The Snake - von La Palma zum Gardasee

mzaskar

Zürigmüetlibiker
Dabei seit
23. Juni 2006
Punkte Reaktionen
222
Ort
Gattikon
oh nein das gibt es doch nicht, sieht aus, als wäre der Wurm drin in diesem Jahr *grummel*

Leihgabe von Katz Bikes ?? Austausch und vorOrt Service durch Canyon ????
Erstmal durchatmen und nachdenken
 
Dabei seit
17. September 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hanau bei Ffm
Hallo, ich lese hier seit beginn der Tour stumm mit und freue mich jeden tag zu sehen was Stuntzi so treibt, RESPEKT!!!.

Ich bin mir ganz sicher das Canyon das nicht so einfach auf sich sitzen lässt, die lassen sich da mit Sicherheit was einfallen damit du nicht zum Alki wirst :) .
Du solltest als unabhängiger Tester für die Fahrradindustrie arbeiten, oder machst du das etwa schon :D

Also halte durch, mach ne Pause, evtl. schickt dir Katz ja auch noch den passenden Rahmen :daumen: :love:

MfG
 
Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
0
also ist doch alles ganz einfach, stuntzi sucht sich ne bikestation in der nähe und canyon schickt den rahmen dahin. den umbau kann dann die station machen, ist ja nicht soviel arbeit.....
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte Reaktionen
154
Canyon wird sicherlich diesen keinen halben Jahr alten Rahmen ersetzen.
Es ist nur die Frage wie der Rahmen nach Spanien kommt und wohin.
Bei EUROMAX hatte biketiger die neue Schwinge in die Schweiz mitgebracht, aber das kann es sicherlich nicht sein.

@Samoth warte mal ab, was stuntzi sagt. Evt. spricht er lieber selbst mit Canyon.

Den Umbau lässt sich sicherlich vorort in einem Bikeladen machen.

@stuntzi kopfhoch, irgendwie wird sich eine Lsg. finden

Ray
 

Thomas

Thomas Paatz
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
26. September 2000
Punkte Reaktionen
1.884
Ort
Mandel / Bad Kreuznach
Ich habe mit Canyon gesprochen, dort verfolgt man Stuntzis Abenteuer natürlich auch und man möchte ihm kurzfristig helfen. Stuntzi habe ich die direkten Kontaktdaten bei Canyon zugemailt, um die Details direkt zu klären...
Viele Grüße
Thomas
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.364
Ort
München
16.06. 12:00 Pamplona, knarzt und wackelt aber hält noch zusammen

Ich versuche grade, meine Optionen rauszufinden. Nebe Tourende ist ein neuer Rahmen auf Dauer die einzige Lösung, aber hier kaufen scheidet aus. Und aus Deutschland zusenden dauert ewig. Möchte hier ungern so lange warten, außerdem ist die spanische Post eine Katastrophe. Besser wärs, wenn ich irgendwie noch zwei bis drei Wochen rausschinden könnte und derweil einen Ersatzrahmen nach Frankreich schicken lasse. Daher folgende Frage:

Wer kennt sich mit gebrochenen Alu-Rahmen aus? Ist hier ein Schweisser unter Euch? Falls ich in Pamplona jemand finde, der gut Alu schweissen kann und mir eine dicke und breite Mantschette rund um die Bruchstelle macht, komm ich dann mit den Hobel noch über die harten Trails der Pyrenäen? Oder bricht mir das Ding beim ersten Felsen sofort unterm Hintern zusammen? irgendwie befürchte ich ja eher letzteres...
 
Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
0
rahmen schweissen, vergiss es!!! so lange dauert die post bis nach pamlona auch nicht, bist ja schliesslich auf dem festland und nicht auf den kanaren:)
wenn alles schnell geht solltest du in 3 tagen deinen rahmen haben.

so long
 
Dabei seit
5. Mai 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heilsbronn
Ich fürchte, das mit der Manschette wird nix. Könnte mir vorstellen, daß durch das "Draufbruzzeln" neue "Sollbruchstellen" entstehen.

Vielleicht liegt Canyon ja die Öffentlichkeitsarbeit am Herzen und die schicken einen "Kontaktmann" mitsammt neuem Bike zu Dir. ;)
Cool fänd ich das schon und gönnen würd ich's Dir auch!
Ich hoffe für Dich, daß es eine schnelle Lösung gibt und bin mal gespannt, was es für eine Lösung wird. Vielleicht wird es ja wieder so eine Überraschung wie mit dem "Katz Laufrad"!?

Gruß,
Rainer
 

mzaskar

Zürigmüetlibiker
Dabei seit
23. Juni 2006
Punkte Reaktionen
222
Ort
Gattikon
Hatte schon gedacht evtl. die Bohrungen des Flaschenhalters für eine Art Schelle zu missbrauchen (es gibt solche Rohrschellen für einen Autoauspuff. Aber das wird sicher nicht den Belastungen eines Pyrenäentrails trotzen.
Beim Schweissen kommt es darauf an, wie der Rahmen vorher behandelt wurde. Im Normalfall sind die Rahmen wärmebehandelt damit sich das Metallgefüge wieder "richten" kann. Ansonsten ist die Gefahr gross, dass der Rahmen einfach neben der Schweissnaht bricht.
Ich denke solltest du das Rad schweissen lassen, wäre eine Versteifung im unteren Rahmendreick noch gut .... hatte das mal im oberen Rahmendreieck bei einem Kettler MTB gemacht und das hat super gehalten, nur waren die Wandstärken der Rohre damals dicker ......
 

mzaskar

Zürigmüetlibiker
Dabei seit
23. Juni 2006
Punkte Reaktionen
222
Ort
Gattikon
zum Schweissen von Aluminium:

[SIZE=+1]Die warm aushärtbare Legierung: [/SIZE]
Zu dieser Gruppe gehört beispielsweise die gut zu schweißende Legierung Al Mg Si ( Aluminium - Magnesium - Silizium). Auch sie wird zunächst erwärmt - dabei zum sogenannten „Lösungsglühen" gebracht - und anschließend abgeschreckt. Nun erfolgt bei etwa 150 Grad Celsius das sogenannte „Warmauslagern". Hierbei gehen die Legierungspartner Magnesium und Silizium eine chemische Verbindung ein und verlagern sich in die sogenannten „Gleitebenen" des Aluminiums. Ihre Funktion dort: Bei mechanischer Beanspruchung verhindern sie die Verformung der Alu-Komponenten. Man nennt je nach Bestandteilen und Legierungsanteilen dieses Material auch Aluminium 6000 /6061 /6106 /7000 /7005 / 7020 - so einfach ist das :)


Nun zum Schweißen der Alurahmen. Grundsätzlich bereitet diese Verbindungstechnik keine Probleme mehr. Ob mit Schweißrobotern(z.B.Taiwan/China) oder per Hand (z.B.USA/Kanada/good old germany), die Schweißnähte halten. Allerdings sind hauptsächlich bei der Massenproduktion festigkeitsmindernde Poren in der Schweißnaht nicht gänzlich auszuschließen.
Was nach dem Schweißvorgang passiert, ist entscheidend dafür, ob der Rahmen auf Dauer perfekt ist oder nur eine begrenzte Zeit seine Steifigkeit behält: Da der Rahmen durch den Schweißvorgang unter Spannung steht , muß der Rahmen „gebraten" werden, d.h. er wird für 24-36 Std. warm ausgelagert (T4 / T6). Die durch die Schweißwärme zunächst „aufgeweichten" Rohrzonen erreichen dadurch wieder ihre alten Festigkeitswerte. Dies ist besonders wichtig, weil die Belastungsspitzen gerade in den Übergängen von Rohr zu Rohr auftreten.

Zu finden hier: http://www.fahrrad-gruber.de/technik/technik01b.htm
 
Dabei seit
17. September 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hanau bei Ffm
Wenn überhaupt würd ich das Ding kleben, ein Alublech ca 1mm stark auf ca 15cm länge(mehr ist natürlich besser) um den Rahmen gelegt, die länge genau so das an der intakten Seite noch 1mm Spalt am Rohr entlang ist und z.B mit Uhu Plus Endfest (Sehr starker Epoxydharzkleber) vollflächig kleben, brauch aber je nach Temperatur schon ne Weile, wenn das Teil auf 40°C erhitzt wird ist der Rahmen nach ca 3 Std wieder Stabil , vorher natürlich Anschleifen und Saubermachen!

Zum Fixieren Würd ich ein Paar Schlauchschellen nehmen, je mehr desto besser.

Oder man wartet ab bis Canyon sich meldet.

MfG

http://www.uhu.de/produkte/test_pro...auswahlKategorie=5&artikel_id=10&sprache_id=1
 

Coffee

Multipletasking
Dabei seit
16. April 2001
Punkte Reaktionen
55
oh weh, aber zum glück ist der kontakt ja hergstellt. ein billigflieger sollte schneller sein als die post und übergabe kann ja persönlich durch einen spion stattfinden :) denke das ist ein lösungsansatz. Aber warten wir mal ab was sich jetzt so ergibt, scheinbar wird aber im hintergrund schon heiss an einer schnellen lösung gearbeitet.

ich drücke die daumen.

grüße coffee
 
Dabei seit
23. Juni 2003
Punkte Reaktionen
1
versuch es doch mal hier

42°48'27.86"N
1°38'34.79"W

Pedalier
http://www.pedalier.net
C/ Julián Gayarre 10
31005 Pamplona/iruña, Spain
+34 948 244 662‎

die könnten doch mal bei CANYON España anfragen
Pedidos e información telefónica: +34 902 995 045

numero telefono nacional CANYON 918450229
aus foromtb

Llama y compra: Lunes a Viernes 9:00 a 17:00



viel glück
 
Dabei seit
3. September 2006
Punkte Reaktionen
3
Ort
Berlin
@ rayc, ach, grundsätzlich hätte ich nix gegen einen kleinen ausflug nach spananien, aber ich hab leider auch keinen ersatz-rahmen hier...
@kalle100, dein vertrauen in die spanische post in allen ehren, aber die haben es in den letzten wochen auch nicht geschafft, banalere dinge zuzustellen... dann schon lieber eine spedition.

viel glück zorro!!!!!!
 

Hegi

Dunkeltourer
Dabei seit
7. Juli 2003
Punkte Reaktionen
47
Ort
Alstertal
erst das loox
dann die kamera
dann der freilauf (hab ich etwas vergessen?)
jetzt der rahmen...

ich drück die daumen! das wirst du auch noch schaffen! :daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.364
Ort
München
16.06. 13:50 Pamplona (=Irunea auf baskisch!)

Statusbericht... Hab einen netten, baskischen Bikeshop gefunden, der als Relaystation und Zusammenbau-Hilfe fungieren könnte. Bzgl Ersatzrahmens oder völlig anderer Möglichkeiten (Überraschungen warten täglich) laufen im Moment die Drähte heiss.

Die Schweisserei bzw Kleberei scheint mir doch sehr komplex, glaube nicht daß man das hier auch nur für zwei Wochen befriedigend fest lösen kann. Ich warte noch auf Laufzeit-Informationen der diversen Speditionen nach Spanien, aber es sieht wohl nach einer Pause in der Tour aus. Immerhin besteht durchaus Hoffnung für eine Fortsetzung, das ist doch schon mal etwas... besser als der Flieger!
 
Dabei seit
19. Mai 2007
Punkte Reaktionen
4
Ort
Kaufering
ach du dickes ei! bin bestürzt dies zu lesen, aber es scheint ja schon an einer lösung gearbeitet zu werden!

das heikelste am schweißen dürfte an dieser stelle die wandstärke des rohres sein, dass ja konifiziert ist und hier nur gut coladosenstärke haben dürfte.
allerdings dürfte in pamplona sicher eine kompetente werkstatt zu finden sein die was dazu sagen kann. ich habe zwar auch unweit von pamplona (in monreal) meinen gepäckträger schweißen lassen, allerdings ist dieser auch aus alurohr mit ca.1,5-2mm wandstärke. ich denke mal dass dir diese werkstatt nicht weiterhelfen kann da sie allein schon von der technik her nicht dazu ausgestattet ist(schutzgasgerät, kein wig).

übrigens: aluminium schweißen auf spanisch: "soldar aluminio"

ansonsten wenn du wirklich basteln willst/mußt ist denk ich die lösung mit geklebter manschette und schlauchschellen die praktikabelste!

noch was: habe nichts falsch verstanden! habe dir nur als zubringer einen anderen jakobsweg empfohlen als die route über pamplona.
 
Oben