• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Test: Acros Enduro Race Laufradsatz

Dabei seit
14. November 2014
Punkte für Reaktionen
30
Während viele Laufradsatz-Hersteller auf Carbon umsteigen, bleibt Acros dem Aluminium treu und bietet mit dem Enduro Race einen 27,5"-Laufradsatz, der steif und für das geringe Gewicht gleichzeitig relativ erschwinglich sein soll. Ob diese Strategie aufgeht, erfahrt ihr in unserem Test.


→ Den vollständigen Artikel "Test: Acros Enduro Race Laufradsatz" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.175
Bike der Woche
Bike der Woche
Also entweder meine hinterradnabe war ein montags Modell oder ich hab was falsch gemacht. Bei mir haben sie die Lager ausm driver gedrückt und nabe rutscht durch.

Schlechteste nabe die ich bis jetzt hatte, Vorallem wenn man den Preis beachtet.
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
704
Ich hätte mir jetzt Infos zum "Clamp System" gewünscht. Wie gut läuft die Einstellung? Syntace hat ja etwas Ähnliches mit den Mirco Caps oder wie die heißen..
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte für Reaktionen
891
Bike der Woche
Bike der Woche
Bitte mal den Maxxis HR2 demontieren und den Bericht um die Erfahrung ergänzen.

Danke
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.874
Standort
Nordbaden
Gewichtsbeschraenkung 95 kg ??? Ist das ein Laufradsatz fuer Kinder??
Was erwartest Du bei einer leichten, breiten Tourenfelge, die vom Hersteller auch nur bis 100 kg freigegeben ist?

Also entweder meine hinterradnabe war ein montags Modell oder ich hab was falsch gemacht. Bei mir haben sie die Lager ausm driver gedrückt und nabe rutscht durch.

Schlechteste nabe die ich bis jetzt hatte, Vorallem wenn man den Preis beachtet.
Interessant zu lesen.
Und wie lief die Reklamation?
 
Dabei seit
30. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Nürnberg
Klingt in meinen Ohren alles nach der W35 von Syntace (Breite, Preis Nabentechnologie nurnicht so zuverlässig.... )Bezüglich Dellenanfälligkeit gibt es da Unterschiede, da ist die W35 anfällig? Also Frage an die Fachleute wegen des Felgenprofils?
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.504
Standort
New Sorg
Endurolaufradsatz, fassen wir zusammen...

Gewichtsbeschränkung: 95 kg
95kg, minus 6kg Kleidung und Gepäck, minus 16kg Rad (mein Enduro ohne Laufradsatz), bleibt gleich 73kg für Mensch...und dann darf ich netmal auf die Dh-Strecke, weil ja nur Enduro :D :D :D

G.:)
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.463
Standort
Niederbayern
Bild 10: Flex wird positiv bewertet? Ich dachte Steifigkeit wäre bei Laufrädern Trumpf? Boost? Carbon-Felgen?
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte für Reaktionen
891
Bike der Woche
Bike der Woche
Den HR 2 und den Minion DHR 2 hatten wir drauf montiert und dabei wie beschrieben keine großen Probleme bei der Montage.
"De"-Montage?

Drauf gehen Sie "Normal". Aber ich hatte bei der De-Montage von Maxxis und den alten Trace Enduro ungeahnte Probleme. Ggf. eine ungünstige Paarung mit den Toleranzen von Reifen und Felge und eine seltene Erscheinung. Ggf. wurde auch bei der neuen Trace 29 (ich dachte baugleich) etwas geändert.

Einfach mal demontieren und im Bericht ergänzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.463
Standort
Niederbayern
Die Frage kann nur der Hersteller klären.
Aber wenn ohne, woher weiß er wie schwer mein Rad ist? Dann müßte bei der Gewichtsangabe auch dabeistehen, bei welchem Radgewicht.

G.:)
Ich sage mal das Rad bewegt sich i.d.R zw 10 und 20kg. Das ist eine überschaubare Schwankung. Der/die Fahrer/in zw 50 und 130kg. Da macht Gewichtsbeschränkung für den Fahrer allein schon mehr Sinn
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.504
Standort
New Sorg
Im Prinzip geh ich ja auch davon aus das der Fahrer alleine gemeint ist, aber bei so niedrigen Gewichtsbeschränkungen muß man sich wirklich mal die Frage stellen. Besonders wenn man es als Endurolaufradsatz, was immer das auch bedeutet, verkauft.

G.:)
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.874
Standort
Nordbaden
Ich verstehe das Gejammer echt nicht.

Die Felge ist eben keine für sämtliche Strongmen und Powerlifter unbeschränkt taugliche Endurofelge, sondern ne breit geratene Tour-/vielleicht noch AM-Felge. Deswegen heißt sie auch nicht mehr Trace Enduro, sondern Trace 29. Sie bringt herstellerseits schon eine nur knapp darüber liegende Gewichtsbeschränkung mit.
Wer mehr Reserven bei gleichem LRS-Gewicht will, muss halt mehr ausgeben. Andererseits muss doch nicht jeder 65kg-Fahrer mit nem 2kg-Laufradsatz fahren, oder?

Und nein, ich bin kein Fanboy. Ryde-Felgen kämen mir keine mehr ans Rad. Sollen sich andere mit der Reifen(de-)montage plagen.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
6.504
Standort
New Sorg
Ich wiege ja nur 75kg, also bin ich grad so an der Grenze ws der Hersteller erlaubt ;)

G.:)
 

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
683
Standort
Karlsruhe
Ich denke man soll jedem eine Chance geben:love:
Ich fahre auch die Tune King/Kong mit der Ryde Trace Enduro und bin mit der Felge sehr zufrieden. Natürlich gab es am Angang der Beziehung etwas Differenzen mit Reifen aber nun alles Gut.
Testen würde ich die Acros mal gerne:cooking:
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.463
Standort
Niederbayern
Und wieviel wiegst du? Was für Differenzen? Ich hätte schon Lust auf einen leichten LRS, da das m.M.n. die einzige wirklich spürbare Stelle für Gewichtsersparnis ist, aber bei 85 Kilo Badezimmergewicht wird das wohl nichts werden bei 1650g :ka:
 

Thebike69

Pfälzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
683
Standort
Karlsruhe
Ich wiege Fahrfertig (momentan auf Fett weg)ca.90 - 95kg
Mein LRS wiegt 1520gr, gefahren in Freiburg Borderline und Canadian Trail, Saalbach Hinterglemm, Porte du Solei, Lac Blanc Bikepark, La Palma und in der Heimischen Pfalz.
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte für Reaktionen
504
Standort
Bonn
Gewichtsbeschraenkung 95 kg ??? Ist das ein Laufradsatz fuer Kinder??
Ja echt traurig für einen "Enduro-Laufradsatz"! Fand den gerade so schön!

Ist wie bei der KS Lev Integra die 90kg Beschränkung! Völlig unverständlich! Bleib ich doch bei Hope was den LRS und Fox was die Stütze angeht! :D
 

sevenfilms_micha

sevenfilms videography
Dabei seit
29. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Winterthur
Also meine Nineteen ED Hinterrad-Nabe hatte nach ein paar Wochen schon rau laufende Lager.
Bei der Vorgängernabe habe ich ganze 4 Freiläufe kaputt getreten.

Bin da leider nicht voll üerzeugt
 
Oben