Technische Fragen zu Marzocchi Monster

Dabei seit
31. Januar 2002
Punkte Reaktionen
27
Ort
Dolomiten
Hi Jungs,
Die SuFu hat leider nix ergeben, deshalb die Frage an euch.
Kennt sich jemand von euch mit der Monster 2004/05 aus bzw. hat die jemand von euch zerlegt?
Mal vorweg, die Gabel arbeitet nicht richtig; d.h. sie ist beim ein- und ausfedern viel zu zaeh, auch bei voll aufgedrehten Zug- und Druckstufen (high und low), momentan ist das originale MZ 7.5W Gabeloel drinnen.
Reicht es wenn mann 5W Oel verwendet? Ich bin da etwas skeptisch. Sie wird sicher einen Tick weniger zaeh, aber ob sie an die Performance einer 888 kommt bezweifle ich. Hatte jemand von euch das Problem bzw. wie habt ihr es behoben?
Weiters ist mir beim zelegen aufgefallen, dass die Federn auf beiden Seiten mit Kunststoffhuelsen (mit dem Durchmesser der Federn) mit einer Laenge von 80 mm vorgespannt werden. Ich kann nicht glauben dass diese Distanzringe original verbaut werden. Kann mir dies jemand von euch bestaetigen?
Merci,
Gruss
 
Dabei seit
1. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Hallo, hab zwar keine monster 05 aber eine 02. Wenn die Gabel zu zäh ist solltest du als aller erstes mal öl wechseln und reinigen und korrekte Menge Öl einfüllen. Hab auch 5er Öl genommen geht super, wenn man nicht allzu schwer ist und zuviel dropt.Wegen den Kunststoffhülsen? Hab ich nicht in meiner Gabel.. Schau halt mal direkt bei marzocchi nach nem manual für deine Gabel, müsste ne Explosionszeichnung drin sein.
 
Oben