Tachofindungs Problem! Einer für alles? Eierlegende Wollmilchwutz?

ScottRog69

Bike durchgeknallt!
Dabei seit
7. August 2012
Punkte Reaktionen
46
Ort
Darmstadt
Hi Folks,

hoffe der Fred passt hier richtig!?

Ich fahre seit Jahren MTB, seit 6 Monaten Rennrad, gehe 3 - 4mal die Woche noch Laufen und ins Fitness Studio. Sport ist so ziemlich mein Leben.

Besitze aktuell 3 Bikes, die ich auch zu gleichen teilen nutzen will und "vernünftig auslesen" möchte:

- Race Fully
- Enduro MTB
- und Rennrad!

Ich suche einen Tacho / Pulsmesser / GPS- NaVi Comp. der alles kann!!!

Quasi die Eierlegende Wollmilchsau??

Seit 2007 fahre ich einen Sigma Rox 9.0. (ohne GPS) aber ich finde die Sigma Data Center Software von der Auswertung / Übersicht super. Dieser bringt mir viele Daten die ich klasse finde... aber:

Eigener Brustgurt, kein GPS, (schon sehr verranzt/ verkratzt, einfach alt). und die Daten lassen sich nicht als GPX oder TCX exportieren. (Erst wohl ab ROX 10.0 evtl. da dieser Navi Funktion hat). Gibt auch kostenpflichtige App. fürs Handy

Habe seit Januar 2015 eine Polar V800 mit der ich eigentlich alle meine Sportarten aufnehme (Laufen, Biken, Schwimmen, Fitnesstudio). (Ist mir aber zu blöd diese als Tacho an den Lenker zu machen (kann keine MTB / Rad / Routen Karten), kleines Display, wieder eigener Brustgurt und alles braucht man auch einzeln. Radsender, Trittfrequenz etc.

Und last but not least noch einen Garmin Oregon 600 GPS Navi Computer (der zwar auch "biken" kann), Aber: schwer, Klobig, kurze Betriebszeit, nur GPS, keinen Sport Datacenter Auswertung, Nur Garmin Base camp (gout fürs Cachen und Open MTB / Street Maps).

Ich möchte Sportauswertungenen am liebsten Komplett, von EINEM HERSTELLER für alle 3 Bikes!

Später evtl. auch mal einen Wattmeter adaptieren???

- Bike & Sportdaten (Höhe, Durchschnitt, Tempo, Km, Distanz, Temp. etc.
- GPS mit Karten, Navi, miondestens 10 Std. Laufzeit
- Fitnessdaten, Frequenz, Puls, Kalorien, Trittfrequenz etc.

Meine Recherchen finden eben:

- Garmin Edge 850 od. 1000
- Polar V650 oder meien V800
- Sigma ROX 10. ?? (Haben eben nichts aktuelles , technisches im Sortiment) evtl. lassen sie den Bikesektor auch bald ganz wegbrechen)??

Hat wer den Tip schlechthin? Es kann doch nicht sein das man mit 2 Brustgurten oder mit Radsensor an Felgen un dnoch GPS durch die gegend fährt? Es nervt auch an 3 Bikes alle Sender zu montieren?
Mein Enduro ist aktuell ohne alles... der Sigma Tacho hängt am Rennrad und am Racefully.


Danke euch für eure Tips und Erfahrung... gute Fahrt und schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr..

Rog.

(Ps. Jaaaaa, ich nutze auch noch Runtastic, Polar Flow und Strava mit dem Handy). :)
Einfach alles zuviel quasi der Daten / Multimedia Overkill schlecht hin).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.215
Du hast vergessen zu sagen , das Du für das GPS auch eine Kartenanzeige möchtest, korrekt ? Das ist nämlich nicht selbstverständlich :) So wäre der hier http://www.o-synce.com/de/produkte/fahrrad/navi2coach.html#c1015 für Dich der perfekte Wegbegleiter. Aber eben ohne Karte, nur mit GPS Aufzeichnung was man sich später als gpx vom Gerät herunterladen kann. Vorteil: Du kannst auch ein Powermeter anschließen. Ein Wunder, daß bei Deiner Aktivität noch nichts in der Richtung montiert wurde. Tip: https://www.powermeter24.com/de/stages-power/
Desweiteren solltest Du beim Brustgurt auf ANT+ achten. Das ist zu allem kompatibel und ist keine individuelle Hersteller gebundene Lösung so wie beim Sigma Rox 9.
 

ScottRog69

Bike durchgeknallt!
Dabei seit
7. August 2012
Punkte Reaktionen
46
Ort
Darmstadt
De Filli wieder.. wer hätte das gedacht! Oller Forenjunkie! ;))
Ja, GPS Map wäre schon toll, wird sich ja in Zulkunft eher in diese Richtung orientieren alles.

Der Sigma ROX 10. ist in dieser Hinsicht schon quasi am veralten... weil nur Pfeil-/ Routenführung.
Die meisten Brustgurte funken heute nur via 5Ghz Fiunk oder via Bluetooth. Schwierige Thematik. Ein Gerät für beides geht nicht.. da ich keine Uhr am Lenker und keinen Tacho am Arm haben will. Laufe eben auch mehr wie das ich rad fahre schön wäre halt auch ein Export nach Strava od. Runtastic. Das, kann zum bsp. die Polar FLow Software. Schwieriges Thema... ;/
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
67
Ort
Aachen
Bin auch vor kurzem vom ROX 10 auf Edge 1000 umgestiegen. Beachte dabei immer die Akkulaufzeit wenn du sie schon bei der Oregon Serie bemängelst und was Auswertungssoftware angeht, da sind wir vom Datacenter schon arg verwöhnt. Ich suche noch was vergleichbares, das mit den fit Dateien parat kommt.
Aber so ein Edge mit Strava könnte das sein, was du suchst. Nur solltest du dir das mit dem Geschwindigkeitssensor nochmal überlegen, am RR vielleicht weniger aber MTB wirst du viele Schwankungen haben ohne Sensor und das kann schon nervig sein.
 

ScottRog69

Bike durchgeknallt!
Dabei seit
7. August 2012
Punkte Reaktionen
46
Ort
Darmstadt
Moinsen, danke euch erst emol..
Ja, der Data Center ist schon genial.. aber da ich ihn nur zu 60% nutzen kann weil ich NIE den scheiss Sigma Gurt Trage sondern Polar V800 mit Gurt und der ROX 9.0 ja nicht das GPS wie der 10ér... scheidet dieser ja schon fast aus. Der Edge 850 od. 1000 wäre jetzt auch meine erste Alternative gewesen. Aber ohne ihn zu testen... (arbeitet der mit BT Gurt?) kann ich mir vorstellen das mir der Akku, das Wechseln der Bikes und die Bedienung der Oberfläche/ Auswertung der Daten Probleme bereiten wird. Hätte kotzen können war neulich Trailen am Melibokus Bensheim mit dem Enduro. Den Garmin Oregon neu eingerichtete, alles festgelegt: Akkus geladen und los! Nach 2km war das Ding Platt, ein neuer 2850ma/h Ansmann Akku hat die Grätsche (Ersatzakkus im Auto vergessen) gemacht. Dann hatte ich wenigstens noch Runtastic und die V800 mitlaufen. So etwas nervt mich tierisch.
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte Reaktionen
67
Ort
Aachen
Hab mit den Ansmann und Eneloops nur gute Erfahrungen gemacht. Das Akku vom Edge hält ganz gut, bei normaler Nutzung sollten 10 Std Betrieb locker drin sein. Ich hab mir noch ein kleines Powerpack gekauft, wenn es dann so wie an Weihnachten eine lange Tour von Bonn nach Aachen gibt, häng ich es bei einer Pause kurz dran und das Akku hält trotz Navigieren länger als die Beine.
BR fähig ist das 1000'er aber ob's einen Brust Gurt damit kann, weiß ich nicht.
 
Dabei seit
7. August 2005
Punkte Reaktionen
1.029
....und die Daten lassen sich nicht als GPX oder TCX exportieren. (Erst wohl ab ROX 10.0 evtl. da dieser Navi Funktion hat).

TCX geht mit der Data Center Software 4.0.10.
GPX müsstest Du mit der neuen Software nochmals probieren, ich habe nur den ROX 9.0.

Durch das TCX Format stimmen endlich die Startzeiten und das Datum des Trainings. Das musste ich vorher als *csv vor dem Hochladen auf das Trainerportal immer von Hand nachtragen bzw. korrigieren.

1942080-eow3r3xkxfdk-unbenannt-medium.jpg
 

ScottRog69

Bike durchgeknallt!
Dabei seit
7. August 2012
Punkte Reaktionen
46
Ort
Darmstadt
Stimmt seit dem letzten Update geht es. Aber wie gesagt, das der Rox 9 die Daten nicht übermittelt/ aufzeichnet ist es uninteressant für Garmin/ Strava, Goggle Earth etc.

Aber... ich muss es über die Polar Flow Software umständlich als GPX exportieren und dann im Sigma Data Center importieren. Dann zeigt er zwar die Strecke aber.. er ordnet die Route nicht zu dem Tag und der Tour zu/ ein. ;(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.215
Ja der 1000er kann BT.
Ansmann Akkus sind nach meiner Erfahrung nicht so gut und können nicht mit Eneloops mithalten. Ich habe meine geschenkt bekommen und diese behandelt wie meine Eneloops. Nach 1 Jahr waren die platt.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.215
Stimmt seit dem letzten Update geht es. Aber wie gesagt, das der Rox 9 die Daten nicht übermittelt/ aufzeichnet ist es uninteressant für Garmin/ Strava, Goggle Earth etc.

Aber... ich muss es über die Polar Flow Software umständlich als GPX exportieren und dann im Sigma Data Center importieren. Dann zeigt er zwar die Strecke aber.. er ordnet die Route nicht zu dem Tag und der Tour zu/ ein. ;(

Gibt es keine Konverter Software (freeware) um in das korrekte Format umzuwandeln ?
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.215
naja, vom gerät runterladen mußte es so oder so, dann kommt es auch nicht mehr darauf an mit 2 klicks von format x nach y umzuwandeln. in der datenbank biste ja auch am rumspielen und anschauen wie sich die ergebnisse gewandelt haben.

außerdem gibt es routinen und batch die man schreiben kann um mehrere files gleichzeitig in einem rutsch umzuwandeln und nicht jede einzeln nach einander.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.215
Von welchem Format in welches Format mußt Du denn ? Ray ist ein software profi und kommt aus Deiner Ecke und kann das bestimmt.
 
Dabei seit
16. Januar 2016
Punkte Reaktionen
3
Ich nutze seit kurzen die Garmin Fenix 3 mit Pulsmesser am Handgelenk möglich/oder mit Gurt, dazu den Garmin eTrex Touch 35. Alles mit der Garmin Connetct App kabellos zu syncronisieren ! Nicht das billigste, aber so ziemlich alles unter einen Hut.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.754
Tja - da kommt wohl immer noch leider der Edge 1000 der eierlegenden WMS am nächsten.
Leider deswegen, weil ich Garmin am liebsten wegen der indiskutablen Software- und Fehlerbehebungpolitik den Rücken kehren würde.
Fakt ist aber:

- unterstütz praktisch alle Sportfunktionen
- Findet die meiste Softwareunterstützung, man ist also nicht auf die Herstellereigenen angewiesen.
- Fremdkartenmaterial wie z.B. OpenMTBmap wird praktisch immer für Garmin gemacht. Auf anderen Plattformen schwierig einsetzbar.

Deswegen setze ich auch ein. Akku ist kein Thema. Im Notfall, wenn es wirklich ein langer Tag wird in der Mittagspause nachladen. Im extremsten Notfall ein Powerpack mit Kabel an den Lenker.
 
Oben Unten