Taya Rollerless Series: Fahrradketten-Neuheit ohne Hülsen

Taya Rollerless Series: Fahrradketten-Neuheit ohne Hülsen

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMS9UQVlBX1JvbGxlcmxlc3NfMTFzcGVlZC1saW5rLmpwZw.jpg
Drei statt vier Produktelemente: Der taiwanesische Hersteller Taya ist das Thema Fahrradkette komplett neu angegangen und lässt in der Rollerless Series die Roller, also die Hülsen um die Bolzen, einfach weg.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Taya Rollerless Series: Fahrradketten-Neuheit ohne Hülsen
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
9.232
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Du erwartest ernsthaft von einer 20€ Kette aus Stahl das die nicht rostet? Kannst ja dir die Kette hier für dann wahrscheinlich den doppelten Preis holen wo dann erst nach der vierten Regenfahrt Flugrost hat. Musst dann aber trotzdem wieder in das ach so teure Öl investieren um die Kette zu pflegen :wut:
Das ist völliger Schwachsinn, ich öle meine Ketten regelmäßig. Trotzdem ist die 12er XT die einzige, welche trotzdem Flugrost an den Laschen bekommt. Und das ist auch nicht nur bei meinen so.
 
Dabei seit
31. März 2008
Punkte Reaktionen
100
Die Taya kann man genauso reparieren wie jede andere Kette auch.
Der Verschleiß wird auf jedenfall höher.
Der letzte Hersteller der das am Rad probiert hat war D. I. D. HAT auch nicht funktioniert ( wollte keiner haben, da zuviel Verschleiß).
Wippermann hat auch schon mal welche hergestellt vor 20 Jahren.
Alles kommt irgendwann wieder.
Das bewährte ist immer noch das beste.
 

Hugo

IBC DIMB RACING TEAM
Dabei seit
14. Juni 2002
Punkte Reaktionen
228
Ort
Luzern
Deswegen gibt es auch 12 Fach, 11 Fach, 10 Fach, 9 Fach Ketten / Schlösser und Nieten etc., weil es da keine so großen Unterschiede gibt. 🙂🤪

Eine Kette ist keine AK47.

Die Taya Kette ist ein Resultat von bereits vergiffenen gut funktionierenden Lösungen und Patenten.
Ist aber auch nichts besonderes, man wird mit so einem Zeug aus China auf internationalen Bike Messen zu geschüttet.
Ich hab doch geschrieben, dass es ein TAYA Kettenschloss sein müsste....Soll ich eine größere Schrift verwenden?!
So wie es heute das passende Schloss zur Kette sein muss.
 
Dabei seit
27. Mai 2014
Punkte Reaktionen
203
Eine Kette ohne Rollen???
Unter Laborbedingungen (sauber, gut geschmiert) mag das auf Stahlritzeln ja vielleicht noch angehen. Aber im echten MTB Leben, da reibt dann die Stahlinnenlasche auch auf Aluritzeln und Alukettenblättern. Und dazwischen ist sicher nicht nur Öl, sondern auch Staub und Dreck.
Klingt nach einem guten Rezept um Aluritzel und Kettenblätter schnellstmöglich kaputt zu kriegen...
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
1.594
Ort
Augusta Vindelicorum
Du erwartest ernsthaft von einer 20€ Kette aus Stahl das die nicht rostet? Kannst ja dir die Kette hier für dann wahrscheinlich den doppelten Preis holen wo dann erst nach der vierten Regenfahrt Flugrost hat. Musst dann aber trotzdem wieder in das ach so teure Öl investieren um die Kette zu pflegen :wut:
Die XT 12-fach kostet knapp 30€ CN-M8100.Und für das Geld bekomme ich bei anderen Herstellern komplett beschichtete Ketten (nicht nur chromierte Innenlaschen wie bei der XT).


Mein neues HT wird leider auch XT 12-fach haben. Also neue Ketten, Kettenschlösser, sogar ein neues Werkzeug fürs Kettenblatt. Für das Modell wird SRAM leider nicht angeboten.
Die neue XT Kette hat den Gruppennamen eigrntlich nicht verdient.

Aber zum Thema: von den Taya halte ich auch nicht soviel, bei einer Kette ist nicht das Gewicht der Fokus für mich.
 
Dabei seit
1. Mai 2017
Punkte Reaktionen
248
Ort
Fulda
Wenn ich das richtig erkannt habe, dann ist zwischen dem inneren Kettenglied kein (oder sehr wenig) Platz für den Ritzelzahn?! Wenn das so ist, wird es bei Fahrrädern nicht funktionieren...
 
Dabei seit
28. April 2015
Punkte Reaktionen
1.218
Wenn ich das richtig erkannt habe, dann ist zwischen dem inneren Kettenglied kein (oder sehr wenig) Platz für den Ritzelzahn?! Wenn das so ist, wird es bei Fahrrädern nicht funktionieren...

Ich würde mal vermuten, dass eine Firma die seit über 50 Jahren Fahrradketten herstellt, das vorher mal kurz probiert hat...
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
477
Wie kommt die Kette eigentlich ans Rad? Muss das Rad zu Taya eingeschickt werden, wo die Kette dann mit dem magischen Produktionsroboter direkt um den restlichen Antrieb herum produziert wird?

Ja wie kommt die Taya Kette wohl ans Rad, wahrscheinlich mit einer speziellen Custom Lösung von Taya Only!
Die ja da draußen so viele verkaufen.

Die Frage lautet nicht wie die Kette ans Rad kommt, sondern was sie mir für Vorteile gegenüber den größten Playern auf dem Markt bietet und da gibt es leider keine.
 
Zuletzt bearbeitet:

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
477
Gut, aber dass es sich nicht um eine Motorradkette handelt ist auch klar wenn im Video die Rede von präzisen Schaltvorgängen ist...

Die Produkbeschreibung ist wirklich schwammig.

Präzisere Schaltvorgänge, als was und mit was verglichen?
Weniger Geräusche, als was und mit was verglichen?
25% härter, als was und mit was verglichen?
Weniger Lautstärke, als was und mit was verglichen?
....
Die Angaben können genauso gut aus der Luft gegriffen sein.
Für mich klingt es nach viel Marketing BLUB.

Interne Schmierung haben zum Beispiel auch High End Ketten von Shimano, KMC und SRAM.
Wenn man seine Kette Wachst statt Ölt, wird das Zeug ey ausgespühlt.
 
Oben