Super Enduro... und der lange Weg dorthin

Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Gesagt, getan.
Riesiges Dankeschön geht raus an DT Swiss!
VA fertig für meine Fox und HA auf 54 Zähne direkt vor Ort gewechselt.
8B8048AF-644B-4F4C-A8ED-F65B83F6031E.jpeg

E12634D9-7894-47B7-AB23-1E1684F0DBAB.jpeg

F61E4FB5-EC2D-4EF3-BACF-A044D7DF0723.jpeg

B60E06EC-82ED-453D-9C66-EB94A388BB5B.jpeg

A66E35C0-A951-4D25-A499-8A65A5C374FE.jpeg

Somit ziert zukünftig meinen Rahmen definitiv ein Sticker dieses Unternehmens :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Weiter gehts!
Spyder montiert, Pneus aufgezogen.
Vorerst mit Schlauch.
Hinten einen 26” DH Schlauch genommen.
Geht auch. :D
So darf sich das schwarze Gold erstmal in Form bringen, bevor auf Tubeless gewechselt wird.
Der 2.8er hinten passt problemlos in den Hinterbau.
Ich finde das Violett beisst sich nicht mit dem Grün.
Schaun wir mal bei Tageslicht ;)
331F3F25-8775-4C1F-8F26-EBEFE26DEBB8.jpeg

A314EE3C-4CA6-4E76-9BAD-DE0DB6E03DE3.jpeg

7E639987-C602-4117-AEEF-CCC1C3876D92.jpeg

9D5F7DB6-7966-4357-83A5-838CFDC050C1.jpeg
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
choppa.JPG

Get to the Droppa!
Neiiin... so weit sind wir noch lange nicht, Arnie.

Beim Einbau der Bremse hab ich leider hinten feststellen müssen, dass der Rahmen 160 PM Aufnahme hat und nicht 180. Somit passt der Adapter nicht.
F65FF85F-A958-4CFE-9E7B-8D1F0C2DEFB9.jpeg


Ist bestellt und kommt heute / morgen. #Optimist

Mein gebraucht erworbener X01 Shifter mit X01 Schaltwerk kam ohne Klemmschelle. :/ Eine 25% leichtere als Original wurde bestellt und kommt definitiv heute.

VA sieht alles Tutti aus.
03F5F798-CA2A-46A2-959E-8BE61AEADD30.jpeg


Kumpel bringt morgen Werkzeug und Knowhow mit, dann gehts an den Rest wie Tretlager, Kurbel, Schaltung etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
404
Ort
Bochum
Bezüglich Dropper,ich muss sagen das ich nach reichlich Stress mit der Reverb etliche seilzuggesteuerte Stützen ausprobiert habe.
Mittlerweile bin ich bei der ethirteen Infinite gelandet,ich glaube 159€ plus 79€ für den Wolftooth Hebel habe ich bezahlt.
Preis Leistung ist okay, Verarbeitung ganz gut und ist halt eine einfache Gaskartusche drin.
Die Stütze müsste so ewig halten und ansonsten gibt's günstig eine Kartusche zum Austausch.
Macht das was sie soll und was ich super finde ist die einfachste Verstellung des Hubs.
Stütze kurz ein paar cm einschieben,Ring aufdrehen,das Inlett rausziehen und auf den gewünschten Hub einstellen,bei mir zwischen 150-180 mm und Ring zudrehen, fertig.
Das ganze dauert 30 Sekunden,so kann ich die Stütze in verschiedenen Rahmen oder Rädern nutzen und wenn kleinere Personen das Rad fahren kann ich das schnell einstellen.
Ich finde dafür das die Stützen alle dasselbe tun, okay andere sind da feinfühliger oder lassen sich in der Geschwindigkeit einstellen(brauche ich beides nicht)ich würde da keine 500€ mehr für ausgeben.
Wichtig ist mir die Haltbarkeit, bisschen Spiel zur Seite oder so haben sie ja alle was nicht stört,bisher bin ich auf jeden Fall damit zufrieden.
Ansonsten gibt's auch noch viele andere gute und günstige Modelle.
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Gut zu wissen!! Hab 2x180mm Scheiben da. Was für einen Adapter hast du benutzt , bzw. wirst du benutzen?
Ich habe mir jetzt den hier bestellt:
"HOPE Adapter Modell C Postmount +43 mm | 203 VR 203 HR schwarz"

Der von 160 auf 180 oder von 180 auf 203 ist schwer zu kriegen. Bei anderen Bremsen mag das anders aussehen. Und Vorsicht bei den ganzen Scheibendurchmessern. 200, 203...
Hab noch einen in Schwarz rumliegen...
ganz zufällig :D Bei Interesse pn ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Beim Blick aufs Bike fiel mir auf, dass definitiv auch Gelb in meine Farbkomposition passt.
Allerdings will ich da nicht zu viel von der Farbe haben.
Somit der Marshguard mit gelbem Logo. Sollte perfekt mit dem Maxxis Schriftzug harmonieren. Und ist im Angebot ^^ :herz:
 
Dabei seit
30. Januar 2006
Punkte Reaktionen
92
Ich habe mir jetzt den hier bestellt:
"HOPE Adapter Modell C Postmount +43 mm | 203 VR 203 HR schwarz"

Der von 160 auf 180 oder von 180 auf 203 ist schwer zu kriegen. Bei anderen Bremsen mag das anders aussehen. Und Vorsicht bei den ganzen Scheibendurchmessern. 200, 203...
Hab noch einen in Schwarz rumliegen...
ganz zufällig :D Bei Interesse pn ;)


Danke dir! Aber ich bau Magura mit der 180mm Scheiben dran.
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
OT:
Errm!
Nein, ihr seid nicht im falschen Thread. Mir kam vorgestern so ein Gedanke und ich hab mir nebenbei einen lang gehegten Wunsch erfüllt!
Da mein Kurzer sehr gern Scooter fährt und mittlerweile auch schon so manchen Skatepark unsicher gemacht hatte wuchs in mir mein Wunsch nach adäquatem Equipment, um in Parks nicht wie Falschgeld herumzustehen.
Scooter sind nix für mich, Skateboard fahren zu lernen entpuppte sich als äusserst zäh und auch nicht das Optimale für mich.
In den 90ern und anfänglichen Nullerjahren war Paps durchaus ein engagierter Bmxer, der auch Quarterpipes und anderes Terrain befahren hat.
Voila!
Ein Mankind Bike Co. NSX XL 20” 2021!
Geschossen bei Ebay für 300 Tacken
Meine Frau wird Luftsprünge machen!
😅
4F12DF41-1681-468B-B0E0-7899528C199E.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.303
Ort
München
OT:
Errm!
Nein, ihr seid nicht im falschen Thread. Mir kam vorgestern so ein Gedanke und ich hab mir nebenbei einen lang gehegten Wunsch erfüllt!
Da mein Kurzer sehr gern Scooter fährt und mittlerweile auch schon so manchen Skatepark unsicher gemacht hatte wuchs in mir mein Wunsch nach adäquatem Equipment, um in Parks nicht wie Falschgeld herumzustehen.
Scooter sind nix für mich, Skateboard fahren zu lernen entpuppte sich als äusserst zäh und auch nicht das Optimale für mich.
In den 90ern und anfänglichen Nullerjahren war Paps durchaus ein engagierter Bmxer, der auch Quarterpipes und anderes Terrain befahren hat.
Voila!
Ein Mankind Bike Co. NSX XL 20” 2021!
Geschossen bei Ebay für 300 Tacken
Meine Frau wird Luftsprünge machen!
😅
Anhang anzeigen 1431930
Ist schon witzig, war bei mir vor 16 Jahren das gleiche. Mit 38 Jahren wieder ein BMX, mit 40 Jahren ein Dirtbike aufgebaut um mit meinem Söhnen in Skateparks abzuhängen. Zum Glück haben dann beide auch mit BMX fahren angefangen, dann konnten wir auch Dirts fahren gehen. Als meine Söhne dann älter wurden und mein Rücken zwickte BMX und Dirt wieder vekauft… hat mich aber nie losgelassen. Mittlerweile habe ich mir wieder ein BMX und Dirtbike aufgebaut, aber nur für Pumptrack fahren.
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Hier nun die Betaversion von meinem Hornet.
Die Jagwire Verkabelung hab ich mir für einen der nächsten Tage vorgenommen. Das sieht kompliziert aus 😅
Ebenso die Kindshock… die sackt mittlerweile mind. 3 cm ab.
Aber 180er Dropper passt mind. rein. Kommt auch bald dran.
591CAC6A-03B9-4F60-9B85-6E67147287EC.jpeg
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Erste Fahreindrücke:

Nun... ich hätte mir den Aufbau etwas leichter vorgestellt. Genaues Gewicht folgt noch. Aber ein Featherweight ist es definitiv nicht!
Schon lustig... beim ersten Wiegetritt war das Gefühl unbeschreiblich. Genau gegenteilig zum ersten Mal Fully. Das Teil geht nach voooorn wenn man es "in die Wiege tritt". Wow!
Natürlich kommen die Schläge direkter hinten an. Hier muss ich es noch im richtigen Gelände testen. (und den Luftdruck merklich senken)
Heut war Familyausritt mit nem befreundeten Paar angesagt und wir haben nur ein Stück Ruhrtalradweg incl. Pizza und Eisdiele abgefahren.
Aber so bin ich trotz anfänglichen Wehwehchen bei der 12 Fach sehr zufrieden. Wir haben insges. noch 6 Kettenglieder rausgeworfen bevor es fahrbar wurde.
Ich muss mich aber wohl von der Schaltperfektion einer Shimano XT Gruppe mit XTR Shiftern 2x10 verabschieden. So knackig präzise Schaltvorgänge wird es wohl nie mehr geben.
12 Fach hat seine Vorteile... ja. Aber würd ich Marathon- Alpenüberquerungen in Angriff nehmen, kämen bei mir wieder vorne 2 Kettenblätter zum Einsatz und hinten nicht das Maximum an Spreizung.
Der Reach ist mit dem längeren als geplanten Vorbau eigentlich nicht zu lang.
Hier werde ich erst noch ein bisschen technischeren Kram abfahren, bevor da eine Entscheidung gefällt wird.
Das Bike ist flüsterleise. Nichts klappert und alles gut.
Wenn das weiterhin so bleibt fliegt der Redneck- Kettenstrebenschutz raus... das ist nur ne Zwischenlösung und für einen Weightweenie wie mich eigentlich inakzeptabel schwer.

Edit: Zoomt mal ran und geniesst mit mir das Colormatching der Pedale mit dem Rahmen.
Fantastisch. Schade nur, dass die Pedalqualität von Dartmoor maximal Bikeparkequipment zulassen wird. Ich will nix mehr unter Ti/Mag haben für alles andere. Habe die guten Leichtgewichte sonst immer dran und weiss, wie geil das ist. Auch die Schienbeine danken weniger Masse nachhaltig bei Fehlern ^^
:hüpf:
 
Zuletzt bearbeitet:

speedwolf

Das Können ist des Dürfens Maß
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
785
Der örtliche Bikeshop hatte den passenden Adapter vorrätig, das Problem war also kurzfristig lösbar.
Ohne den Thread zu kapern, hier ein Bild vom Endergebnis:
 

Anhänge

  • 1F70464B-34A8-4309-A038-FFF66861DD17.jpeg
    1F70464B-34A8-4309-A038-FFF66861DD17.jpeg
    655,1 KB · Aufrufe: 71

speedwolf

Das Können ist des Dürfens Maß
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
785
Das blau ist live einfach der Knaller.
Ja, Halter ist dreifach, BC Basic, wobei die auch einen von Nicolai hätten, hab ich nur zu spät gesehen.
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
4.774
Ort
Arnsberg
Das kam jetzt bei ganz grobem Nachmessen bei mir raus: (Angepeilte 260 mm Sattelposition und rd. 310 mm Einstecktiefe)
8B3B61C2-3697-4305-AFA3-422303BF94CF.jpeg
 
Oben Unten