Test: Adidas Terrex Trail Cross Schuhe – MTB-Debüt mit Stealth-Sohle

Test: Adidas Terrex Trail Cross Schuhe – MTB-Debüt mit Stealth-Sohle

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNS8wMy9jb3Zlci5qcGc.jpg
Vor wenigen Jahren verleibte sich Adidas den kultigen Outdoor-Schuhhersteller Five Ten ein. Während bei Five Ten alles wie gehabt weiter läuft, hat sich Adidas nun das berühmte Stealth-Rubber geschnappt und einen eigenen, Bike- und Multisportschuh entwickelt, den Adidas Terrex Trail Cross. Wir haben ihn bereits ausprobiert - wie er gefällt, lest ihr hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Test: Adidas Terrex Trail Cross Schuhe – MTB-Debüt mit Stealth-Sohle
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
659
Ort
Bonn
Hi,
ich hatte den vorletzte Woche bei evans cycles gekauft. Inkl. Versand 82,- Und die fallen eher kleiner aus, meine ich...warte mal, muss mal in den Keller.....Also, ich habe eine Fußlänge von ca. 28,5cm, was so 45 entspricht. Im adidas, Speci und 5.10 habe ich 47. Der adidas fällt etwas grösser aus und ist gefühlt etwas breiter im Vorderfuß. Daher schlägt er bei mir eine leichte Falte, was aber eigentlich beim fahren nicht so stört. Das Problem habe ich auch bei adidas Laufschuhen in ähnlicher Forn gehabt. Schwager hat ca. 44 und dem passt mit etwas Luft, so wie es sein sollte, der 46 Speci gut.
Achja, bei evans z.Zt. 76,86,- plus 6,- Versand. Allerdings kostet der Rückversand etwas mehr (GB), von daher lohnt sich das nur, wenn man sicher ist bzgl. der Grösse. Irgendwo habe ich die neulich auch für ca. 70,- gesehen, war aber auch auf der Insel.
Gruß
Volker

Kann ich bestätigen! Habe z.B. in meinen Adidas Straßenschuhen Modell "Hamburg" 46 2/3 und im Terrex Trail SL MJ2016 schwarz eine 47 1/3 und der Schuh war innerhalb von 2 Wochen ausverkauft als ich ihn direkt nach der Verfügbarkeit online war bei Adidas im Shop!
 

berkel

Bikemessie
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte Reaktionen
457
Ort
Basel
Dabei ist die Qualität des Adidas zurzeit deutlich besser im Vergleich mit den neuen FiveTen Modellen!
Mit dem Freerider Pro bin ich seit ein paar Monaten zufrieden. Der macht auch einen hochwertigeren Eindruck als die alten Modelle.
Die Passform scheint mir allerdings schmaler geworden zu sein (gegenüber altem Freerider und Impact). Dabei hätte ich gern ein breiteres Fußbett und eine breitere Zehenbox damit ich nicht eine Nr. größer nehmen muss als nötig.
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
659
Ort
Bonn
Mit dem Freerider Pro bin ich seit ein paar Monaten zufrieden. Der macht auch einen hochwertigeren Eindruck als die alten Modelle.
Die Passform scheint mir allerdings schmaler geworden zu sein (gegenüber altem Freerider und Impact). Dabei hätte ich gern ein breiteres Fußbett und eine breitere Zehenbox damit ich nicht eine Nr. größer nehmen muss als nötig.

Ja der steht auch noch zur Disposition, nachdem ich dieses Jahr weiter "nur" meine schwarzen Trail SL gefahren bin und die immer noch keinen signifikanten Sohlenverschleiss aufweisen!
 
Dabei seit
25. Juni 2017
Punkte Reaktionen
0
Moin,

für die Kombination aus Wandern und Mountainbike- bzw. Radfahren habe ich mir den Adidas Terrex Solo (nicht Solo Swift) bestellt. Neben dem Terrex Trail Cross wohl ein beliebter Schuh für allerlei Outdoor-Aktivitäten.

Leider zeigt sich, das der aktuelle Solo von ca. 2016/2017 ganz anders ist, als der Solo bis 2015. Aus dieser Zeit stammen aber viele Empfehlungen von Nutzern hier aus dem Forum, es kommt aber immer wieder zu Missverständnissen wegen diesem Modell.

Der aktuelle Solo hat keine durchgängige "Stealth-Sohle", keine "Protection Plate" gegen Durchdrücken von Steinen und ein wirklich extrem luftiges, grobmaschiges Mesh-Gewebe. Die allgemeine Machart ist sehr schlank, sitzt etwa wie ein fester Socken, eher Kletterschuh als Allrounder, sehr leicht und flexibel.

Der alte Solo, also bis ca. 2015, ähnelt eher einem Trail Cross "Light" und verfügt über die ganzen fehlenden Features, hat ein engeres, wasserabweisendes Mesh-Gewebe und scheint zudem breiter und massiver zu sein.

Für den aktuellen Solo kann ich deshalb keine Empfehlung zum Mountainbiken aussprechen. Ich habe mir nun den Trail Cross Mod. 2017 kommen lassen und bin sehr zufrieden damit. Ist zwar nicht so universell nutzbar wie der alte Solo, aber passt.

Hinweis: Man muss sich genau an die Adidas Größentabelle halten!!! Bei z.B. 28,4cm Fußlänge entspricht das nach Adidas-Tabelle UK11 / EU46, wobei ich in den meisten Schuhen UK9,5-10 / 44,5 habe. Fallen also sehr klein aus, ähnlich wie Asics Laufschuhe.
 
Zuletzt bearbeitet:

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
659
Ort
Bonn
So braucht keiner von euch nach Herzogenaurach ins Outlet!

Da gibt's die Bikeschuhe nicht und wird es auch nicht geben! Nur online laut Adidas!

Klamotten wären paar Longsleeves, Shortsleeves und Shorts in homöopathischen Dosen da, also für Biker eher nicht lohnenswert! Wenn man sonst was sucht ja!

Bin gespannt auf Februar wenn der Neue verfügbar wird! Ein passendes oranges Longsleeve gibt's ja schon im Shop!
 
Oben Unten