Suche Hülsenmutter für Horst-Link

PacMan

Schlumpfenreiter
Dabei seit
13. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aachen
Hallo zusammen,

ich habe bei der Fahrt die Schraube und das Gegenstück vom Horst-Link-Gelenk verloren. Da mir der Hersteller zurzeit keinen Ersatz liefern kann, suche ich nun nach einer anderen Lösung.

Ich bin absolut kein Schrauben-Experte, also bitte verzeiht mir, wenn ich irgendwas falsch bezeichne oder falsch verstehe.

Hier mal ein Bild von den Teilen, die ich brauche:

Wenn ich das richtig verstehe, dient der Gewindestift dazu, dass ich beim Festschrauben nicht die Rahmenteile vom Gelenk festklemme. Kann mir das jemand bestätigen?

Die Schraube und den Gewindestift sollte ich auftreiben können. Das Haupt-Problem ist die Hülsenmutter, denn diese ist auf der Kopfseite "offen": dort ist ein großer Innensechskant und darin noch ein Loch, damit man den Gewindestift im montierten Zustand festdrehen kann.
Weiß jemand, ob es einen Fachbegriff für eine solche Hülsenmutter "mit Öffnung" gibt, oder noch besser, wo man die bekommen könnte?

Die Daten sind: M8x20mm, Senkkopf, Durchmesser Schaft: 10mm, Durchmesser Kopf: 15mm.

Oder ich muss den Gewindestift anders herum einschrauben, auf gut Glück positionieren, das ganze zusammenschrauben und prüfen ob es passt. Wenn nicht, dann wieder auseinanderschrauben, Gewindestift verstellen und neu probieren. Oder hat jemand noch eine andere Idee?

Ciao
Pascal
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte Reaktionen
673
Ort
In der Heide
Ich vermute das der Gewindestift zum Toleranzausgleich ist. Die Schraube gerade so fest anziehen, dass das Lager spielfrei ist. Anschließend wird mit dem Gewindestift verkontert. Das ist meine Vermutung.

Die Mutter sieht nach einem Sonderteil aus. Wird schwer zu bekommen sein. Bleibt wohl nur drehen. Gibt ja einiger hier im Forum die das können.
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.025
Ort
Allgäu
Den Gewindestift brauchst du zum kontern damit sich die Verschraubung nicht löst. Gleiches Prinzip wie bei einer Kontermutter. Den Gewindestift ziehst du erst zum Schluß an. Dafür ist ja extra die Durchgangsbohrung in der Hülsenmutter gedacht.

Wenn du eine Hülsenmutter gefunden hast dann kannst du sie selbst aufbohren. Dann hast du eine Öffnung.


Ist 20mm die Gesamtlänge inkl. Senkkopf oder nur der zylindrische Teil?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. April 2015
Punkte Reaktionen
86
Hallo zusammen,

ich habe bei der Fahrt die Schraube und das Gegenstück vom Horst-Link-Gelenk verloren. Da mir der Hersteller zurzeit keinen Ersatz liefern kann, suche ich nun nach einer anderen Lösung.

Ich bin absolut kein Schrauben-Experte, also bitte verzeiht mir, wenn ich irgendwas falsch bezeichne oder falsch verstehe.

Hier mal ein Bild von den Teilen, die ich brauche:

Wenn ich das richtig verstehe, dient der Gewindestift dazu, dass ich beim Festschrauben nicht die Rahmenteile vom Gelenk festklemme. Kann mir das jemand bestätigen?


Ciao
Pascal

Wer baut den so was?
 

PacMan

Schlumpfenreiter
Dabei seit
13. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aachen
Danke für die Antworten und Erklärungen. Die Hülsen bei Schrauben-Jäger sind leider zu kurz.

Eventuell kann die Arbeits-Werkstatt eines Kumpels mir weiterhelfen. Aber falls noch jemand einen guten Vorschlag hat, bitte her damit!
 

fone

Kompetenzkompetenz
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
10.604
Ort
Oberland
Du könntest/solltest trotzdem mal bei Schrauben-Jäger oder ähnlichen Anbietern nachfragen, ob sie nicht doch Schrauben in deiner Größe führen oder besorgen können.
 

PacMan

Schlumpfenreiter
Dabei seit
13. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aachen
Ja, beim Schrauben-Frank war ich auch. Der hatte auch etwas das fast passt. ;)

Inzwischen konnte mir jemand im Bekanntenkreis mit einer Drehbank weiterhelfen. Und der Hersteller hat auch doch noch eine Schraube in einer Schublade gefunden und schickt sie mir zu.
 
Oben