Suntour NCX-D 1.0 aus KTM Macina Sport XT11 CX5 klappert nach 500 km

Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
... im Rad meiner Frau fällt seit ca. 100 km (das Rad hat jetzt ca. 630 km gelaufen, Kauf letzten Oktober) auf, das die Gabel vorn klappert. Den 1. Service hatten wir grad machen lassen, hier bei einem Händler vor Ort.

Wenn ich nur die Scheibenbremse vorn ziehe, und dann vor/zurück wackle, dann kippen die verchromten Rohre im Gabelrohr vor und zurück. Sicher nicht viel, aber das ist wohl das Poltern und klappern. Man hört es auf Feldwegen ganz deutlich. Alles andere ist fest, in der Diagnose bin ich mir recht sicher.

Meine Gabel im Haibike (Luftfederung und viel dickere Rohre) tut das nicht.

Festziehen / prüfen aller von außen erreichbaren Schrauben, incl. der beiden Inbus unten (5er) half nix. Ich gehe daher davon aus, das die Gabel es wohl hinter sich hat / ist das Verschleiß ?

Folgende Fragen stellen sich mir im Moment:

a) ist das Macina Sport 11 CX5 nicht Waldweg / Schotter- tauglich ? Es wird als Trekkingrad verkauft. Sprünge oder Unfälle kamen nicht vor, wir fahren „normale Touren für ältere Menschen“, sozusagen. Ich bin die identische Strecke im Haibike SDuro gefahren, da gibts keine Probleme.

b) das Rad ist aus dem Internet - was meint ihr, muss nur die Gabel zum Verkäufer, oder das ganze Rad ? Letzteres wäre ziemlich blöd, bei der Entfernung und den zu erwartenden Versandkosten. Umbauen kann ich das, ich arbeite sonst an sehr alten Autos.

c) wenn man die Gabel tauscht, ggf. auf eigene Rechnung, welche kauft man dann nach ? Wie kriege ich raus, welche ggf. bessere Gabel man da wieder einbauen kann ? So ganz traue ich dem Modell nicht...

d) gibt es eine vernünftige luftgefederte Gabel, mit dickeren Standrohren, die man verwenden könnte ? Meine Frau wiegt 75 kg.

Carsten
 
D

Deleted491360

Guest
Servus,

Also ich arbeite bei SR Suntour im Lager. Leider habe ich technisch wenig Ahnung. Ich würde dir empfehlen das Rad zu einem Händler zu bringen und der soll dir die Gabel reparieren. Sollte es nicht möglich sein muss er sich mit uns in Verbindung setzen. Bezüglich einer evtl neuen Gabel kann ich dir nur den Tipp geben bei uns in Warngau mal anzurufen und sich zu erkundigen. Leider dürfen wir an Privatpersonen nichts verkaufen. Das heisst du müsstest die neue Gabel über deinen Händler bei uns bestellen
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
...bin heute bei unserem Radhändler gewesen. Er meinte, mir sei ja wohl klar, das das eher eine günstige Gabel sei, von der man nicht allzuviel erwarten könne ? Hm. Das Rad war bei 3000 Euro. Na gut.

Im Moment ist die Bremsscheibe mit im Verdacht, denn die kann man leicht gegen die Speichen verdrehen, und das könnte auch ein Poltern verursachen. Das gebremst gehaltene Rad lässt sich gut 1-1.5 cm drehen (!), vermutlich die Summe aus Scheibe und Kippen in der Gabel.

Ich werde berichten - hoffentlich / vielleicht ist es nicht die Gabel...

Carsteb
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
So, das Rad ist zurück. Wir sind selber noch nicht auf Feldwegen gefahren, aber der Erstverdacht, es sei die Gabel, war wohl falsch.

Es lag anscheinend am Intube - Akku, der aufgrund der Rohrform des Unterzuged den Sound nach vorn brachte. CL- Bremsscheibe wurde auch nachgezogen.

Mit nachjustieren der Halterungen und etwas Schaumstoffeinlage ist das jetzt ruhig.

Ich hab die Gabel jetzt auf ganz weich gedreht, morgen fahren wir mal ne Tour, und dann gucken wir mal, wie es ist.

Carsten
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
... das Klappern scheint etwas besser geworden zu sein. Aber weg ist es bei weitem nicht.

Ich schreib mal KTM an, ob es einen Händler in der Region gibt, und ob der das im Rahmen der Gewährleistung prüfen kann.

Carsten
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
... Suntour hat mir nun eine Luftfeder- Gabel zukommen lassen, die ich über einen Händler hier vor Ort kaufen konnte, speziell für dieses Rad. Super Service- immerhin kriege ich so gleich ein Update von der Stahl- zur Luftfederung.

Einzige Frage im Moment - die neue Gabel ist irgendwie ca. 8 mm kürzer. Beide senkrecht stehend nebeneinander, ist die Oberkante der Krone bei der neuen Air- Variante 8mm weiter unter. Die sichtbaren Chromrohre sind auch etwas kürzer (und so grün-gelblich, nicht mehr Chrom wie bei der Stahlfedergabel).

Macht das was aus, die geringere Höhe (der Lenkwinkel ändert sich dadurch?)?

Carsten
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
So, habe umgebaut. Klappern ist weg, Frau ist begeistert über verbessertes Fahrgefühl, Handgelenke werden geschont.

Warten wir mal noch 400 km ab, aber ich glaube, dass die Stahlfeder im EBike von KTM keine gute Idee war.
Immerhin scheint es nun gelöst zu sein.

Carsten
 
Dabei seit
20. August 2009
Punkte für Reaktionen
0
.... inzwischen sind wir mit dem KTM fast 700 km über die Alpen gefahren, immer noch alles gut.

Carsten
 
Oben