Suche Racefully: Superior Team XF 29, Norco Revolver FS 100, Müsing Petrol 2c oder doch was ganz anderes??

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
421
Ort
Stuttgart
H

Ich hab das auch schon in echt gesehen. Gefällt mir nicht schlecht. Schaut ziemlich massiv aus und da frage ich mich was wohl der Rahmen wiegt...?
Weißt du zufällig ob man da unten am Oberrohr eine Flasche verstaut bekommt oder ist das nur als Werkzeughalterung gedacht?
Platzmäßig könnte es reichen und würde den Rahmen damit ziemlich aufwerten...

lector fs.jpg
 

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
421
Ort
Stuttgart
Das Ghost wurde scheinbar noch gar nicht offiziell vorgestellt. Auf der Homepage ist nix davon zu finden. Nur bei Rockmachine gibt es überhaupt Bilder davon (ob das so gewollt ist...?)

Vielleicht wird es jetzt zur WM gelauncht...
 
Dabei seit
16. März 2007
Punkte Reaktionen
881
Ort
Südtirol
Das Ghost wurde scheinbar noch gar nicht offiziell vorgestellt. Auf der Homepage ist nix davon zu finden. Nur bei Rockmachine gibt es überhaupt Bilder davon (ob das so gewollt ist...?)

Vielleicht wird es jetzt zur WM gelauncht...
Ich war bei den Dealer Days der Accell Group da war es zumindest schon ausgestellt mit Preis.
Beim WC in Nove Mesto wurde es gefahren...
 

s37

Dabei seit
14. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
838
Ort
Tübingen
Fahre selbst seit Anfang Juni ein Müsing Petrol 2C und bin sehr zufrieden! Straffes Fahrwerk (kein Sofa obwohl ich alle Token aus dem Dämpfer geholt habe!) und ziemlich schnell :) Beim Händler deines Vertrauens komplett konfigurierbar und individualisierbar. In L mit komplett XT und DT Swiss/NoTubes Crest Laufrädern und "Standart"-Reba+Deluxe-Dämpfer unter 12kg ist für mich auch ein Argument :)
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.706
Bike der Woche
Bike der Woche
Fahre seit letztem Dezember auch ein Petrol2c.
So wie es aktuell (in dem Fall mit Flaschenhalter, auf dem Bild grade ohne) liegts bei 10.5kg und ich bin damit echt sehr zufrieden.

IMG_20200820_114847.jpg


Die Geometrie ist echt sehr gelungen, der Rahmen steif und optisch auch echt schön.
Fahre ein Foxfahrwerk ohne Lockout. Normal bin ich immer im Trailmode unterwegs, wippt sehr wenig bis gar nicht.
Alles in allem ein tolles Gesamtpaket finde ich. Bin zuvor ein Rocky Element gefahren, das Petrol ist in allen Belangen besser.
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.706
Bike der Woche
Bike der Woche
Das finale Gewicht habe ich noch nicht. Die Modelle kommen ca. im Mai. Man kann unterhalb des Oberrohres einen Flaschenhalter montieren.

Das ist ne Flaschenhalteraufnahme, aber normal sind die Dinger immer für Wekrzeug oder so Zeug gedacht.
Ob da ne Flasche Sinn macht glaube ich nicht, da streifst du doch mit den Beinen dran beim treten würde ich sagen.
 
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
27
Hi
nach reiflicher Überlegung und nicht zuletzt der Beratung von @deathmetal habe ich mir auch den Müsing Petrol Rahmen geordert und werde ihn aufbauen.
Es gibt bei dem Müsing die Möglichkeit 2 versch. Dämpfer zu verbauen mit unterschiedlichem Hub, das ergibt dann entweder 110 oder 120 mm Federweg am Heck.
Ich habe mich für die 120 mm Variante entschieden und packe eine Pike mit 140mm rein, das ergibt dann einen Lenkwinkel von 67Grad und sollte bergab gut funktionieren!
Ich werde damit aber auch keine Rennen fahren....

Schau dir auch mal Arc8 an, ist der gleiche Rahmen wie Müsing und wird von denen auch im WorldCup (Nicola Rohrbach) eingesetzt.
 
Dabei seit
27. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
2
Bin das Norco zwei Jahre gefahren und jetzt auf das SC Blur gewechselt. Fand das Norco etwas antriebsneutraler das Blur ist aber stärker in der Abfahrt. Vielleicht hat Norco da ja nachgebessert. Beide Räder sind aber von der Qualität über jeden Zweifel erhaben. Gewicht komplett mit Dropper Post 11,3kg Norco(M) wie Santa(L). Leider war mir Größe M bei Norco doch etwas zu klein. Fühle mich jetzt auf L bedeutend wohler (1,79). Beide Räder machen aber viel Spass und sollten abseits der Forstautobahnen nicht ohne Dropper Post gefahren werden.
 

ekm

Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
2.295
Ort
OSL
Ich kann dir das Anthem emfehlen. Mit einer 100 - 120er Gabel ideal für dein Anforderungsprofil "schnelle Touren".

Der Maestro Hinterbau arbeitet sehr effizient, fühlt sich bergab aber nach mehr Federweg an. Ich fahre den Rahmen mit einem RT3 Dämpfer immer im Plattformmodus, kein Wippen bergauf, genug Kompfort bergab, da braucht man kein Remote oder Brain.

Ob nun 100, 110 oder 120mm Gabel ist Geschmachssache, dass gibt letztlich nur den Einsatzbereich vor.
 
Dabei seit
11. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
146
Hallo @Apfelschale,

2-FlaHa-Fullys sind leider recht rar gesät, hätte aber evtl. noch eine Alternative für dich:
Workswellbikes WCB-M-299
kein Platzhirsch CHECK
100-120mm CHECK
2 FlaHa CHECK
Ich versteh sowieso nicht wie man nur mit einer Flasche auf längere Tour gehen kann.
Fahren die Armen dann alle mit Rucksack aufn Berg?:ka:

Leider recht mau mit Testberichten.
Hatte denen mal Fragen gemailt, wurden sehr kompetent beantwortet.
Sollte mich mal massiv die Unvernunft packen wird einer bestellt.
Oder du?😉
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.706
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo @Apfelschale,

2-FlaHa-Fullys sind leider recht rar gesät, hätte aber evtl. noch eine Alternative für dich:
Workswellbikes WCB-M-299
kein Platzhirsch CHECK
100-120mm CHECK
2 FlaHa CHECK
Ich versteh sowieso nicht wie man nur mit einer Flasche auf längere Tour gehen kann.
Fahren die Armen dann alle mit Rucksack aufn Berg?:ka:

Leider recht mau mit Testberichten.
Hatte denen mal Fragen gemailt, wurden sehr kompetent beantwortet.
Sollte mich mal massiv die Unvernunft packen wird einer bestellt.
Oder du?😉

Is es denn so ungewöhnlich mit Rucksack zu fahren?
Wenn ich längere Touren fahre habe ich eh nen Rucksack dabei mit Essen, Klamotten bzgl. Wetter, etc.
Für die Feierabendrunde reicht ja auch eine Flasche und wenn ich ne lange Trainingseinheit fahre nehm ich n Trinkrucksack. Zumal man auf Tour auch nachfüllen kann im Idealfall.
Nur bei dem Punkt würde ich bei zwei Flaschen im Rahmen ohne Rucksack auskommen und das auch nur wenns nicht zu warm ist, weil 4-5std Trainingsrunde im Hochsommer, da reichen mir auch zwei Flaschen nicht aus.
 

s37

Dabei seit
14. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
838
Ort
Tübingen
Hallo @Apfelschale,

2-FlaHa-Fullys sind leider recht rar gesät, hätte aber evtl. noch eine Alternative für dich:
Workswellbikes WCB-M-299
kein Platzhirsch CHECK
100-120mm CHECK
2 FlaHa CHECK
Ich versteh sowieso nicht wie man nur mit einer Flasche auf längere Tour gehen kann.
Fahren die Armen dann alle mit Rucksack aufn Berg?:ka:

Leider recht mau mit Testberichten.
Hatte denen mal Fragen gemailt, wurden sehr kompetent beantwortet.
Sollte mich mal massiv die Unvernunft packen wird einer bestellt.
Oder du?😉

Schickes Teil!
Was aber absolut dagegen spricht: kein BSA Tretlager! Dann lieber nur einen Flaschenhalter! 😁
 
Dabei seit
11. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
146
Vom Rennradfahren bin ich einen gewissen Gepäckminimalismus gewöhnt.
Bringe 2 x 1Liter am aktuellen Hardtail unter, da kommt man schon ein gutes Stück weit.

Kann aber natürlich jeder machen wie er mag, Grundsatzdiskussionen dazu sind natürlich sinnlos.
 

NoBseHz

Uphillexpert
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
67
Also ich kotze mit Pressfit nur ab was Haltbarkeit der Lager angeht. Außerdem ist Wechseln nicht so einfach wie beim verschraubten. Außerdem funktioniert alles nur perfekt, wenn beide Lager perfekt parallel sind. Dies ist beim PF immer so eine Sache... War schon das Problem bei den ersten Generationen Hollowtech II. Nach 8 Jahren mit Pressfit, in dem ich sämtliche hochwertige und günstige Lager verbaut hatte sowie diverse Lösungen mit Hülse statt frei liegender Lager, freue ich mich auf ein threaded BB im neuen Rad
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte Reaktionen
886
Mei, irgendwas ist immer (Wobei mir zu dem Thema die pers. Erfahrung fehlt.)

Die Zugführung könnte evtl. im Detail auch noch schöner sein.
(Bild vom ähnlichen WCB-M-145 von der Homepage)
Anhang anzeigen 1134107

Der Workswell 145 ist wohl der gleiche Rahmen wie er bei BQ Cycles zu erhalten ist.
Und wenn man ein geschraubtes PF Lager nimmt sind alle glücklich. ;)
 
Dabei seit
1. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
84
Ort
Weserbergland/Hameln
Ich hab mir am Wochenende mal das SC Blur angeschaut und hab da gefallen dran gefunden, aber der Rahmen ist leider nicht lieferbar....Also weiter suchen. Was mich stutzig gemacht hat ist, dass das der Fox Lockout im gespannten Zustand die Federelemente öffnet. Das ist mir bisher noch nicht untergekommen. Das heißt man könnte keine Rockshox Gabel und Fox Dämpfer kombinieren?
 
Dabei seit
1. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
84
Ort
Weserbergland/Hameln
Ich habe mich entschlossen mal was mit 120mm auszuprobieren und daher wird es wahrscheinlich das Müsing. Ich werde mal anfragen ob der Rahmen lieferbar ist. Bei anderen Herstellern ist ja im Moment alles ausverkauft!!

Was mich interessiert ist was der rahmen in Größe L wiegt. Davon würde ich abhängig machen ob ich nen sub10 build versuchen würde zu realisieren oder ob das doch zu kostspielig ist....
 
Oben Unten