TETRARACK M2L am Fully

Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Moin zusammen,

ich hab an meinem eBike (Hoheacht Mola Vojo) den Tetrarack M2L Gepäckträger angebaut. Ich hab die MTX Tunkbag EX montiert (die übrigens auch klappert;)) und sitze nun immer beim Einfedern auf der Tasche auf. Ich hab den Gepäckträger soweit nach hinten geschoben wie es geht - weiter runter an der Sitzstrebe komm ich leider auch nicht mehr da dort die Bremse und auch eine Schraube kommt. Hat jemand auch das Problem? Ist das bei der "normalen" M2-Variante evtl. besser? Den Sattel höher zu stellen ist ja auch nicht unbedingt die optimale Lösung.

Eigentlich wollte ich mir nächstes Jahr für den 2. Akku noch die Box holen...aber ich befürchte, dass ich da noch mehr aufsitzen werden...

Merci und viele Grüße aus Stuttgart

Chris
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.441
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Sei froh, dass die Trunkbag nur klappert. Meine rüttelt sich sogar auf dem Rennrad bei schlechten Straßen lose und rutscht runter.
 
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Sei froh, dass die Trunkbag nur klappert. Meine rüttelt sich sogar auf dem Rennrad bei schlechten Straßen lose und rutscht runter.
Oh krass...Ich hab auch immer irgendwie so ein semigutes Gefühl wenn das Teil so klappert. Hast Du schon mal eine Alternative getestet? Von Thule gibts ja auch noch was hab ich gesehen...
 
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Topeak" data-source="post: 17706895" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Kannst Du Fotos vom montierten TetraRack senden, @chris_1401 ?
Ggf können wir Tips geben.

LG, Niels
Moin Niels,

ja gerne:) Ich mach das nachher mal - hab mir noch die RX Trunk Tag EX bestellt in der Hoffnung das die etwas flacher ist. Kommt gleich per DHL dann check ich alles mal. Klappern tun bei euch aber def. alle Taschen bisher:)

Viele Grüße

Chris
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
95
Moin Chris,
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Ist mir allerdings soweit neu. 🤔
Mag aber auch privat daran liegen, dass ich Klappern im allgemeinen auf den Grund gehe und es individuell abstelle.
Man sollte an dieser Stelle immer bedenken, dass jedes Bike, an dem man Taschen befestigen möchte, anders ist in punkto Rohr-/Strebenlängen, Bremsaufnahmen und Geometrien.
 
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Topeak" data-source="post: 17706907" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Moin Chris,
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Ist mir allerdings soweit neu. 🤔
Mag aber auch privat daran liegen, dass ich Klappern im allgemeinen auf den Grund gehe und es individuell abstelle.
Man sollte an dieser Stelle immer bedenken, dass jedes Bike, an dem man Taschen befestigen möchte, anders ist in punkto Rohr-/Strebenlängen, Bremsaufnahmen und Geometrien.
Gerne:) Ich dachte ehrlich gesagt, dass das ein stückweit normal ist. Ich fahr seit 20 Jahren das erste mal wieder Fahrrad ;) Also das Klappern kommt definitiv vom hinteren Teil der Tasche...also quasi das letzte Stück was in der Schiene steckt. Das hat da spiel und bewegt sich immer hoch und runter. Ich mach nachher mal Bilder damit Du siehst was ich mein
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.441
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Topeak" data-source="post: 17706895" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Kannst Du Fotos vom montierten TetraRack senden, @chris_1401 ?
Ggf können wir Tips geben.



Hast Du das ggf auf Fotos festgehalten? Das Feedback wäre wichtig, @TCaad10 .

LG, Niels
Hallo Niels,

Auf Fotos leider nicht, aber ich kann es beschreiben. Durch das Rütteln (Rennrad auf schlechter Straße) hat sich der gelbe Haken der Arretierung mit der Zeit gelöst und ist aus der Halterung gerutscht. Mit der Zeit ist dann die Tasche nach hinten gewandert.

Gruß,

Thorsten
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
95
Durch das Rütteln (Rennrad auf schlechter Straße) hat sich der gelbe Haken der Arretierung mit der Zeit gelöst und ist aus der Halterung gerutscht. Mit der Zeit ist dann die Tasche nach hinten gewandert.
Ominös, Thorsten. Hatten wir so bisher noch nicht. Ggf durch hohe Luftdrücke provoziert? 🤔
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.441
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Hab gerade noch ein Bild gefunden. An der markierten Stelle ist das immer rausgerutscht.
20200819_064126.jpg

In den Amazon Rezensionen hab ich noch welche mit dem gleichen Problem gefunden. Luftdruck war normal. Fand das schade, da mir das Konzept eigentlich taugt.
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
95
Ich werde das kommende Woche mal im HQ testen, wie es sich mit der Formschlüssigkeit der Schiene und der Funktion der Arretierung zwischen TetraRack M2/L und den Trunkbags verhält.

Danke auf jeden Fall für Dein Feedback, Thorsten.
 
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich hab mal schnell Bilder gemacht. Also auf den ersten beiden Bilder sieht man die "Herkunft" des Klapperns...da ist Spiel zwischen Tasche und Gepäckträger. Aber wie gesagt - kann auch sein, dass das normal ist.

Auf Bild 3 ist die unterste Strebe vom Gepäckträger zu sehen...weiter herunter komm ich bei meinem Bike nicht glaub ich. Und auf Bild 4 die Rückansicht. Ich habs aktuell so gelöst, dass ich den Sattel sehr hoch und weit nach vorn gestellt hab - das ist beim Fahren jetzt aber nicht unbedingt das Optimum;) Und wenn man die Akkubox drauf packt wirds hinten wahrscheinlich noch höher oder?

Merci und viele Grüße

Chris
 

Anhänge

  • IMG_5046.jpg
    IMG_5046.jpg
    220,4 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_5047.jpg
    IMG_5047.jpg
    298,7 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_5048.jpg
    IMG_5048.jpg
    233 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_5049.jpg
    IMG_5049.jpg
    292,9 KB · Aufrufe: 20
Dabei seit
7. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Topeak" data-source="post: 17706961" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Ich werde das kommende Woche mal im HQ testen, wie es sich mit der Formschlüssigkeit der Schiene und der Funktion der Arretierung zwischen TetraRack M2/L und den Trunkbags verhält.

Danke auf jeden Fall für Dein Feedback, Thorsten.
Also: Ich hab jetzt mal die RX-Tasche getestet. Die funktioniert perfekt. Kann das sein, dass ich auf den TetraRack irgendwie die falsche Tasche gepackt hab? Die MTX ist unten nämlich viel länger als die RX und klappert darum auch...als die Aufnahme auf dem Gepäckträger ist meiner Meinung nach viel zu kurz für die MTX-Tasche...
 

Anhänge

  • IMG_5055.jpg
    IMG_5055.jpg
    299,6 KB · Aufrufe: 19
Dabei seit
10. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Könnte mir jemand mitteilen, wie gross der maximale Sitzstreben-Abstand für die Montage des Tetrarack M2L sein darf?
Mein neues fully e-MTB hat am unteren Ende knapp 160mm Abstand.
Gemäss Homepage sollen es max. 125mm, wie beim M2, sein. Kann das stimmen?
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
95
Also: Ich hab jetzt mal die RX-Tasche getestet. Die funktioniert perfekt. Kann das sein, dass ich auf den TetraRack irgendwie die falsche Tasche gepackt hab? Die MTX ist unten nämlich viel länger als die RX und klappert darum auch...als die Aufnahme auf dem Gepäckträger ist meiner Meinung nach viel zu kurz für die MTX-Tasche...
Wir haben die Kompatibilität zwischen TetraRack R2 bzw TetraRack M2L und dem RX Trunkbag Tour DX sowie dem MTX Trunkbag Tour DX hier im HQ getestet und ich muss sagen, dass beide Taschen auf den jeweiligen Träger passen und umgekehrt. In Sachen Formschlüssigkeit ist nichts auszusetzen. Es an dieser Stelle noch "enger"/"knapper" zwischen Positiv und Negativ zu konstruieren wäre suboptimal und würde sicherlich beim An/Abnehmen haken. Ob hier eine längere QuickTrack-Schiene helfen würde, kann ich an dieser Stelle nicht abschließend behaupten.


Könnte mir jemand mitteilen, wie gross der maximale Sitzstreben-Abstand für die Montage des Tetrarack M2L sein darf?
Mein neues fully e-MTB hat am unteren Ende knapp 160mm Abstand.
Gemäss Homepage sollen es max. 125mm, wie beim M2, sein. Kann das stimmen?
Auch das haben wir in diesem Zuge getestet und 160mm (Mitte/Mitte) sollten möglich sein, insofern Deine Sitzstreben zu der Aufnahme des TetraRack M2L passen.
Dazu sollten die Kreuzschlitzschrauben gelöst werden (rote Markierung) und die Stellung entsprechend der Sitzstreben des Rades ausgerichtet werden.

TA2410M2_main.jpeg
 
Oben