Sunringle Atac CMP 110/148 Naben auf 100/142

Hatchet666

Falko
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
61
Ort
Achslach
servus

Ich habe einen LRS mit obigen Naben in dem Maß 110/148

Ich hab nu gesehen das es Umrüstkits anscheinend gibt für die Naben. Gibt es auch welche damit ich die Naben in meinen C:68 mit 100/142 fahren kann?

Danke für die Hilfe
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.385
Ort
Randberlin / Erkner
servus

Ich habe einen LRS mit obigen Naben in dem Maß 110/148

Ich hab nu gesehen das es Umrüstkits anscheinend gibt für die Naben. Gibt es auch welche damit ich die Naben in meinen C:68 mit 100/142 fahren kann?

Danke für die Hilfe


Der Sinn und Zweck von Boost Naben ist es, bessere Speichenwinkel im Laufrad realisieren zu können. Das geht nur, wenn man den Nabenkörper dementsprechend konzipiert. Wenn man Boost LRS durch Adapter erreicht, hat man zwar die Einbaubreite, aber keinesfalls die Wirkung eines Boost-LRS.
Ich hoffe eigentlich, dass du richtige Boost Naben hast, denn nur dann haben sie ihren Namen verdient. Solltest du adaptierte Versionen besitzen, ist das zwar für dich gerade eben anscheinend praktisch, aber geht meilenweit an der eigentlichen Konzeption dieses Prinzips vorbei...

Zusammenfassend: Das was memphis gesagt hat.
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.385
Ort
Randberlin / Erkner
Wenn es direkt auf den Naben drauf steht, dann ist das auch so. Wenn es auf den Endkappen drauf steht, ist es schon wieder fragwürdiger...

Schau dir die Naben einfach mal an. Wenn die Endkappen irgendwie "übermäßig" breit aussehen, also so, als wären sie größer, als sie sein müssten, dann ist es vermutlich auf die Breite adaptiert. Wenn die Endkappen aber keinesweg zu breit für den Nabekörper wirken... nun, dann stimmt die 1. Annahme.
 
Oben Unten