Suche Marathon LRS 29er - Ersatz DT Swiss SPLine One 1501 XR Steckachsen/Schnellspanner

der_waldfee_28

@home in Albstadt
Dabei seit
8. Juni 2006
Punkte Reaktionen
8
Ort
Albstadt
Hallo,

suche Ersatz für obigen LRS, leichter aber wenn möglich ähnlich "sorglos".
Am liebsten umbaubar von Steckachsen auf Schnellspanner bei Bedarf.
Was fahrt ihr so? Am liebsten Clincher, Schlauchreifen sind nicht so mein
Ding.

Gruss Waldfee
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
13.784
Ort
Nordbaden
Wie wär's wenn Du paar mehr Inforationen gibst? Dann kann man Dir auch besser weiterhelfen.
Eine Angabe des eigenen Körpergewichts, des genauen Einsatzes, Budgets etc. wären sicher sinnvoll...
 

der_waldfee_28

@home in Albstadt
Dabei seit
8. Juni 2006
Punkte Reaktionen
8
Ort
Albstadt
Hallo,

ca. 67 kg im Sommer, Mittelgebirgsmarathons, sowas wie Trans Schwarzwald, Trans Zollernalb etc.
Budget = ? Der aktuelle DTSwiss SPLine 1501 XR LRS ist klasse, aber man merkt doch, dass man wenn man
bei den besten 10% mitfahren will, der eine oder andere nochmals leichtere LRS fährt.

Gruss Waldfee
 
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte Reaktionen
229
Ort
58313 Herdecke
Hi, fahre derzeit einen BOR XMD 366 Laufradsatz mit BOR Naben und Sapim D Light Speichen. Wiegt 1466g und ist auch ausreichend steif für meine 85kg.
 
K

knartzt

Guest
Ich würde den Wunsch nach anderen Laufrädern eher als "Haben wollen" ansehen, als Sekundenvorteile ;-) Was aber auch nicht verkehrt ist. Ist ja immerhin ein Hobby, das gelebt werden will.

Grüße
 

hec

Dabei seit
13. Juni 2010
Punkte Reaktionen
58
Ort
"Hochfranken"
Budget wäre echt wichtig, wenn du in den Bereich 1300gr rankommen möchtest musst du mit ca. 750€ aufwärts rechnen.
Gebrauchtmarkt natürlich günstiger möglich...
 

der_waldfee_28

@home in Albstadt
Dabei seit
8. Juni 2006
Punkte Reaktionen
8
Ort
Albstadt
Erstmal danke für eure Anregungen. Bin mit den DTSwiss SPLine One XR immer ganz gut im vorderen Bereich mitgefahren (Amateur Master Klasse, kein Siegfahrer) Letztes Jahr haben mir mal paar Sekunden gefehlt und dann hätt man sich schon mal gefreut. Da denkt man dann natürlich an nen anderen LRS und man denkt auch über 150g nach :)

2500 EUR für einen Carbon LRS sind definitiv nicht übrig, für nen gebrauchten würd ich aber schon so 1200-1300 EUR geben können.

Problem ist, dass wohl eine ZTR Race Basis nur 150g bringt und eine Carbonfelge mit dann < 1200g je LRS der grosse Sprung wäre.

Natürlich ist das gesponnen, aber mei man ist nur einmal dumm :)

Die SPLine One sind übrigens affengeil. Kannste voll reinhalten immer und überall, sehr sehr stabil für das Gewicht. Geheimtipp fürn alpinen Trail von meiner Seite.

Gruss Waldfee
 
Oben Unten