The neverending Rahmensuche mit Anspruch

Dabei seit
18. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
0
Moin,
ich lese mich nun schon seit Tagen durchs Netz und komme zu keinem Ergebnis. Vielleicht bin ich auch zu anspruchsvoll oder mein Budget ist zu klein oder mein Wunsch zu exotisch...

Ich suche einen Rahmen der folgendes bietet:
  • für 27,5+ Reifen, minimal 2.8er Breite optimal wäre bis 3.0
  • preislich unter 500 EUR
  • muss offene Ausfallenden haben, da ich meinen Nabenmotor einbauen will. Am besten umrüstbar auf Steckachse für die Zukunft.
  • Größe L/XL oder um 19", für 1,86 m eben geeignet.

Allgemein finde ich es extrem schwer verfügbare 27.5+ Rahmen zu finden, bin letztendlich aber beim Dartmoor Hornet und beim NS Eccentric gelandet, bei beiden kann man aber nur Steckachsen verwenden. Jetzt hab ich mir schon überlegt, wie ich meinen Motor (10 mm Achsdurchmesser) in die Steckachsenaufnahmen reinpfusche... Mir wäre ein Rahmen mit Ausfallende aber dennoch lieber :)

Wer Ideen hat (sollte auch verfügbar sein, denn sowas wie der Salsa Timberjack wäre perfekt, gibt's aber nirgendwo) gerne her damit.
 
Dabei seit
18. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
0
Danke, das schau ich mir mal an. Könnte evtl. nur merkwürdig aussehen, da die ja meist für 4,8" o.ä. gemacht sind.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.615
Standort
Bad Kreuznach
Bist doch eh schon Richtung 3,0er Reifen "unterwegs". Ob das dann optisch noch so nen großen Unterschied ausmacht?
Und warum nicht deine Laufräder gegen Fatbike-Räder tauschen? Ich bin ja immer noch - gern - auf 26" unterwegs, hab aber mal im Gelände ein Moondraker Fatbike kurz fahren können. Obwohl ich die Dinger potthäßlich fand und finde, das Fahrerlebnis war überraschend positiv. Überhaupt nicht schwerfällig. Könnte für mich vielleicht in 15 Jahren ne Option sein (so lang hab ich gebraucht, bis ich mich an 26" MTB-Reifen und Optik gewönen konnte :D)
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.615
Standort
Bad Kreuznach
Ne blöde Frage meinerseits rein nteressehalber: Limitiert Dich die Breite Deines Nabenmotors nicht bzgl. der Rahmenwahl?
 
Dabei seit
18. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
0
Ne blöde Frage meinerseits rein nteressehalber: Limitiert Dich die Breite Deines Nabenmotors nicht bzgl. der Rahmenwahl?
Die Stahlachse ist ziemlich großzügig dimensioniert, Boost ist auf jeden Fall kein Problem. Wie es beim Fatbike Rahmen aussieht muss ich aber tatsächlich nochmal überprüfen :confused:
 
Oben