Suche leichte Kombipedale

D

Deleted 231917

Guest
Hallo,

auf der einen Seite Klick, auf der anderen Seite Flat. Auf Flat muss man noch gut, nicht rumrutschend, mit SPD-Cleats fahren können. Oder auf beiden Seiten beides möglich, sofern passend mit Gewicht.

Gewicht: gerne 250 g oder weniger.

Budget: erst einmal gucken, was die Vorschläge so kosten. ;-)

Welche kommen da infrage?

Danke euch.

Sportliche Grüße

Marcel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nomadbiker

No Shuttle!!
Dabei seit
20. März 2016
Punkte Reaktionen
144
Ort
Alsfeld
Gewicht: gerne 250 g oder weniger.
Hallo Marcel. No Way, würde ich sagen!! Ich fahre seit 2 Jahren Kombipedale von Exustar 360gr, nach etwas Gewichtstuning 320gr.
Die waren sehr günstig (glaube unter 50€) und lang nicht so schwer wie die Teile von Shimano. Guter grip auf der gezackten Flatseite und sauberes Einklicken auf Cleatseite. Bin mit den Teilen sehr zufrieden.
Habe jetzt Wechselpedale von Xpedo endeckt auch net teuer und 320gr. Werde ich für mein neues Bike mal ausprobieren. https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=134478;menu=1000,2,142,91;pgc[78]=262;orderby=3

Ist dir eigentlich bewußt, das Wechselpedale fahren ein absolutes No Go ist?? Bin mal gespannt wie lange es dauert, bis die ersten Schlauberger hier auftauchen und dich erstmal belehren was die einzig richtige Pedalform ist. Wechselpedale aber auf keinen Fall!!:winken:
 
D

Deleted 231917

Guest
Ist dir eigentlich bewußt, das Wechselpedale fahren ein absolutes No Go ist?? Bin mal gespannt wie lange es dauert, bis die ersten Schlauberger hier auftauchen und dich erstmal belehren was die einzig richtige Pedalform ist. Wechselpedale aber auf keinen Fall!!:winken:

Wahrscheinlich Rennradpedalen!? :hüpf:

Welche haste von Exustar und wie haste die getunt?
 
Dabei seit
7. Juni 2007
Punkte Reaktionen
335
Ort
Nordbaden
Hi Marcel. wie soll denn die Flatseite aussehen? Gerade so, dass man zur Not damit fahren kann oder so, dass man es als vollwertiges Flatpedal nutzen kann?
Bei letzterem wird es schwer überhaupt unter 400gr zu kommen. Bsp wäre ein Funn Mamba mit sehr tauglicher Flatseite und Clickseite noch OK (ca. 450gr)-.
Bißchen leichter, ca. 360gr, aber auch deutlich kleiner auf der Flat ist das HT DUO D1.
In der gleichen Liga spielt das CB Double Shot 3 (lässt sich vielleicht auch mit Titanachse tunen).

Oder eben die von Nomadbiker genannten Varianten
 

Nomadbiker

No Shuttle!!
Dabei seit
20. März 2016
Punkte Reaktionen
144
Ort
Alsfeld
Bei Bike Discount knapp 40€: Exustar E-PM86. Gewichtstuning durch abtragen bzw. ausbohren von "Schwermetall" an nicht relevanten Stellen. Ergebnis ist ein Schweizer Käse, der aber hält.
 
D

Deleted 231917

Guest
Die Flat-Seite muss in dem Sinne keine vollwertige Flat-Seite sein. Zur Not damit fahren reicht.
 

Nomadbiker

No Shuttle!!
Dabei seit
20. März 2016
Punkte Reaktionen
144
Ort
Alsfeld
Kleines Update:
Hab mir vor 2Wochen die Xpedo Traverse Duo Kombi-Pedale geholt ca 300gr. Leider ohne Tuning ziemlich unbrauchbar, da die Auflagefläche vorne und hinten so schmal ist, daß sie im Zwischenraum der Cleataufnahme "verschwindet" ohne irgendwie Halt zu geben. Musste mir selber 2 breitere Auflageflächen aus Metall bauen um einigermaßen guten Halt zu bekommen. Jetzt sehen sie Schei.... aus und der Gewichtsvorteil zu den Exustar ist auch wieder weg.:mad::mad:
Hat jemand mal die von KCNC am Bike?
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
2.703
Ich grab den mal aus, da ich auch an den KCNC AM Trap interressiert wäre.

Hat jemand die Teile und würde ein kleines Feedback geben können?


Kleines Update:
Hab mir vor 2 Wochen die Xpedo Traverse Duo Kombi-Pedale geholt ca 300gr. Leider ohne Tuning ziemlich unbrauchbar, da die Auflagefläche vorne und hinten so schmal ist, daß sie im Zwischenraum der Cleataufnahme "verschwindet" ohne irgendwie Halt zu geben. Musste mir selber 2 breitere Auflageflächen aus Metall bauen um einigermaßen guten Halt zu bekommen. Jetzt sehen sie Schei.... aus und der Gewichtsvorteil zu den Exustar ist auch wieder weg.:mad::mad:
Hat jemand mal die von KCNC am Bike?
Das Problem hatte ich nicht. Liegt aber sicher auch an meinem Terain ;)
Das Einklicken ist bei meinen aber eine Katastophe, brutal schwer. Wenn man sucht, kann man Käufer Reviews finden, die das gleiche Dilemma zu haben scheinen. Raus geht es wunderbar. Die Teile gehen leider zurück. Schade, ansonsten wär ich damit sehr zufrieden, aber besonders in der Stadt, zu gefährlich.

Als letzte Alternative, die sicher Problemlos funktioniert, aber auch 100gr mehr auf die Waage bringt, wären dann nur noch die XT T8000.

Danke.

Gruß,
David
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Hofnarr

Haupsache es knallt
Dabei seit
18. September 2006
Punkte Reaktionen
86
Ort
fhain
Ich kann über die Xpedo traverse Dou und das KCNC Trap Ti berichten. Aber vorweg: Beide schlecht.
Testfahrein war meine Freundin 55kg auf dem JedenTagRad und dem XC-MTB.
Das KCNC kam schon neu mit lagerspiel. Halbes Jahr gefahren und dann doch lieber reklamiert, weil mit das Lagerspiel nicht geheuer war. Das Austauschpedal hatte auch Lagerspiel. Damit war das Thema KCNC beendet.
Von dem Xpedo traverse Dou hat meine Freundin innerhalb von 2 Jahren 3Paar durchgetreten. Alle finen früher oder später an rau zu laufen und bekamen lagerspiel. Fahrleistung lag zw 500km und 2000km pro Paar. Man muss aber dazu sagen dass alle Pedale vor allem im Winter bei Dreck und Salz gefahren wurden. Im Sommer eher weniger. Vielleicht taugen die für ein Schönwetterfahrrad.
 
Dabei seit
15. September 2006
Punkte Reaktionen
15
Ich kann ebenfalls vom KCNC AM Trap-TI berichten und für den aufgerufenen Preis abraten.

Kamen neu mit Lagerspiel, Kappen waren anscheinend ohne Schraubensicherung montiert und nicht korrekt angezogen so dass sich eine Kappe nach paar 100km verabschiedete.

Das war dann der Grund für mich zu reklamieren.
Ich hatte Glück dass aktuell kein Ersatz lieferbar war so dass ich eine Gutschrift bekommen habe.
Nun bin ich auf der Suche nach einer leichten und haltbaren Alternative. Gibt es Empfehlungen? Die KCNC waren mir außerdem zu klein um länger ohne Radschuhe drauf zu fahren.
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte Reaktionen
509
Ort
Öskerche
Kombi mit für die Funktion gutem Gewicht tatsächlich XT T8000.
In Kombination mit dem SH-XM9 Schuh dann das Gegenteil von Leichtbau, aber ne super Kombi für AlpenX, sogar für längere Lauf- und Tragepassagen dank der tollen Sohle absolut brauchbar.
Ansonsten "einfach" entscheiden, was man braucht. Leicht, leichtest, Klick oder Plattform - und dann die üblichen Verdächtigen.
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte Reaktionen
1.617
Ort
los realos
Oben Unten