Suche Trailbike mit moderater GEO

Dabei seit
14. November 2018
Punkte Reaktionen
64
Hallo zusammen,

ich suche ein Trailbike mit 120/130 mm Federweg am Heck und 140 an der Front, was nicht wie die ganzen neuen "short travel Geschosse" länger und flacher ist, sondern eine moderatere Geometrie hat. Die neuen Bikes sind irgendwie alles Enduros mit entsprechend schwerer Ausstattung und Reifen mit viel Grip. Damit eine Tour zu fahren, macht einfach keinen Spaß. Im Auge hab ich da schon das IBIS Ripley, das wäre das Traumbike, aber leider viel zu teuer...Das Occam soll ein bisschen zu steif sein. Es sollten 29er Räder sein, Rahmenmaterial ist erstmal zweitrangig. Das Bike sollte es auch in einer für mich guten Größe geben, bin 192 cm groß und wiege 100 kg bei einer SL von 92 cm.

Würde mich über Ideen freuen :)

Danke vorab und schöne Grüße
Stephan
 
Dabei seit
21. Juli 2014
Punkte Reaktionen
665
Das Trek Fuel Ex könnte passsend sein.

Weitere Kandidaten die dem nahe kommen.
Canyon Neuron
Cube Stereo 120
Norco Optic
Bulls Wild Ronin

Das Norco Optic ist wohl aber eher schon zu abfahrtslastig.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2.750
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Was soll es denn wiegen und kosten?
Ich bin mit Neuron CF super zufrieden. Versender und Canyon muss man halt mögen/ vertrauen.
Sitzposition ist je nach Vorbaustellung von einigermaßen racig bis sehr entspannt. Ich habe ihn von +7 auf -7° umgedreht und sitze jetzt ausreichend dynamisch für uphill und Strecke und abwärts hoch genug, wenn es nicht zu lange steil ist.

Das verlinkte Trek ist mit 29x2,6 und 14,4kg schon sehr abwärts ausgelegt.

Das Rose Thrill Hill wurde ja vor kurzem getestet und wäre für ein Kandiata gewesen, wenn es nicht vor ca. 1 Jahr das Neuron geworden wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

imfluss

rollt
Dabei seit
28. September 2012
Punkte Reaktionen
4.250
Giant Trance oder Norco Optic, je nach Gusto und Geldbeutel. Dann die passenden Reifen um die 800 Gramm, tubeless & leichte Laufräder und Du hast dein Traumbike.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2.750
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Ne, diese Info:
"was nicht wie die ganzen neuen "short travel Geschosse" länger und flacher ist, sondern eine moderatere Geometrie hat. Die neuen Bikes sind irgendwie alles Enduros mit entsprechend schwerer Ausstattung und Reifen mit viel Grip. Damit eine Tour zu fahren, macht einfach keinen Spaß"
Einspruch, Spekulation wäre akzeptiert. ;)
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.980
Ort
Nordbaden
ist ein Fully, da ist das doch recht egal/schadet nicht. Würde doch mit leichten Reifen (oder bei genug Budget Laufräder) super passen. Kannst beim Händler testen und die Ausstattung etwas anpassen.
Naja, die Biketester haben hier auch schon an Fullys übertriebene Steifigkeit bemängelt. Das kann sicher nicht jeder erfahren, bei mir selbst hätte ich z. B. Zweifel, aber inwieweit es für den TE relevant ist, zumal mit 100kg Körpergewicht?
 
Oben