Suche MTB für ca. 1000€

TM30

OFP Freak
Dabei seit
26. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Lobenstein / OT Unterlemnitz
hab zwar schon mal nen anderen Thread hier erstellt, da gings aber speziell um das Marin Alpine Trail...

also mein Budget liegt bei 1000€

Fahre 70% im Wald auf Waldwegen (ab und zu mal auch nur Trampelpfade), ziemlich bergig bei uns in Thüringen, an der Grenze zu Bayern... Saale Orla Kreis. und zu 30% auf der Straße.

Wer kann mir was in dieser Preisklasse empfehlen. Bin der absolute Noob auf dem Gebiet, also habt erbarmen. Will mich einfach nur bissel fithalten und nich immer vor der Kiste hier hocken^^ (und als Ausgleich für meinen Bürojob, wo ich auch vor ner Kiste hocke :rolleyes: )
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
hi, was suchst Du denn für´n Bike?! Ein Fully, oder ein Hardtail???

Falls Du ein Hardtail suchst, würd ich Dir das Scott Scale 40 empfehlen...in der Grundausstattung mit Shimano LX Gruppe für ca. 1400€

Die Parts sind absolut solide und der Rahmen :daumen: is meiner Meinung nach auch nich schlecht...
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
dafür sieht das Scale ma echt GEIL aus...und das Preis-Leistungs Verhältnis is auch absolut in Ordnung...
 
Dabei seit
27. März 2005
Punkte für Reaktionen
6
Standort
München
Hallo

wie wäre es mit 2 Danger Hot Carrot Hardtail

kostet 999 euro pluß 3,50 euro Porto wiegt 11,9 kg mit Schaltwerk XT,kurbel Truvativ,Schaltbremseinheit LX ,LX scheiben,Federgabel Manitou Splice Elite mit 80mm Federweg,Wellgo WPD-M919 Clipless :daumen: :D

solide verarbeitet und im Preisleistung unschlagbar

bei bicycles.de(boc24.de)

MFG
 

SIDDHARTHA

...und hinterhältig
Dabei seit
16. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
29
Standort
hinter dem Feuer kurz vor dem Ausgang
Erstmal die Splice ist mist die wiegt über 2 kilo und die Kunden haben damit nur Stress.

Zweitens ist das Canyon ******* ausgestattet für den Preis und einen Versender

Was du fährt damit kann ich wenig anfangen wichtig ist dabei die Relation zu wie du fährst

Wenn dein Einsatzgebiet eher sportlich ist dann das hier


1099 Euro
www.stevens-bikes.de
klapper die Händler per Telefon ab und such einen der eins übrig hat


Specialized Rockhopper Pro
das ist für den Tourenradler der eine ganz konfortable Geometrie und haltbare Komponenten will.
 

Fat_Tony

Super-Sozial
Dabei seit
5. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Guck mal HIER BEI FATMODUL !
Da kannste z.B. den SX01 mit RS Pilot SL 80mm UND KOMPLETT XT für 968€ bzw. mit RS Duke Race 100mm für 1048€ bekommen(aso, der LRS besteht immer aus den Naben deiner Gruppe, DT Speichen und Match1 Felgen)!
MfG,
Lukas
 
Dabei seit
26. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
1
Hallo,

preislich fast unschlagbare MTBs (habe trotz langem suchens nicht vergelichbares gefunden) gibts hier.


Sind sogar noch konfigururierbar:

Transalp24.de


Transalp Modell Stoker

Kinesis Rahmen pulverbeschichtet
Marzocchi MX Pro ETA 2005 mit 105mm Federweg
komplette XT Gruppe 05
Mavic XM-317 Laufradsatz mit XT Disc Naben
und DT Swiss Speichen
Magura Julie 05 vorne + hinten
XLC Ultralight Anbauteile
Ritchey Sattelstütze
Schwalbe Fast Fred Faltreifen

Gewicht: 11,2 KG bei 19" RH
Preis: 968 Euro


Gruß Kingpin78
 
Dabei seit
6. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zirl
Hallo!

Nein Bruder hat sich von Posion das Zyankalie in schwarz schicken lassen:

LX-XT Ausstattung, Magura Louise Bremsen, Marzocchi MX Comp Eta Gabel und ist vollauf zufrieden. Hat 1000EUR gekostet und war in 2 1/2 Wochen da!

Einzig was mir nicht so gefällt ist, dass das XT Schaltwerk invers ist. Das alte Schaltwerk war zum bestellzeitpunkt nicht lieferbar, vielleich geht das ja jetzt wieder.

Poison Zyankalie

mfg Christian
 
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
La Palma (Kanaren)
Hi,

nach den Testberichten über die güntigen Fullys ab 1100 Euro in der "Bike 5/2005"
und den viiieelen positiven Berichten hier im Forum über Canyon, habe ich mir vor 4 Wochen !!
das Canyon XC 4 bestellt.

Bin immer noch 120% überzeugt davon
und :love: es schon jetzt !

Bin der Meinung dass es das Beste in punkto Preis/Leistung ist :daumen:

Günter
 

polo

förster
Dabei seit
1. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
44
Standort
woanders
bevor hier noch mehr marken-senf gepostet wird, bitte etwas klarheit:
- preis und einsatzbereich legen hardtail nahe, vielleicht willst du a<ber gesundheits- und/oder komfortbedingt ein fully; dann liegst du preislich an der untergrenze.
- nachdem hier reihenweiseonline-versender, die bessere preise und schlechteren service bieten, genannt worden sind: kommt online kauf in frage? als noob würde ich dir zum lokalen händler raten, der zwar teuerer ist, dir aber beratung, probefahrten, reparatur-service etc. bietet.
- wieviel wiegst du?
bis dato sind das scott ist schön und hoffnunglsos überteuert.
das stevens ist für 1100€ vielleicht bis auf die gabel, die ab ~80kg wohl weniger geeignet ist, das meiste/€ bei einm händlerbike.
 

TM30

OFP Freak
Dabei seit
26. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Lobenstein / OT Unterlemnitz
yep ich habe teilweise deftige Rückenprobleme von daher wäre nen Fully sicherlich nicht schlecht...

habe meine Obergrenze mal auf 1500 gesetzt mittlerweile. Canyon hat da das Nerve XC5

Laut Testberichten nen sehr gutes Teil. Was meint ihr?

edit: sehe gerade die werden alle OHNE PEDALE geliefert ?! warum das ? extra kaufen?

---------
wiege 75kg und bin 1,78m groß

online kommt auf jedenfall in Frage. Bin selber ebay Platin Powerseller^^
 
Dabei seit
4. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kirchhellen
Ich fahre das XC5 und habe damit in einem Jahr ca. 4000 Geländekilometer gemacht, inkl. einem heftigen Alpencross.
Muss sagen das Rad ist unschlagbar. Viel Spaß damit.
Für das Geld gibt es nichts besseres. :daumen: :daumen: :daumen:
joe.man
 

JoolstheBear

Mitglied o===8
Dabei seit
11. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
Geiles Bike , geile ausstattung ... und der Preis is auch Ok ... würde das so mal als maximal sinvoll erachten , wenn du nich gerade nen Eisdieleneffekt brauchst oder dich in irgend nen Rennen stürzen willst ...

Zu den Pedalen : Die meisten Hersteller geben keine mehr oder nur alibipedalen mit dazu , da jeder andere ansrüche und Pedaltypen favorisiert , klickies , tatzen , sogar teilweise Pedalriemen (wäre ne schande an dem ding) , klickies mit und ohne Käfig , plattformer (macht hier auch wenig sinn) und da es auch noch verschiedene klckie arten gibt und dem kunden nich irgend nen sys aufgezwungen werden sollte .... naja denke ma is auch ne Geldfrage ... muss halt kalkuliert werden ;) ... Trotzdem könnten die hersteller für meinen geschmack auch sattel und Vorbau weglassen , das sind 2 teile die ich auch für mich individuell haben möchte ...
 
F

FeierFox

Guest
JoolstheBear schrieb:
... Trotzdem könnten die hersteller für meinen geschmack auch sattel und Vorbau weglassen , das sind 2 teile die ich auch für mich individuell haben möchte ...
Wenigstens mehrere Varianten und/oder Kombinationsmöglichkeiten sollten angeboten werden.

J:H
 

TM30

OFP Freak
Dabei seit
26. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Lobenstein / OT Unterlemnitz
ohje XC5 ist dieses Jahr komplett ausverkauft. die haben nur noch XC6 oder XC3 mit ca. 8 Wochen lieferzeit... grml erst im August biken... :mad:

dann wirds wohl das XC6... 1699€... naja bissel über meinen 1000€ aber was solls :daumen:
 

TM30

OFP Freak
Dabei seit
26. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Lobenstein / OT Unterlemnitz
so ich war heut nochmal bei nem Händler vor Ort.

Der hat da das Stevens F9 Lite da. So wie unten abgebildet nur mit V-Brakes statt den Scheibendingens...

Der will 1470 Euro haben. Listenpreis is 1599 Euro! Ist doch fair oder was meint ihr? Vorteil ist das es eben vor Ort ist und der meint auch das ich nach 100km fahren mal vorbeikommen soll und dann justiert der mir noch einiges rum (bin nen noob, weiss nich was der da macht... ^^)

Mal noch ne wichtige Frage, was mir aufgefallen ist, das Canyon in dieser Preisklasse Deore XT Teile hat, aber das Stevens hier hat "nur" (?) Deore LX... ist das LX schlechter oder wo liegen die Unterschiede??? Please help^^



Rohrmaterial:
Aluminium 6000DB t-wall
Gabel:
Manitou Black Super Air, Lockout, 100mm
Federbein:
Manitou SPV AIR 3 Way, 90+120mm
Steuersatz:
FSA Ahead Integrated Orbit Z 9, 1/8
Kurbel:
Shimano Deore LX M580 Hollowtech 2, 44-32-22
Innenlager:
Shimano Deore LX M580 integrated
Schaltung hinten:
Shimano Deore LX M580
Schaltung vorne:
Deore LX M581
Kette:
Shimano HG73
Cassette:
Shimano M580 11-32
Pedale:
MTB Alu Dual Side
Naben hinten:
Shimano Deore LX M580 (Disk: M585)
Felgen:
Mavic XM117 (Disk: XM117D) 32 L
Speichen:
DT Swiss Competition 2.0-1.8mm
Reifen:
Continental Vapor Pro 26x2.1
Lenker:
Oxygen Driver Rise 630mm
Vorbau:
Oxygen Driver OS
Sattel:
Oxygen Velocity
Stuetze:
Oxygen Driver 350mm
Schalthebel:
Shimano Deore LX STI M580 (Disk: M585)
Bremshebel:
Shimano Deore LX STI M580 (Disk: M585)
Bremsen:
Shimano Doere LX V M580 (Disk: LX M585)
Gewicht:
12.5 kg V, 12.8 kg Disk
Groessen:
17, 19, 21, 23
Farbe:
Laguna Black
 

spökes

Stollentourer
Dabei seit
11. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Köln
Ich habe mir auch gesagt, 1000€ muß reichen und was geiles gefunden, fahre größtenteils touren und nur wenig leichtes gelände...

Ist ein xt-lx mix...mit magura julie, leichter luftgabel 100er manitou...super einstellbarem dämpfer hinten...carver soll baugleich mit ghost sein(rahmen)...es ist schön leicht...war nur ein gerade lenker drauf...habe ich damit nicht aus dem laden genommen :D ich hasse gerade lenker, obwohl ich auf race stehe...
ich habs vom zweirad-feld...soll normal 2300€ kosten...such mal nach carver, dann findest du noch andere läden die das rad haben vp3...ist übrigens der ultra-light rahmen :D

zu canyon:bei ebay wurde gerade ein 4er versteigert, 150km drauf von 2004, ging mit knappen 1000€ zu ende...naja, ich habe ja jetzt eins...mein arbeitskollege hat sich das 5er 2005 bestellt...die 3 monate sind in kürze um...ich hätte keinen bock zu warten :D
 

TM30

OFP Freak
Dabei seit
26. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Lobenstein / OT Unterlemnitz
wie schauts aus mit meinen Fragen oben zu dem Stevens F9 Lite?
wenns gut aussieht will ich mir das morgen vielleicht gleich holen. hab kein bock mehr in der bude hier zu hängen :lol:
 
Dabei seit
9. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
köln
halli hallo,
also wenn dir das stevens in echt dann gefällt und du dich bei einer probefahrt auch noch ein bißchen in es zu verlieben beginnst, dann hole es dir doch. der preis ist echt i. o., ich habe ein canyon xc 5 2005 und das hat genau die gleichen federelemente vorne und hinten. der große unterschied ist halt die magura louise anstatt der lx-v-bremsen. fürs mittelgebirge taugen die aber locker. der rest ist teilweise sogar beim stevens besser ausgestattet, z. b. die kurbel. und xt-teile sind beim xc 5 auch nur schaltung und umwerfer. also wenn dich v-brakes nicht stören, support your local dealer (and your local punk band, flamenco gruppe, indie band etc.) und kaufs dir.

viele grüße
olivetti
 

spökes

Stollentourer
Dabei seit
11. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Köln
rose kenne ich vom namen...den rahmen nicht...lx oder xt wäre mir egal, ich fahre auch deore, gebe dann aber keine 1000€ aus...entscheide dich einfach(ich weiß, das ist schwer hehe)
das stevens gefällt mir nicht, der rahmen ist nicht mein fall, genau wie das canyon, gefällt mir von 2005 auch nicht, die 04er gefallen mir aber...ist geschmackssache...treten und schwitzen mußt du auf allen bikes... :D
 
Oben