Südtirol in den Herbstferien

Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Bochum
Hallo zusammen,

bin mit meiner Frau und meinem Sohn (6) die erste Woche in den Herbstferien in Serfaus.
Wir würden gerne noch eine Woche in Südtirol dranhängen.
Meine Frau ist Anfängerin und daher wäre ein Gebiet mit Lift und flowigem Trail(s) super.
Kronplatz sieht da nicht schlecht aus, aber der Olang Lift ist diese Saison wohl geschlossen.
Plose wäre auch noch eine Möglichkeit, oder?

Wäre für ein paar Tipps dankbar.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.248
Plose nicht, die Abfahrt ist nichts für Anfänger. Aber oben die Murmelbahnen nach der anderen Seite sind kindertauglich. Kommt man auch ohne Plosebahn hin (die ist immer sehr voll gewesen).
 
Dabei seit
11. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
623
Standort
Österreich
Also auf dem Plose Flowtrail ("Sky-Line") herunter schaffens auch Anfänger. Ist halt natürlicher Untergrund, und einiges an Tiefenmeter. Für eine ganze Woche aber eher mittelspannend.

Wenns dir nichts ausmacht, würde ich 1,5 Stunden weiterfahren und z.B. Paganella/Andalo/Molveno ausprobieren – dort ist für jeden was dabei und da kann man auch eine ganze Woche verbringen :)
 
Dabei seit
4. April 2002
Punkte für Reaktionen
427
Standort
münchen/mailand
Oder auch Gröden, das ist ebenfalls familientauglich.
Wann genau sind denn Herbstferien in Bochum? Denn ab Oktober wirst du mit den Liften ein Problem bekommen in vielen Teilen und wie (wenig) warm es dann noch ist kann dir vorher niemand sagen. Da kannst von herrlichem Altweibersommer bis zu 30 cm Neuschnee alles antreffen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Bochum
Danke schonmal für eure Anregungen. In Serfaus machen die Lifte am 17.10 zu. Daher wollen wir dann noch gerne bis 24.10. in etwas südlichere Gefilde.
Klar, das Wetter habe ich auch als etwas problematisch gesehen. Plose und Kronplatz haben bis Ende Oktober offen (bei gutem Wetter ;-) ).
Paganella wäre evtl. eine Option. Ist zwar mehr Fahrerei, aber dafür auch noch weiter im Süden.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.248
Danke schonmal für eure Anregungen. In Serfaus machen die Lifte am 17.10 zu. Daher wollen wir dann noch gerne bis 24.10. in etwas südlichere Gefilde.
Klar, das Wetter habe ich auch als etwas problematisch gesehen. Plose und Kronplatz haben bis Ende Oktober offen (bei gutem Wetter ;-) ).
Paganella wäre evtl. eine Option. Ist zwar mehr Fahrerei, aber dafür auch noch weiter im Süden.
Paganella macht Anfang Oktober zu. https://www.dolomitipaganellabike.com/de/trails-and-seilbahnen

Im Oktober kann ich Klinovec empfehlen, war bislang immer stabil schönes Wetter im Oktober. Und die Murmelbahnen sind vom Feinsten!
 
Dabei seit
8. August 2011
Punkte für Reaktionen
922
War letztes Jahr Anfang Oktober im Pustertal (also nähe Kronplatz). Vieles hatte da in der ersten Oktoberwoche die letzte reguläre Sommer-Öffnungswoche. Kleinere Hütten hatten auch schon zu tlw.
Lifte etc. waren nur noch bis zur 2. Oktoberwoche garantiert offen, danach je nach Wetter. Ganz oben (2000+) gabs nachts tlw. schon Neuschnee, der sich auch mal nen Tag hielt, also genau hinschauen aufs Wetter!

Aber Anfang Oktober wars geil. Morgens 0-5 Grad beim losfahren, mittags 20, geilstes Herbstwetter und kein Hauptsaisons-Touri Aufkommen mehr. War eher ruhig, fand ich prima :)

IMG_20191008_145410099_HDR.jpg
IMG_20191008_165405476_HDR.jpg
 
Dabei seit
13. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
2
Standort
München
Hallo zusammen, ich finde den Ritten bei Bozen für euch nicht schlecht. Mit dem schönen Panorama und gemütlichen bis anspruchsvollen Routen hat der Ort alles was man so sucht. Das Rittner Horn ist ein beliebter Ort für Mountainbiker und auch Downhiller. Es gibt von Bozen aus eine Seilbahn, Oben im Ort eine kleine alte Zugstrecke die die Orte in der Gemeinde Ritten miteinander verbindet. Bei der Seilbahn auf das Rittnerhorn bin ich mir nicht sicher ob sie jetzt nicht schon für die Skisaison vorbereitet wird. Aber hör dich dafür nochmal ein bisschen um. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
2
Standort
München
Eine weitere Option ist der Vinschgau, nach Meran. Dieses Tal zieht sich gemütlich lang bis zu den bekannten und beliebten Orten Stilfserjoch, Reschenpass und dem Reschensee. Auf jeden Fall ein Ausflug Wert. Für eine Familie würde ich eine Route ab Meran empfehlen bis zum Reschensee. Zwar nicht zu lang aber es bieten sich dann unterschiedliche Trails an.
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
118
Standort
Osttirol
für diesen herbst wird sichs wohl mehr oder weniger erledigt haben, neben dem aktuellen schnee auch wieder schärfere Virus Einschränkungen
Quelle: salto.bz
-----------

ich selbst würde mir bei zeiten gerne mal einiges um eppan herum ansehen.
diese mtb karte schaut schon mal sehr spannend aus :love: (achtung: 13mb pdf datei)
 
Oben