Suche Trikot / Jersey mit höherem Baumwoll Anteil, nicht nur Polyester.

Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Konstanz
Hallo zusammen.

Ich bin auf der Suche nach einem Trikot / Jersey, dass nicht komplett aus Polyester ist. Ich mag dieses „Plastik-Gefühl“ einfach nicht so.

Von EVOC gibt es die „dry Shirts“, da sind zumindest 15% Baumwolle drin, die fühlen sich schon ähnlich wie ein t-Shirt an.

Von MALOJA gibts noch die Shirts mit / aus Hanf. Die find jetzt aber Design-Technisch nichts so meins.

Wie ist es mit Merino?
Ist das nicht zu warm?

Hat da noch wer Tipps von anderen Herstellern in die Richtung?
Danke schonmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
20.784
Ort
@the border of the hinterland
fährst Du mit unterhemd/baselayer?

finde die kombination dünnes merino unterhemd + "normales" trikot ganz brauchbar, auch im sommer, wobei ich meist mit merino unterhemd und normalem t-shirt fahre. ist halt nicht winddicht.

zum merino antesten könntest Du das decathlon teil hernehmen, da hält sich das "risiko" in grenzen. hatte mir eiens besorgt, bis auf das mein reisverschluss etwas hakelig ist kann ich für knapp 45 euro nichts schlechtes sagen.
 
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Konstanz
Habe eines von den EVOC Shirts, das kommt mittlerweile hauptsächlich zum Einsatz. Unter nem „klassischen“ Jersey hab ich bisher im Sommer nie was drunter. Das ist Temperatur-technisch auch gut.

Reißverschluss am Shirt geht garnicht bei mir.

Ich bin jetzt noch auf die Merino Shirts von MONS ROYAL gestoßen, aber halt nur online - nicht live in der Hand gehabt.
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
5.648
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Von Triple2 gibt es noch Merino/Tencel Trikots.
Reines Merino ist meiner Erfahrung nach nicht zu heiß, aber auch nicht sehr haltbar. Merino/Synthetik ist haltbar aber doof, weil man aus einem Gewebe, das recyclebar ist, und einem das biologisch abbaubar ist eins herstellt, das weder recyclebar noch biologisch abbaubar ist.
Tencel ist da besser weil auch biologisch abbaubar, Erfahrung habe ich damit aber noch keine. Ist leider teuer.
 
Dabei seit
21. August 2021
Punkte Reaktionen
152
Sportkleidung aus Holz:

Von der Webseite:
Robustes Material aus 77 % Lyocell (aus nachhaltiger Forstwirtschaft) & 23 % Polye

Hab selbst normale T-Shirts von ihnen und die sind wirklich sehr bequem. :)
 

trialsrookie

Stützradfahrer
Dabei seit
8. November 2005
Punkte Reaktionen
141
Ort
Wien
Mit Baumwolle würde ich nicht mehr fahren wollen, das bleibt einfach klatschnass und unangenehm. Rein Merino im Sommer bin ich noch nicht gefahren, kann dazu also nix sagen. Von Endura habe ich ein Merino-Polyestermix-Shirt und das ist sehr angenehm. Gefühlt vielleicht etwas wärmer als die ganz dünnen/mesh-artigen Poly shirts, aber trotzdem ok für den Sommer.

Den Punkt mit der Nachhaltigkeit von @friederjohannes hatte ich nicht am Radar u. das ist wohl ein berechtigter Einwand. Wobei es ja möglich sein sollte, den Mix im Nachgang wieder zu trennen?

Wobei das mit der Nachhaltigkeit ist sowieso kompliziert, gerade Baumwolle (bzw. der Anbau auf Großplantagen) ist meist extrem schädlich, und selbst auf Öko-Zertifizierungen ist leider nicht immer Verlass. Aber darum geht es ja in dem Faden nicht, sorry 😇
 
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Konstanz
Von Triple2 gibt es noch Merino/Tencel Trikots.
Reines Merino ist meiner Erfahrung nach nicht zu heiß, aber auch nicht sehr haltbar. Merino/Synthetik ist haltbar aber doof, weil man aus einem Gewebe, das recyclebar ist, und einem das biologisch abbaubar ist eins herstellt, das weder recyclebar noch biologisch abbaubar ist.
Tencel ist da besser weil auch biologisch abbaubar, Erfahrung habe ich damit aber noch keine. Ist leider teuer.

die guck ich mir mal an, danke.
 
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
40
Ort
Konstanz
Sportkleidung aus Holz:

Von der Webseite:
Robustes Material aus 77 % Lyocell (aus nachhaltiger Forstwirtschaft) & 23 % Polye

Hab selbst normale T-Shirts von ihnen und die sind wirklich sehr bequem. :)

den Namen habe ich schonmal gesehen. Hatte ich aber nicht auf dem Schirm. Danke.
 
Oben