Suche Teampartner für das Cape Epic 2021/2022/2023

Dabei seit
28. Juli 2020
Punkte Reaktionen
2
Wenn das mit meinem Cape Epic Slot nicht klappt, dann fahre ich das mit.
Das habe ich daheim schon geklärt :)

Aber erst mal abwarten....
 
Dabei seit
4. Juli 2020
Punkte Reaktionen
41
Hallo alle miteinander.

Schon lange nichts mehr von euch gehört. Wie waren so die sportliche Aktivitäten in den letzten Monaten?

Habe mir vorgenommen an der Cape Epic 2024 teilzunehmen. Konnte mich für die Cape Epic 2023 anmelden. Habe einfach mal den Anmeldeprozess geübt. Lasse die Anmeldung aber wegen fehlenden Teampartner verfallen. Wäre schön wenn sich jemand bis dahin findet. Es muss in Deutschland doch mutige MTBler geben die bereit sind für so ein Abendteuer.

Gruß Luis
 
Dabei seit
28. Juli 2020
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,

Ich fahre 2023 das Cape Epic.

Diese Saison bzw das Jahr steht voll im Zeichen der Vorbereitung. Ich bin sehr gespannt wie es wird 8-)

Die letzten Monate habe ich viel aus Zwift rumgehangen... seit dem ich die Rolle habe habe ich kein Bock mehr draußen zu frieren ;)
 
Dabei seit
16. Mai 2017
Punkte Reaktionen
25
Hallo zusammen,
ich werde nun fix das Cape Epic 2024 fahren. Habe schon den Urlaub beantragt, damit da nichts schief gehen kann. 2023 kann ich leider aufgrund einer Weiterbildung nicht und werde stattdessen im Herbst 2023 an der Crocodile Trophy in Australien teilnehmen.

RipPhil: Hast du einen Startplatz für das Cape Epic 2023 bekommen? Ich drücke dir die Daumen.

Dieses Jahr steht bei mir im Juni die Alpentour Trophy und im Juli die Salzkammerguttrophy auf dem Programm.

Was plant ihr dieses Jahr noch so ?

Schöne Grüße
Matthias
 
Dabei seit
28. Juli 2020
Punkte Reaktionen
2
Ja ich habe einen Slot bekommen. Scheinbar muss man nur flott sein.
Wenn man erstmal einen Slot hat, hast du 48 Stunden Zeit zu zahlen... Waren nur zwei "klicks".
 
Dabei seit
4. Juli 2020
Punkte Reaktionen
41
Hallo ihr zwei

ihr hängt die sportliche Meßlatte ja ganz schön hoch. Respekt.
Ende letztem Jahr mußte ich mich unter zwei Wettbewerben entscheiden. Entweder in 2023 die Cape Epic oder das https://mustangtrailrace.com/ ein Trailrunning Wettbewerb über acht Tage im Himalaya. Habe mich dann Aufgrund fehlendem Teampartner nicht für die Cape Epic sondern für den Laufwettbewerb entschieden.
Die Cape Epic 2024 habe ich dafür mir fest vorgenommen. Habe dieses Jahr die Cape Epic Übertragung regelmäßig verfolgt. War super spannend. Wirklich bis zum Ende.
Werde aber trotzdem neben der Lauferei weiter intensiv MTB fahren. Sowie kleine regionale Wettbewerbe mitfahren.
@RipPhil: ja, bei der Anmeldung zur Cape Epic muß man sehr flott und schon eingeloggt sein. Ich bin über meine sehr schnelle Internetverbindung froh. Wie hast du denn dein Teampartner gefunden? Vielen ist es zu teuer oder zu weit weg usw.
@Matthias: Da hast du mit der Crocodile Trophy dir aber ordentlich was vorgenommen. Das ist die Cape Epic noch mal getopt.o_O Ich war ja schon mal in Australien. Da oben im Norden ist schon eine Affenhitze und immer dicke Luft.
Herzliche Grüße Luis
 
Dabei seit
16. Mai 2017
Punkte Reaktionen
25
Hallo Lusitano,
ich denke, dass die Crocodile Trophy in Australien nicht härter ist als das Cape Epic. Es wird sicherlich bei beiden Rennen sehr heiss. Bei der TitanDesert letztes Jahr in Marokko war es auch sehr heiss und ich bin gut zurecht gekommen.
Das Cape Epic 2024 steht bei mir fest. Es ist aber noch offen, ob mein potentieller Teampartner kann, das werde ich aber im laufe des Jahres erfahren.

Ansonsten können wir uns dieses Jahr gerne mal im Harz treffen und eine Runde Biken und schauen, ob eine gemeinsame Teilnahme passt.

Trailrunning im Himalaya hört sich auch mega krass an.

Schöne Grüße
Matthias
 
Dabei seit
4. Juli 2020
Punkte Reaktionen
41
Hi Matthias
auf jedenfall wünsche ich dir für die Crocodile Trophy viel Erfolg und eine gute Vorbereitungszeit. Das mit einem Treffen im Harz können wir gerne machen. Habe es ja nicht so weit. Für den Lauf im Himalaya bin ich schon fleißig am Trainieren. Habe die Tage endlich nach eineinhalb Jahren Wartezeit mein neues Rennrad bekommen. Gut für das Trainieren von langen Strecken. Nächste Woche bin ich am Gardasee und zum dortigen Bike Festival. Bin schon ganz gespannt auf den Rummel dort.

Bis bald und schöne Grüße von Luis
 
Dabei seit
23. Oktober 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo, bin 2018 die Croc und 2021 die Cape Epic gefahren, beide Rennen gefinished. Die Epic ist ein echtes Profi-Rennen mit unglaublich guter Organisation und Betreuung. Die Croc ist mehr ein Abenteuer, da kann schon 1x die Strecke schlecht markiert sein oder die Getränke und Verpflegung knapp werden. Der Preisunterschied ist spürbar. Besser zuerst die Croc um Enttäuschungen zu vermeiden 8-)

Suche für die Epic 2023 einen Race Partner, habe einen Warteplatz bekommen (den ich aber nicht halten kann wenn ich nicht fix zusage). Fahre auch 2023 mit dem Ziel zu finishen. Bei manchen Etappen der Epic (2021 Stage 5, 2023 wahrscheinlich Stage 5 and 6) sind die Cut-off Zeiten anspruchsvoll.

Bei Interesse an der Cape Epic 2023 bitte bei mir melden. [email protected]
 
Oben Unten