• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Team Tomburg - Teil 1

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
5.217
Ihr Steilstreckenumfahrer ;) :D
Boah da liegt ja noch einiges am Ring. Bei uns ist alles wieder abgetaut. War heutemit den Kids am Kermeter, da lag auch noch was, aber sehr sulzig das ganze.
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte für Reaktionen
912
Standort
Bonn
oli-wormersdorf_2.jpg

Diese Steilstrecke?
Die letzten Meter hoch zum Turm auf der Hohen Acht waren zwar Steil aber fahrbar. Die Wanderer haben sich am Geländer festgehalten, wir an den Bremshebeln.
 

Anhänge

Handlampe

Team Tomburg
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
593
Standort
Alfter
Wir sind morgen im Brohltal unterwegs:
Start: 11 Uhr direkt an der Autobahnausfahrt Niederzissen.
 

Eifel-Litti

Fanboy
Dabei seit
27. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Ersdorf, Nähe Rheinbach/ Meckenheim, Voreifel
Mal was ganz anderes. Und zwar überlege ich, was ich mit meinem alten Liteville, MK4, Größe M, machen soll. Ich fahre praktisch gar nicht mehr mit dem Teil, eigentlich steht es nur rum und gammelt vor sich hin. Höchstens 1-2x pro Jahr kommt es als Leihrad für Besucher zum Einsatz, die ein MTB ausprobieren wollen, aber das war's auch schon. Zumal die Besucher gern auch mal zu groß oder zu klein für den Rahmen sind. Was meint Ihr zu diesen Optionen:

  1. Ich versuche, das Teil als Komplettrad zu verkaufen. Ausgestattet mit einer noch nie servitierten RockShox Sektor (Coil) und mit 26er DTSwiss-Laufrädern, 3x9-Schaltung (XT- und XTR-Komponenten), XT-Bremsen sowie halbwegs akzeptablen Reifen stelle ich mir vor, dass ich vielleicht noch 800,-- erzielen kann. Oder nicht? Meinungen?
  2. Ich verkaufe Rahmen und Komponenten einzeln. Darauf habe ich eigentlich keine Lust, weil ich ganz bestimmt auf einigem Kram sitzen bleibe und die versammelten Freaks andauernd irgendeine Spezialfrage haben, die ich vermutlich nicht beantworten kann ("Foto mit indirekter Beleuchtung von unten, damit ich die Seriennummer erkennen kann" oder derlei). Meinungen/ Ideen/ Anregungen?
  3. Ich behalte den Hobel. Ist aber m.E. Quatsch, weil ich wie gesagt nicht mehr damit fahren mag und sooo oft kommt keiner zu Besuch, der so'n Ding ausprobieren will.
Was sagt Ihr?
 

Enrgy

Fußballfreie Zone!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.383
Standort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
geht mir mit dem 601 genauso, ich werds wohl in teilen in der bucht verhökern.
rahmen mit dämpfer, steuersatz, stütze, dann bremsen, gabel, kurbeln. laufräder 26 - keine ahnung, ob sowas noch geht. ist ja fast wie einen diesel verkaufen. preise im keller.
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
5.217
Würdserstmal "am Stück" auf verschiedenen Plattformen versuchen. Was hast du schon zu verlieren ?
Hau das Ding im Bikemarkt, -ebay.kleinanzeigen, bikesale etc. rein und guck was sich tut.
Vielleicht kann einer son Teil für seine Frau oder "teenie" gebrauchen.
 
Dabei seit
29. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bergisch Gladbach
4. Du könntest es spenden ! Dann hast Du keinen Kram mehr damit und machst jemanden eine Freude. Vielleicht einfach in der Umgebung. Dann siehst Du es immer mal.
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte für Reaktionen
912
Standort
Bonn
Vor einigen Jahren habe ich mein Rose Fully über Ebay verkauft. Es war zu dem Zeitpunkt ca. 5 Jahre alt, habe ca. 1/3 vom Neupreis bekommen. Mit dem Erlös war ich sehr zufrieden.

Mein Tipp: stell es Anfang April bei Ebay ein. Die Versteigerung sollte dann an einem Sonntag Abend ablaufen.
 

Eifel-Litti

Fanboy
Dabei seit
27. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Ersdorf, Nähe Rheinbach/ Meckenheim, Voreifel
Gracias. Trekki, das ist eine gute Idee, das probiere ich. Zumal ch erst nach Ostern aus einem kurzen Urlaub zurückkehre. Der Herr Schraeg sieht das ja genauso (eine Spende - falls das überhaupt ernst gemeint war - kommt bei dem immer noch zu erwartenden Betrag nicht in Frage).
 

Handlampe

Team Tomburg
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
593
Standort
Alfter
Leider sind mir am meisten die beiden Spaten in Errinnerung geblieben, die grußlos an uns vorbei gefahren sind, um dann mit Vollgas auf eine Wandergruppe zu zuschreddern.
Vollidioten.
 
Oben