Sun Ringel Charger Pro Nippeldefekte

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
1.733
Ort
Rheinbach
:mad: Habe den LRS seit 2 Monaten, bei der ersten Ausfahrt hab ich hi. eine Speiche verlohre:confused:. Nun eine neue rein und einen neuen Nippel verwendet.
Doch gestern, wieder 2 Speichen weg, allerdings vorne. Nix mit Downhill oder Mega sprünge gemacht.
Nach dem ich mir die Sache richtig anschaute stellte ich fest das das Gewinde ind den Nippeln herausgerissen ist.:mad::mad::mad:
Nun meine Frage: bin ich mit meinen 96kg zu schwer für den LRS oder sind es einfach nur schei.. Nippel aus zu weichem Material.
Die neuen Nippel die ich bekommen habe sind ebenfalls aus Alu jedoch von DT Swiss.:confused:
 

Normansbike

Liteville 301 MK's
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
1.733
Ort
Rheinbach
Foto kommt, is mit dem IPad nicht so leicht.
Jedoch, sehen kann man eigentlich nichts ausser das das Gewinde aussieht als wäre es überdreht worden. es ist noch Gewinde da jedoch beim Einspeichen springt die Speiche aus dem Gewinde. Trotz neuer Speiche. Nimm ich einen neuen Nippel und die alte Speiche ist alles ok.
Denke ich werd alle nippel neu machen:confused: was meint ihr:confused:
Nachdem ich heute Mittag die Spannung der Speichen kontroliert habe stellte ich fest das ein paar sehr stark gespannt sind.
Garantie geht nicht, hb sie aus dem Bike Markt gebraucht gekauft.:heul:
 
Dabei seit
1. August 2009
Punkte Reaktionen
13
Ort
Braunschweig
Wende dich mal an Merida&Centurion, die sind Generalvertretung von Sun Ringle.
Vielleicht wurden die werksseitig schlecht eingespeicht. Der Hersteller dürfte an sowas Interesse haben, vielleicht kommen sie dir irgendwie entgegen. Ein Versuch kostet ja nichts.
 
Dabei seit
16. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Darmstadt, Wenden(Sauerland)
Hallo,

habe bei meinen Charger Pro nun auch zwei mal eine Speiche aus dem Vorderrad verloren und das auf normalen Touren, sprich auch keine besonderen Abfahrten - da da die Laufräder bei meinem Canyon Strive 2012 verbaut waren habe ich dort auch mal nachgefragt, ob die bereits häufiger das Problem hatten. Dies ist jedoch nicht der Fall. Das Problem ist halt, dass sich die Speichen / Nippel sehr schnell lösen, wenn die Speiche locker ist, da sich die Speichen ja ungehindert drehen können, da diese in der Narbe ja nicht angewinkelt sind. Evtl. muss man hier wirklich stärker mit Loctite arbeiten :)
 
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
196
Das Loctite verhindert den Speichenbruch auch nicht, wenn die Speichen von Anfang an zu locker sind. Und wären sie ordentlich gespannt, würden sie sich auch ohne Loctite nicht lockern. Loctite verhindert nur, dass eine wenig gespannte Speichen noch lockerer wird.
 
Oben Unten