Suche Langfingerhandschuhe

Dabei seit
12. August 2010
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich suche neue Langfingerhandschuhe, die was taugen und etwas länger halten, als meine Alpinestars Gravity... Die sehen nämlich nach 500km so aus:








Also, wer hat Empfehlungen, wobei die jetzt auch nicht unbedingt über 50€ kosten sollten.
 
Dabei seit
15. Juli 2013
Punkte Reaktionen
0
Und die halten?
 
T

twobit

Guest
Hab zwei Paare davon.
Das erste Paar hab ich das zweite Jahr und nicht geschont.
Hab sie auch schon gewaschen. Sind noch voll ok.
Das zweite Paar ist drei Monate, hatten leider ein Komplett-Schlammbad latztes WE.
Kosten unter 30 Euro und ich finde die einfach nur saubequem.
Das schöne ist auch das ehrliche Gefühl für die Griffe und Schaltung.

Die anderen Versionen mit Carbonverstärkung ziehen an den Fingern, finde ich. Muss man probieren.

Roeckl hat auch sehr gute, fährt ein freund, sind allerdings vergleichsweise teuerer.

Ich weis nicht wie viele kilometer im Jahr ich fahre.
Am WE halt meine Touren und unter der Woche öfters mal zur Arbeit.
Und die handschuhe sind eigentlich immer mit dabei.
 
Dabei seit
12. August 2010
Punkte Reaktionen
1
Ja im Motorradbereich sind die auch gut. Weiß nicht wieso die hier so mistig sind :lol:

Allerdings sind die Handschuhe glaube ich von 2010. Aber wie gesagt, auch nur 500km in den 3 Jahren benutzt worden.
 
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8
Ich häng mich mal rein und frage euch, gibt es was "einigermaßen" taugliches um die 15€?

Sollen auch nicht all zu dick sein und nur leicht gepolstert das die Hände nicht so sehr schmerzen. Muss kein Markenname sein ;)
 
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8
Und wo bekomme ich die um die 15€? das günstigste im internet finde ich für 24,90€ inkl. Versand.

Bin auch gerne für andere Vorschläge offen.
 
D

Deleted 224116

Guest
[ame="http://www.amazon.de/Oneal-Element-2013-Racewear-Handschuhe/dp/B008Y0K5O4"]Oneal Element 2013 Racewear Handschuhe: Amazon.de: Auto[/ame]

ab 18 Euro bei amazon
 
D

Deleted 140574

Guest
Fahr auch die Dirtpaw, sehr zufrieden. Angehnehm zu tragen und robust. Gehn au im Winter no gut bis so ca. -5 Grad ;-)
 
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
193
Bisschen bessere Arbeitshandschuhe von Hornbach aus der Gartenabteilung. Passen gut, drücken nicht, halten ewig - seit Jahren nach fast jeder Tour bei 60° in der Waschmaschine. Gabs in blau und schwarz/grau verschiedene Modelle für 16-20€. Erst ein Paar davon habe ich an den Fingerkuppen durchgerubbelt - aber auch für Arbeit und nicht nur zum Biken benutzt.
Leider etwas warm für sehr heiße Tage, aber noch auszuhalten
 
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8
Das ist mal ne sehr gute Idee. Werd mal ein paar Baumärkte abklappern.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
 
Dabei seit
6. August 2006
Punkte Reaktionen
10
Ort
Saarland
Normalerweise geb ich ja wenig bis gar keine Kaufempfehlung oder so, aber beim Thema Handschuhe hab ich ne ziemlich feste Meinung, weil ich jetzt das 3. Paar hab innerhalb 6 Jahren. Ausgetauscht wurden die nicht wegen Abrieb oder sonstwas, sondern weil ich sie immer irgendwie verloren hab :heul: Für mich sind es wirklich die besten, hatte auch Ergon ausprobiert, alle möglichen Handschuhe, vor allem da ich zeitweise mit Karpaltunnelsyndrom zu kämpfen hatte, die Specialized waren aber immer die Besten. Das Handpolster ist schon recht dick, aber deshalb kommen auch keine Vibrationen durch.....
http://www.specialized.com/lu/de/ftr/gloves/mountain-bike-gloves/body-geometry-gel-wiretap-long-finger

Gruß
Roland
 

hiTCH-HiKER

endurama.de
Dabei seit
3. September 2007
Punkte Reaktionen
407
Ort
München
Bin mit meinen Ergon HE2 sehr zufrieden, aber sichtbar abnutzen tun auch die sich recht schnell, zumindest oberflächlich.
Ansonsten sollen auch die Fox net schlecht sein.
Die einzigen Handschuhe, die nach 10 Jahren Radfahren noch aussehen wie neu, das sind meine Winterhandschuhe von Ziener :daumen:
 
Oben