The Athertons - Four by Three: Rachel´s Film [Video - Episode 1]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Maxi

    Maxi ehem. Redakteur / ex-editor

    Dabei seit
    04/2002
    Die Athertons melden sich mit einer Video-Serie zurück. Nachdem in letzter Zeit viele beklagt hatten, dass die überaus erfolgreiche Video-Serie "The Atherton Project" nicht mehr fortgesetzt wurde, dürfte so manch einer nun aufatmen: "Four by Three" heißt das neueste Projekt der Athertons und begleitet die drei Geschwister durch deren Rennsaison. Den Anfang macht dabei Rachels Part, welcher sich ihrer Teilnahme am World Cup in Fort William widmet.


    → Den vollständigen Artikel "The Athertons - Four by Three: Rachel´s Film [Video - Episode 1]" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Dieser RedBull-Kram ist nichts Halbes und nichts Ganzes.
    Das Video hat auch irgendwie null Spaß gemacht beim Ansehen.
     
  4. Tobias

    Tobias Supermoderator Forum-Team

    Dabei seit
    08/2001
    Du verwechselst da Red Bull mit Clay Porter. Er ist für die mediale Verwurstung der Athertons verantwortlich und Red Bull gibt den Auftrag dazu.
     
  5. Schnitte

    Schnitte WindSchnittig

    Dabei seit
    04/2010
    mir persönlich hat das Filmchen besser gefallen als so manche Episode von "the Atherton project" ;)
     
  6. Onkel Manuel

    Onkel Manuel Technik-Freak

    Dabei seit
    05/2006
    Tja, wirkt halt a weng ernsthafter. "T.A.P." war halt ein bißchen mehr auf Spaß getrimmt... ;)

    Nichtsdestotrotz ist der Film selber echt gut gemacht. Die Landschaft da ist echt der Hammer... :eek: :daumen:
     
  7. 666

    666

    Dabei seit
    06/2008
    fand das filmchen großartig, die landschaft da, dafür fällt mir gar kein superlativ ein:daumen:
    kritik ist halt immer leicht
     
  8. Nette Reportage!
     
  9. frogmatic

    frogmatic Let op! Fietser!

    Dabei seit
    10/2006
    Lustige Familie & Freunde!

    Nerviges Kameragehampel in den schwarzweiß-Interview-Abschnitten - überflüssig.

    Und: Rachel hat entzückende Grübchen, waren mir noch nie aufgefallen :love: