Surly Fatbikes: Alles zu Ice Cream Truck, Wednesday, Moonlander & Pugsley

Gefällt mir der Ice Cream Truck ?

  • Ich hab den ICT einfach gern !

    Stimmen: 110 81,5%
  • Der gefällt mir ja mal gar nicht !

    Stimmen: 25 18,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    135

Fatster

.. isch stabil, Junge
Dabei seit
25. September 2014
Punkte für Reaktionen
3.946
Also erstens; Hier die Definition von „Grip“, derer ich mich uneingeschränkt anschließe:
3330E825-AB7D-480B-96F4-0D9B785EDA9E.jpeg

Diesbezüglich ist der Bud m.M.n. der absolut überwiegenden Mehrheit aller Fatbiker absolut ausreichend und dem Lou im Bereich von „Mü“ ähnlich.

Und natürlich darf Jeder und Jede .. wäre hier „Jedenden“ politisch korrekt :confused: .. das schreiben, was er/sie/es für richtig hält.
So auch ich und ein paar Andere, die deiner Denke nicht folgen und den Fragesteller von einer anderen Alternative zu überzeugen versuchen.
Letztlich muss eben dieser Fragende sich eine Meinung bilden und wenn er 3.8er Nates auf die ClownShoes macht, dann soll er das gerne tun.
 

cherokee190

mecklenburger Krabbenfischer
Dabei seit
3. März 2014
Punkte für Reaktionen
5.026
Standort
Rostock
Bike der Woche
Bike der Woche
......

Bulldozer hat 4.7 und fällt schmal aus.
.... und macht sich ausgesprochen schlecht auf Clownshoes. Die Neigung zum eigenwilligen Lenkverhalten wird hier noch verstärkt.
Kein Vergleich zum gutmütigen Fahrverhalten der Bud & Lou Kombination.
 

HAT

Der Weg ist das Ziel....beim Biken auf jeden Fall
Dabei seit
12. September 2018
Punkte für Reaktionen
388
Standort
Schweiz Nähe Olten
Wer von euch fährt den neuen JJ auf einer 100er Felge?
Warum die Frage? Das Pole welches ich für meinen Kumpel aufgebaut habe geht mit den neuen JJ ab wie nur irgendwas. Mein Truck steht derzeit auf 5.05 mit 80er Felge, für den Sommer etwas heftig. Ich habe noch die 100er Clouwns im Keller, und überlege sehr, ob es Sinn macht, auf die relaiv schwere Felge, die Turnschuhe aufzuziehn? Die JJ bauen ja recht gross, nicht so wie die Maxxis 4.8. Was denkt ihr? Wer fährt so?
Wäre natürlich für den Sommer gedacht. Bisher hatte mein Kumpel noch keine Panne, Tubless und schwerster Gerölleinsatz inkl.
Deshalb auch meine Frage, ich glaube die aktuellen JJ halten (gehen aber runter wie Butter an der Sonne, ist mir aber egal).
Danke euch👍
 

Fatster

.. isch stabil, Junge
Dabei seit
25. September 2014
Punkte für Reaktionen
3.946
Da die Frage ja auf CS / JJ abzielt:

Bin die Kombi 2017 ebenfalls gefahren und werd‘s vermutlich auch für 2020 wieder versuchen, denn die Kombi rennt wirklich wie Sau!
Also ich kann dir nur ZUraten! 👍🏻

Ausschauen tut‘s eh geil! 🤪
118C6F26-1BB7-471B-951B-0922A04055BF.jpeg
 
Dabei seit
10. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
15
Ja, das Reifen Thema...

Klar, beim JJ merkt man, dass Schwalbe Erfahrung mit Reifen hat. Wenig Rollwiderstand, der Aufbau des Reifens state of the art, tubeles ready etc. und Grip ist in trockenen Bedingungen ausreichend vorhanden.
(Wenn der Boden nass und weich wird, kann er nicht viel..)
Oder MAXXIS Minion - lässt viel Erfahrung im Radsport erkennen. Gut, der Rollwiderstand ist deutlich.
Dafür hat der Reifen auch in der schlimmsten Pampe Grip und Spurtreue.
Die Surlys sind von der Qualität eher so lala, komplett überteuert und die Profile sind bestimmt nicht besonders ausgebufft.
Aber ich kenne keine Reifen, die so entspannt alles was ihnen in die Quere kommt egalisieren, wie die Surlys.
Egal welches Profil grade oben drauf sitzt. Die Reifen sind so weich auf der Lauffläche wie an den Seiten, das sie, wenn man beim Luftdruck den "sweetspot" gefunden hat, jegliches Gerümpel auf dem Weg verschlingen, verdauen und hinter sich wieder ausspucken. Und das eben ohne dabei zu "bouncen".
Genauso wenn es einen fiesen SingleTrail steil bergauf geht und der gute Bud immer wieder dieses schlurfende Geräusch macht, wenn er kurz auf dem Geröll den Halt verliert, bevor er sich wieder um einen festen Stein faltet und so für Grip sorgt.
Grade diese Eigenschaften bei niedrigem Luftdruck machen für mich Fatbike aus.
Und das könne die anderen eben nicht so schön...
(Ob ich überhaupt neutral bewerte? Natürlich nicht - ich liebe Surly :p )
 

Starter77

Alleinefahrer
Dabei seit
12. August 2016
Punkte für Reaktionen
2.018
Ja ein L und ein M sind die letzte Zeit weg gegangen. Einer ist jeweils wohl noch da. Ich denke das sind die letzten Frames.

Ich denke auch nicht das von den aktuelleren Frames so viele sich Cosmic auf Halde legt. Die werden teuer bleiben. Denke die Zeit der günstigen Truck Frames ist vorbei wenn die gelben und schwarzen weg sind.

Da hilft nur Komplettbike im Sale kaufen - wenn es denn dazu kommt.

Ich für meinen Teil würde nicht 1000€ für den Frame ausgeben.
 

HAT

Der Weg ist das Ziel....beim Biken auf jeden Fall
Dabei seit
12. September 2018
Punkte für Reaktionen
388
Standort
Schweiz Nähe Olten
Ja, das Reifen Thema...

Klar, beim JJ merkt man, dass Schwalbe Erfahrung mit Reifen hat. Wenig Rollwiderstand, der Aufbau des Reifens state of the art, tubeles ready etc. und Grip ist in trockenen Bedingungen ausreichend vorhanden.
(Wenn der Boden nass und weich wird, kann er nicht viel..)
Oder MAXXIS Minion - lässt viel Erfahrung im Radsport erkennen. Gut, der Rollwiderstand ist deutlich.
Dafür hat der Reifen auch in der schlimmsten Pampe Grip und Spurtreue.
Die Surlys sind von der Qualität eher so lala, komplett überteuert und die Profile sind bestimmt nicht besonders ausgebufft.
Aber ich kenne keine Reifen, die so entspannt alles was ihnen in die Quere kommt egalisieren, wie die Surlys.
Egal welches Profil grade oben drauf sitzt. Die Reifen sind so weich auf der Lauffläche wie an den Seiten, das sie, wenn man beim Luftdruck den "sweetspot" gefunden hat, jegliches Gerümpel auf dem Weg verschlingen, verdauen und hinter sich wieder ausspucken. Und das eben ohne dabei zu "bouncen".
Genauso wenn es einen fiesen SingleTrail steil bergauf geht und der gute Bud immer wieder dieses schlurfende Geräusch macht, wenn er kurz auf dem Geröll den Halt verliert, bevor er sich wieder um einen festen Stein faltet und so für Grip sorgt.
Grade diese Eigenschaften bei niedrigem Luftdruck machen für mich Fatbike aus.
Und das könne die anderen eben nicht so schön...
(Ob ich überhaupt neutral bewerte? Natürlich nicht - ich liebe Surly :p )
Alles soweit richtig😉
Wenn der 2XL Platz, eröffnet dir dieser nochmal eine ganz andere Dimension von Grip und smooten Rolleigenschaften, in der weissen Silikaausführung extremst.
20200328_143723.jpg

Vor allem auch unter 5°, und auch bei 0.4 bar, schön spurtreu.
....und ja, das "Schlurfgeräusch" ist geil.
Alles unter 4.8 kann das nicht😂😊
 
Oben