatz die Feder plastisch etwas verlängert (macht anfangs Probleme beim Einschrauben der Top-Cap). Allerdings staucht sie sich mit der Zeit wieder...

Dünnes Plastikrohr gegen seitliches "auszuknicken" der Feder? Hab' da Zweifel, ob man das vernünftig hinbekommt

Rote U-Turn Feder hab' ich übrigens auch noch im Schrank (bei Bedarf PN)
Die gesuchte X-Soft ist Silber.
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kronberg
Neue Idee:

Boxxer X-Soft U-Turn Feder kriegt man noch günstig. Rohrdurchmesser ist ja identisch.

Kriegt man die gekürzt Feder, oder mit reingedrehter Absenkung montiert?
Die Lyrik Feder verringert oben an der Topcap den Wicklungsdurchmesser - da müsste man wohl ganz schön rumwürgen bis das passt.
Wieviel Absenkung hatte die Boxxer?

Zumindest scheint mir der Ansatz sinnvoller, als eine zu kurze Feder für ne 32'er Gabel hinzubasteln.

Was denkt ihr.
 

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
915
Standort
Düsseldorf
130-180mm gab es bei der Boxxer, vermute aber das wird nicht funktionieren, da die gesamte Federlänge ja sicher 12-15 cm mehr hat als bei der Lyrik-Feder, wobei der Schaft unten ja auch nochmal 20mm länger sein muss für den Ausfederweg. Es müsste also Feder und Schaft entsprechend gekürzt werden. Ob die Feder dann aber wirklich 100% linear ist wäre die nächste Frage. Und auch ob der Durchmesser unten im Casting auf Federseite gleich ist, da würde ich mich lieber erst von Überzeugen. Denn auch wenn Boxxer und Lyrikcasting sonst gleich sind, ist das Loch auf der Dämpfungsseite eben nicht identisch, der Kolben bzw. Schaft der Boxxerdämpfung hat deutlich mehr Durchmesser. Ob dann die Federseite wenigstens gleich ist, keine Ahnung. Federführung/Endanschlag haben auf jeden Fall auch verschiedenen Durchmesser und damit Teilenummern. Die Nummer hatte ich schonmal, dass ich einen auffresen musste, damit der Federschaft durchgeht. Weiß nicht mehr ob das in dem Zusammenhang war, hatte jedenfalls vor ne Lyrik mit der C2 Dämpfung der Boxxer zu bauen und war da auf einiges gestoßen, was halt nicht mal eben 1:1 ist, auch wenn es gerne im Forum so verkauft wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

toastet

Quäl dich, Du Sau!
Dabei seit
3. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
915
Standort
Düsseldorf
Brexit? Die Jungs sitzen in Polen. Hab da vor ewigen Zeit ne schwarze U-Turn herbekommen für meine Lyrik, wo die schon die letzten waren, die sowas hatten. Kam heute zufällig die Mitteilung, dass die 2 Weichen wieder verfügbar sind.
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kronberg
Brexit? Die Jungs sitzen in Polen. Hab da vor ewigen Zeit ne schwarze U-Turn herbekommen für meine Lyrik, wo die schon die letzten waren, die sowas hatten. Kam heute zufällig die Mitteilung, dass die 2 Weichen wieder verfügbar sind.
Ok, hab' nicht lang geschaut - .com und Shop auf Englisch, da bin ich von GB ausgegangen... Preise in € hätten mich aber stutzig machen müssen...
 
Oben