Sunrace 12fach MZ90

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.756
SunRace MZ90 12-fach Kassette 11-50
Features
  • 7 Ritzel auf 2 Aluminium Spider
  • Goßes Ritzel A7075 Aluminium
  • Verschlussring & Spacer Aluminium
Produkteigenschaften
  • Einsatzbereich: MTB
  • Passend für: 12-fach
  • Zähne: 11-50
  • Abstufung: 11-13-15-17-19-21-24-28-32-36-42-50
Material
  • Aluminum Lockring
  • Hi-Ten. Steel Cogs
Farbe
  • schwarz chrom
Gewicht
  • 586g

Preis liegt UVP bei 124,90€ in schwarz, 119,90€ silber

Finde ich persönlich ja weniger interessant, warum bringen die nicht endlich mal was für XD
 
Dabei seit
11. September 2015
Punkte Reaktionen
4
Also tauscht man Gang 18 (MX80) gegen 17 und 19.
Keine Ahnung ob es das bringt.

Allerdings erkauft man sich für die 50€ Mehrkosten gegenüber der MX80 auch 66g Mehrgewicht.

Dafür ist die Kassette wohl offiziell Eagle kompatibel.
Angeblich funktioniert die 11fach Kassette aber auch einwandfrei mit Eagle Schaltwerk und 11 Fach Shifter.

Dann lohnt es sich nicht so wirklich, oder?
 

GoldenerGott

Fuchstrail Mountainbiker
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.004
Ort
Heppenheim
Die Ritzel in einer bestimmten Qualität herzustellen kostet Geld. Das kann kein Hersteller auf der Welt ändern, weil es sowieso maschinell gemacht wird. Wenn man sich dann vergleichbare Kassetten ansieht, ist die Sunrace kaum billiger als eine Sram GX. Die XD Kassette ist aber vom Aufbau her etwas komplizierter. Die könnten die XD-Kassette wahrscheinlich nicht nennenswert billiger anbieten, als Sram die GX (Straßenpreis). Deshalb machen sie es nicht.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
27.631
Ort
Dresden/Heilbronn
Die könnten die XD-Kassette wahrscheinlich nicht nennenswert billiger anbieten, als Sram die GX (Straßenpreis).

Da es Sunrace bisher regelmäßig schafft, die Kassettenpreise für Standardfreiläufe von Shimano/SRAM zu unterbieten, sehe ich nicht weshalb das bei XD-Kassetten nicht klappen sollte ;)
 

GoldenerGott

Fuchstrail Mountainbiker
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.004
Ort
Heppenheim
Da es Sunrace bisher regelmäßig schafft, die Kassettenpreise für Standardfreiläufe von Shimano/SRAM zu unterbieten, sehe ich nicht weshalb das bei XD-Kassetten nicht klappen sollte ;)
In der Bike hatten sie die Dinger kürzlich verglichen und auch die Materialhärte bestimmt. Die Sunrace ist halt nicht so gut, wie XT oder XO1. Deshalb ist es Äpfel mit Birnen vergleichen. Außerdem ist die Sunrace ordentlich schwer und soll nicht so geschmeidig schalten. Wem das alles egal ist, kann ein paar Euro sparen. Kann man aber auch mit SLX, statt XT, oder (NX)GX statt XO1 ohne Einbußen bei der Schaltperformance.
Bleibt als einziges Argument für die Sunrace die höhere Bandbreite, als bei Sram und die bessere Abstufung, als bei Shimano.
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
3.522
Ort
Oberösterreich
Also zumindest bei der Schaltperformance hab ich keinerlei Unterschied bei der Sunrace im Vergleich zur vorher montierten XT festgestellt. Gewicht und Haltbarkeit sind da aber ein anderes Thema, das stimmt.
 
Dabei seit
11. September 2015
Punkte Reaktionen
4
Vielleicht beziehen sich die Aussagen über die mäßige Schaltqualität ja auf die Mx80 11-50 Kassette in Kombination mit nicht dafür gebauten 11fach Schaltwerken.
Wäre mal interessant, wenn jemand ein Eagle Schaltwerk mit der MX80 paaren würde.
Das soll ja laut einiger weniger Internetquellen einwandfrei funktionieren...
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.872
Ort
Allgäu
Ich bin mit 3x10 ins Thema MTB eingestiegen. Damals kostete eine XT Kassette etwa 50€ und ich fand das war viel Geld... Darum habe ich erst nach ein zwei Jahren auf eine 11-36er Kassette im Verbindung mit 2fach gewechselt.

Heute kostet eine "billige" 12-fach Kassette von Sram knapp 150€ und man könnte meinen, dass das niemanden stört... Mich stört es aber und darum habe ich inzwischen eine Sunrace 11-50 (11-fach) am Bike.

Eine Kassette für den XD Freilauf ist einfach aufwändiger als eine Kassette für nen "klassischen" Freilauf. Selbst Sram als Erfinder von XD hat lange gebraucht um ein Verfahren zu entwickeln um eine "günstige" Kassette aus vernieteten Einzelteilen herstellen zu können. Nicht umsonst ist die 11-fach GX immernoch die günstigste XD Kassette auf dem Markt. Wäre es einfacher gäbe es von anderen Anbietern sicher schon Alternativen!
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
27.631
Ort
Dresden/Heilbronn
Vielleicht beziehen sich die Aussagen über die mäßige Schaltqualität ja auf die Mx80 11-50 Kassette in Kombination mit nicht dafür gebauten 11fach Schaltwerken.
Wäre mal interessant, wenn jemand ein Eagle Schaltwerk mit der MX80 paaren würde.

Ich fahre die MX80 in Kombination mit Shark Ritzelcluster (10-12-15...) und SLX M7000 Schaltwerk.
Die Schaltqualität ist vor allem in den unteren Ritzeln mäßig, aber kein wirklich praktisches Problem.
Ich versuche es jetzt erstmal mit einem Schaltwerkskäfig für 50er Ritzel von Garbaruk; ein Eagle-Schaltwerk ist mir zu teuer ;)
 
Dabei seit
11. September 2015
Punkte Reaktionen
4
Ich fahre die MX80 in Kombination mit Shark Ritzelcluster (10-12-15...) und SLX M7000 Schaltwerk.
Die Schaltqualität ist vor allem in den unteren Ritzeln mäßig, aber kein wirklich praktisches Problem.
Ich versuche es jetzt erstmal mit einem Schaltwerkskäfig für 50er Ritzel von Garbaruk; ein Eagle-Schaltwerk ist mir zu teuer ;)
Wenn man das Schaltwerk eh neu kaufen muss, ist 90€ eher günstig
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.756
FULL PIN™ technology uses eleven lightweight, stamped steel cogs held together with 123 high-strength stainless steel pins. The result: a cassette that’s extremely light, durable and equipped with SRAM’s super wide 10-42 gear range that’s a perfect fit for any ride. The open design similar to our X-DOME™ cassette aids in mud clearance, giving you cleaner shifting performance and longer component life.

Also wenn nicht mal die Bauweise patentiert ist? Ich kann mir nicht vorstellen das die XG-1150 so kompliziert zu bauen ist.
Fänds dämlich wieder auf Shimano zu wechseln nur weil es keiner schafft eine 10-44 oder 10-45 Kassette zu bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.756
Und angeblich soll ja eine CSMZ91 10-50 für XD kommen, nur wieso verstehen die nicht das es ne Menge Leute gibt denen die Anzahl der Gänge egal sind und nur mehr Bandbreite haben wollen.
 
Dabei seit
23. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
447
The open design similar to our X-DOME™ cassette aids in mud clearance, giving you cleaner shifting performance and longer component life.

Also wenn nicht mal die Bauweise patentiert ist? Ich kann mir nicht vorstellen das die XG-1150 so kompliziert zu bauen ist.
Der Ausdruck "open design" bezieht sich hier auf die Gestaltung, die möglichst viel Matschfreiheit bieten soll, nicht auf Patente oder dergleichen.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.756
Die hatten anscheinend schon mal eine 10-42 11fach gebaut aber die brauchte einen speziellen Freilauf. Könnte bei der 10-50 also auch der Fall sein. Da fragt man sich schon was die für ein Kraut rauchen und warum soviele mit proprietärem Freilauf rummachen (Hope, OneUp).
 
Oben