The Evolution of District Ride: Das Stadt-Spektakel im Wandel der Zeit

The Evolution of District Ride: Das Stadt-Spektakel im Wandel der Zeit

Am Wochenende wird sich die Nürnberger Innenstadt beim Red Bull District Ride in den Freestyle-Spot schlechthin verwandeln. Um euch auf die Veranstaltung einzustimmen, haben wir zwei Clips für euch – die Entwicklung von Slopestyle-Star Erik Fedko seit seinem ersten District Ride-Auftritt sowie der District Ride im Wandel der Zeit.

Den vollständigen Artikel ansehen:
The Evolution of District Ride: Das Stadt-Spektakel im Wandel der Zeit

Wem kribbeln schon die Finger bei der Aussicht auf den District Ride?
 
Dabei seit
14. November 2010
Punkte Reaktionen
70
Kann mir mal jemand von den Ortsunkundigen einen Tip geben, wie man am Samstag am besten von der A73 kommend fährt und vernünftig parken kann? Hab die Kids dabei und würde gerne unnötigen Stress vermeiden.
 
Dabei seit
28. September 2020
Punkte Reaktionen
2
Kann mir mal jemand von den Ortsunkundigen einen Tip geben, wie man am Samstag am besten von der A73 kommend fährt und vernünftig parken kann? Hab die Kids dabei und würde gerne unnötigen Stress vermeiden.
Hi,
ich würde am ehesten den P+R Parkplatz bei Langwasser Süd empfehlen.
Dann einfach mit der U-Bahn Richtung Lorenzkirche.
 
Dabei seit
19. April 2004
Punkte Reaktionen
666
Hi,
ich würde am ehesten den P+R Parkplatz bei Langwasser Süd empfehlen.
Dann einfach mit der U-Bahn Richtung Lorenzkirche.

Ich befürchte er meint aus dem Norden.

Dann Kreuz Erlangen auf die A3, Nürnberg Nord runter, bis U-Bahn Herrnhütte, im Wohngebiet eine kostenfreien Parkplatz besorgen oder ins Parkhaus fahren und dann mit der U-Bahn bis zur Wöhrder Wiese. Anschließend gemütlich zur Lorenzkirche oder an die Festung rüber laufen.
 
Oben Unten