Thrill Hill 29" (2020)

Dabei seit
1. März 2015
Punkte Reaktionen
297
Das habe ich mich vor einem guten Jahr auch gefragt......

Mein Verkaufsberater meinte nur
"klar brauchst du das,wenn du es nicht nimmst ärgerst du dich vielleicht bei Zeiten"

Was soll ich sagen, er hatte Recht....
Ich bereue nicht das ich es mit der AXS Schaltung bestellt habe, ich habe lediglich die Bremse auf XTR konfiguriert, das ging zu der Zeit noch.....
Ich habe mir jetzt noch ein Rennrad
Rose Reveal Six ETap Axs bestellt,
da mich die Schaltung an Thrill Hill so begeistert

Du machst auf jeden Fall mit beiden Varianten nichts verkehrt.
Bei Dämpfer und Gabel ist es auch eine Frage der Vorliebe....
Ich mag das Stramme Setup von Rockshox, du würdest jetzt sogar die neue Sid bekommen.....

Ich habe im Moment die Lieferzeiten nicht auf dem Schirm, aber ich denke du musst auf jeden Fall etwas Geduld mitbringen......

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung👍

20210422_193745.jpg
20210422_193723.jpg
 
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
2
Hallo Zusammen und vielen Dank auch für deine Meinung!

ich hab nun das Thrill Hill Variante 5 Bestellt :).
Jetzt heist es 10 Wochen Warten und hoffen, dass alles passt wenn ich es vor mir habe :).

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
 
Dabei seit
26. November 2019
Punkte Reaktionen
112
Hallo Zusammen und vielen Dank auch für deine Meinung!

ich hab nun das Thrill Hill Variante 5 Bestellt :).
Jetzt heist es 10 Wochen Warten und hoffen, dass alles passt wenn ich es vor mir habe :).

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
Definitiv alles richtig gemacht!
Vor allem mit dem Antrieb wirst du sehr zufrieden sein.

Gruß,
Andreas
 
Dabei seit
26. November 2019
Punkte Reaktionen
112
Ich habe zu Testzwecken ein 38T Kettenrad montiert und es passt ohne Änderungen an unser Thrillhill.
Seitens Rose ist nur 36T freigegeben.

Ich vermute mal, es ist nicht unfahrbar


BG A.
 

Anhänge

  • IMG_2359.jpg
    IMG_2359.jpg
    149,7 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_2364.jpg
    IMG_2364.jpg
    91,8 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_2365.jpg
    IMG_2365.jpg
    158,4 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. März 2015
Punkte Reaktionen
297
Ich habe zu Testzwecken ein 38T Kettenrad montiert und es passt ohne Änderungen an unser Thrillhill.
Seitens Rose ist nur 36T freigegeben.

Ich vermute mal, es ist nicht unfahrbar


BG A.
38er ist schon extrem...
Wieviel musstest du die Kette verlängern
 
Dabei seit
26. November 2019
Punkte Reaktionen
112
38er ist schon extrem...
Wieviel musstest du die Kette verlängern
Für Testzwecke ist es schon ok, aber ich benötige es definitiv nicht - Den 11 und 12 Gang benötigt man wirklich nur ab 37km/h und das schafft man mit dem 34er auch.

Auch das Schaltverhalten hat sich geändert - vorher habe ich den ersten Gang sehr selten benutzt, nun öfters.

Ich habe mal 2 ähnliche Runden verglichen und dabei folgende Gangbenutzung aufgezeichnet.

Die Kette wurde um ein Gliedpaar verlängert - Dachte es wären mehr.
 

Anhänge

  • 38T.pdf
    252 KB · Aufrufe: 19
  • T34.pdf
    239,3 KB · Aufrufe: 14
Dabei seit
1. März 2015
Punkte Reaktionen
297
Interessant den Vergleich zu sehen.

Als du von 32 auf 34 gewechselt hast, ist die Kettenlänge aber identisch geblieben oder?

Meine AXS schaltet nicht sauber in den Gängen 7-10 bei hoher TF springt die schon mal....
Ich muss mich mal mit den Einstellungen befassen😣
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. November 2019
Punkte Reaktionen
112
Interessant den Vergleich zu sehen.

Als du von 32 auf 34 gewechselt hast, ist die Kettenlänge aber identisch geblieben oder?

Meine AXS schaltet nicht sauber in den Gängen 7-10 bei hoher TF springt die schon mal....
Ich muss mich mal mit den Einstellungen befassen😣

Ich bin nie 32 gefahren am Thrillhill. Ich meine aber auch, dass die Kettenlänge hier gleich bleiben kann.

Bezüglich Schaltperformance kann ich dir das neue Chaingap tool ans Herz legen. In meinen Augen ist es einfach und akkurater damit zu arbeiten. Ich hatte aber auch noch nie grobe Probleme mit der Schaltperformance.
Nach ca. 6000km und rund 180.000 Höhenmeter merkt man aber schon, dass die Kassette nicht mehr die frischeste ist und ab und an ein Gangwechsel lauter ist.
 
Oben