Suche Protektoren Jacke, Knieschoner Helm

Dabei seit
1. November 2019
Punkte für Reaktionen
0
So,das Fahrrad ist gekauft.
Jetzt suche ich noch anständige Klamotten für Downhill.
Habe mir das schonmal raus gesucht:
Weste: https://www.amazon.de/gp/product/B002TJZRQM/ref=ox_sc_act_title_3?smid=A23UGJT8OFR0DI&psc=1
Knieschoner: https://www.amazon.de/gp/product/B00RTV03W8/ref=ox_sc_act_title_2?smid=A5BUA8FF7VINS&psc=1
Helm: https://www.amazon.de/gp/product/B011QISDVW/ref=ox_sc_act_title_1?smid=ADR0TYTGDUO2L&psc=1

Wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Helm was taugt.
Ich fahre nebenbei noch Motorrad und fahre einen Schubert Helm, von daher weiss ich dasman beim Helm nicht sparen sollte.

Die Weste ok oder schrängt in der Bewegung ein?

Lg
 

cxfahrer

Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.818
Standort
L.E.
Na wenns passt, wird es schon nicht schaden.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
@N4rti Meinst du wirklich "Downhill"? As in "Downhill-Rennen"?

Die Knieschoner sind gut, der Helm auch. Wenn du natürlich beim Helm noch ein bißchen mehr "Seelenfrieden" haben willst, dann achte auf die ASTM-Zertifizierung. Die hat der O'Neal mW nicht.

Am wichtigsten ist aber, dass Helm und Protektoren schön straff sitzen, sonst sind sie nutzlos.

Die Weste ist ein bißchen sehr oldschool, sowas tragen heutzutage eigentlich nur noch Stempelritter auf ihren 901. Sowas hier ist deutlich flexibler, leichter und moderner: https://ixs.com/ixs-trigger-jersey-oberkoerperprotektor-grau
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Landshut
Das Oneal Shirt hat aber nen quasi nicht vorhandenen Rückenprotektor ... da kannst auch gleich nackt fahren.
 
Dabei seit
1. November 2019
Punkte für Reaktionen
0

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
Guten Morgen
Mit der Weste hast du warscheinlich recht, sieht nicht gerade bequem aus. Leider hast du keinen Link eingefügt für die Ixs
Sorry. Jetzt aber.

Teils teils.

Troy Lee macht sehr gute Produkte, aber lässt sich das auch fürstlich bezahlen.

Auch bei ixs, Bluegrass oder anderen bekommst du eine ASTM-Zertifizierung, teilweise für deutlich weniger.
 
Dabei seit
1. November 2019
Punkte für Reaktionen
0
Das Ixs Shirt hat aber auch nur Schaum als Protektor.
Oder meint ihr das der ganze Rücken abgedeckt wird
 
Dabei seit
8. September 2014
Punkte für Reaktionen
1.581
Bei der Weste würde ich tatsächlich zu einer Weste (z.B. Scott Vanguard) statt einer Jacke greifen und diese bei Bedarf mit separaten ordentlichen Ellenbogenschonern kombinieren, ist einfach flexibler und im Sturz-/Schadensfall auch separat ersetzbar. Und dann eher auf moderne Softprotektoren setzen als auf old school Hartschale.

Beim Helm: anprobieren, anprobieren, anprobieren. Ach ja, und: anprobieren! Der nominell beste Helm nützt nix, wenn er schlecht sitzt. Am Anfang nicht nur auf den Preis schielen (so relevant der auch ist, keine Frage), sondern auch Belüftung, Goggle-Kompatibilität, Verschlusssystem. Ich hatte mir als ersten Helm einen sehr günstigen geschossen, um mir beim ersten Parkbesuch keine von zig Leuten vollgeschwitzte Leih-Pestbeule auf den Kopf setzen zu müssen. Die Goggle saß schlecht und die Belüftung ist kagge, zwischendurch hatte ich das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen, weil der Kinnbügel kaum belüftet ist. Habe mir dann später noch einen Bluegrass Explicit geholt, der alles besser macht und man nicht mehr das Gefühl hat, aus dem Sichtschlitz einer beengten Tonne herauszugucken. Wenn man sich die Farben zu tragen traut, gibt es den immer wieder mal sogar zu absoluten Spottpreisen (ich habe für meinen neu die Hälfte dessen bezahlt, was mein Billighelm gekostet hat).

Die gewählten Knieschoner finde ich persönlich sehr gut, nutze sie selbst in der Knie+Schienbein-Variante. Ion fertigt aber für Zwerge, ich musste bei 1,84m bereits XL nehmen und bei meiner mit 1,58m kleingewachsenen Frau passen die M schon nicht mehr. Ich habe zwar definitiv zu viele Kilos, die liegen aber hauptsächlich in der Körpermitte und nicht am Knie, durchtrainierte Fahrer dürften noch größere Probleme haben.

Langfingerhandschuhe nicht vergessen!
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
Das Ixs Shirt hat aber auch nur Schaum als Protektor.
Oder meint ihr das der ganze Rücken abgedeckt wird
Das ist kein "Schaum", das ist Hightech-Material. Das ist besser als Plastik, weil es den Aufprall dämpft.

Und ja, das Shirt deckt mehr ab als so eine Plastikjacke.
 
Dabei seit
1. November 2019
Punkte für Reaktionen
0
Ich danke Euch ;)
Hab jetzt erstmal nen Anhaltspunkt.
Helm hab ich mir diesen raus gesucht: Helm BLUEGRASS INTOX Schwarz/Tarnfarben 2019 ....wollte was Dunkles
Bei der Weste bin ich mir noch nicht so sicher, gibt so viele.
Anprobieren wäre gut ja, nur hat es hier nicht so vele Geschäfte.
Ich werde wohl 2 Größen(Helm) bestellen und einen dann zurück schicken müssen.

Könnt ihr mir noch Handschuh empfehlen?
 
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Landshut
Hatte die ersten zwei Jahre ne O'Neal Underdog. War fürn Park völlig ok, bissl klobig aber dafür immer 1a geschützt. Mit so ner Art Jacke machst du imho nix falsch.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
Könnt ihr mir noch Handschuh empfehlen?
Nimm was dir passt und gerade günstig ist...wird eh nicht lang halten. Troy Lee, Leatt, 100%...geht alles...

Für den Park ist was robusteres ganz praktisch, das nicht gleich den Geist aufgibt wenn du mal drauf landest. Knöchelschutz ist nice to have, aber im Park eher unnötig mangels eng stehender Bäume.
 
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Landshut
Giro DnD ... 20€, kein nerviger Klett. Seit 2 Jahren mega glücklich damit. Gummierung an den Fingern sieht nach 2 Jahren noch gut aus. Denke ein Jahr hält die sicher noch, dann wirds ein neues Paar geben.
 
Dabei seit
1. November 2019
Punkte für Reaktionen
0
So meine Liste steht soweit
Könnt ja nochmal drüber gucken ob alles so passt
Protektorenjackewird es wohl eine Fox Titan, da der Rückenprotektor schön groß ist und der Preis sich noch im Rahmen hält.
Hatte mir mehere Sachen offengehalten und viel gelesen. Dainese, iXs....etc. Die Fox hat wohl das beste Gesammtpaket für mich.
gsgs.png
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.408
Standort
Heidelberg
Ich persönlich halte nach wie vor nichts von diesen Ritterrüstungen, meiner Meinung nach schränken die so sehr die Bewegungsfreiheit ein, dass es eher gefährlicher wird. Aber mach was du willst, ist dein Geld.

Der Rest passt - auch wenn ich persönlich nie 35 € für ein Paar Handschuhe ausgeben würde, im Herbst schon gar nicht. Und diese Finbgerpanzer für gänzlich überflüssig halte, abgesehen davon dass sie sich an den falschen Fingern befinden.
 
Oben